Fehlermeldung bei der Installation von Google Chrome und Opera

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Fehlermeldung bei der Installation von Google Chrome und Opera gibt es 18 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Fehlermeldung bei der Installation von Google Chrome und Opera

    Servus liebe Forums Gemeinde


    Ich habe mir heute OpenSuse 42.3 Leap installiert mit dem KDE und Gnome ( da ich mich nicht entscheiden kann auf welchen Desktop-Manager ich mich fixieren möchte ) und wollte da meine zusätzlichen Browser Chrome und Opera installieren will.

    Ich bekomme die Fehlermeldung bei Chrome

    Fehler: INVALID:google-chrome-stable-62.0.3202.94-1.x86_64 (file-c4a64745): Fehler beim Überprüfen der Signatur [4-Öffentlicher Schlüssel für Signatur nicht verfügbar]
    Header V4 DSA/SHA1 Signature, key ID 7fac5991: NOKEY
    Header SHA1 digest: OK (4d8117482ec8500656bab4a6a6065b607743f6e2)
    MD5 digest: OK (085a547fa2e2729b53504642fd74e691)
    V4 DSA/SHA1 Signature, key ID 7fac5991: NOKEY


    und bei Opera

    Fehler: INVALID:opera-stable-49.0.2725.39-0.x86_64 (file-b364c904): Fehler beim Überprüfen der Signatur [4-Öffentlicher Schlüssel für Signatur nicht verfügbar]
    Header V4 RSA/SHA512 Signature, key ID a5c7ff72: NOKEY
    Header SHA1 digest: OK (17cef94209fcd73d543803fa8b605196ece6b0ae)
    V4 RSA/SHA512 Signature, key ID a5c7ff72: NOKEY
    MD5 digest: OK (aeaa1d7ed47b7445674d08c1ecbb12b3)


    Scheint so als würde ein öffentlicher Schlüssel fehlen. Die Frage ist woher bekomme ich die Schlüssel her ? Scheinen ja wichtig zu sein.

    Viele Grüße
    Peter
    Monitor: Fujitsu L20T-2 LED / Desktop: OpenSuse 42.3 Leap mit KDE 64 Bit / Prozessor:AMD Phenom(tm) II X4 945 / RAM:8 GB/Grafikkarte: NVIDIA Geforce GTS 250 ( 1 GB ) / Festplatte: SANDISK SSD Plus 480 GB, INTEL_SDSA2M160 size: 160.0 GB

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von nogaro ()

    Für den Inhalt des Beitrages 115290 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: nogaro

  • Nimm chromium:

    Brainfuck-Quellcode

    1. zypper if chromium
    2. Repository-Daten werden geladen...
    3. Installierte Pakete werden gelesen...
    4. Informationen zu Paket chromium:
    5. --------------------------------
    6. Repository : openSUSE-Leap-42.3-Update
    7. Name : chromium
    8. Version : 62.0.3202.89-124.1
    9. Arch : x86_64
    10. Anbieter : openSUSE
    11. Installierte Größe : 200,6 MiB
    12. Installiert : Ja
    13. Status : aktuell
    14. Quellpaket : chromium-62.0.3202.89-124.1.src
    15. Zusammenfassung : Google's open source browser project
    16. Beschreibung :
    17. Chromium is the open-source project behind Google Chrome. We invite you to join us in our effort to
    18. help build a safer, faster, and more stable way for all Internet users to experience the web, and to
    19. create a powerful platform for developing a new generation of web applications.
    Alles anzeigen

    Und opera aus dem non-OSS Repo:

    Brainfuck-Quellcode

    1. zypper if opera
    2. Repository-Daten werden geladen...
    3. Installierte Pakete werden gelesen...
    4. Informationen zu Paket opera:
    5. -----------------------------
    6. Repository : openSUSE-Leap-42.3-Update-Non-Oss
    7. Name : opera
    8. Version : 48.0.2685.52-56.1
    9. Arch : x86_64
    10. Anbieter : openSUSE
    11. Installierte Größe : 165,4 MiB
    12. Installiert : Nein
    13. Status : nicht installiert
    14. Quellpaket : opera-48.0.2685.52-56.1.src
    15. Zusammenfassung : Proprietary web browser
    16. Beschreibung :
    17. Opera is a proprietary, fast, and user-friendly web browser.
    18. It includes web developer tools, news aggregation, and the ability
    19. to compress data via Opera Turbo on congested networks.
    Alles anzeigen
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 115291 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Die Installation von Opera habe ich natürlich abgebrochen weil ich ja nichts falsch machen möchte

    Spoiler anzeigen

    ogaro@linux-6mfa:~> zypper if opera
    Repository-Daten werden geladen...
    Installierte Pakete werden gelesen...



    Informationen zu Paket opera:
    -----------------------------
    Repository : openSUSE-Leap-42.3-Update-Non-Oss
    Name : opera
    Version : 48.0.2685.52-56.1
    Arch : x86_64
    Anbieter : openSUSE
    Installierte Größe : 165,4 MiB
    Installiert : Nein
    Status : nicht installiert
    Quellpaket : opera-48.0.2685.52-56.1.src
    Zusammenfassung : Proprietary web browser
    Beschreibung :
    Opera is a proprietary, fast, and user-friendly web browser.
    It includes web developer tools, news aggregation, and the ability
    to compress data via Opera Turbo on congested networks.


    Chromium ist installiert. Chrome bin ich gewöhnt zu nehmen und war eigentlich auch nie ein Problem. Kann man auch ohne Schlüssel arbeiten ?
    Monitor: Fujitsu L20T-2 LED / Desktop: OpenSuse 42.3 Leap mit KDE 64 Bit / Prozessor:AMD Phenom(tm) II X4 945 / RAM:8 GB/Grafikkarte: NVIDIA Geforce GTS 250 ( 1 GB ) / Festplatte: SANDISK SSD Plus 480 GB, INTEL_SDSA2M160 size: 160.0 GB

    Für den Inhalt des Beitrages 115292 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: nogaro

  • Klar aber das macht auch Google Suchmaschine ect. Am meisten saugt aber das Windows OS würde ich sagen.
    Monitor: Fujitsu L20T-2 LED / Desktop: OpenSuse 42.3 Leap mit KDE 64 Bit / Prozessor:AMD Phenom(tm) II X4 945 / RAM:8 GB/Grafikkarte: NVIDIA Geforce GTS 250 ( 1 GB ) / Festplatte: SANDISK SSD Plus 480 GB, INTEL_SDSA2M160 size: 160.0 GB

    Für den Inhalt des Beitrages 115296 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: nogaro

  • Es gibt für alles Alternativen. Man muss sie nur nutzen (wollen).
    Zum Aufrufen die Links bitte anklicken:

    Wie man Fragen richtig stellt!
    --------------------
    Konsolenausgaben sind inkl. der Eingaben in Codetags zu posten!
    --------------------
    Datenrettung mit grml-linux-live-cd
    --------------------
    Thema als erledigt markieren

    Für den Inhalt des Beitrages 115298 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Alero

  • Nutze ich ja auch, aber ich habe Ihn gerne drauf wenn Ich Ihn mal brauche. Das Chrome eine Datensaugmaschiene ist, ist glaube ich sowieso jedem bewusst. Opera dachte ich wäre da noch besser. Aber warum fehlen denn da diese Schlüssel und kann man diese nachbekommen ?

    Mein Hauptbrowser ist sowieso der Firefox.. auch im Geschäft.
    Monitor: Fujitsu L20T-2 LED / Desktop: OpenSuse 42.3 Leap mit KDE 64 Bit / Prozessor:AMD Phenom(tm) II X4 945 / RAM:8 GB/Grafikkarte: NVIDIA Geforce GTS 250 ( 1 GB ) / Festplatte: SANDISK SSD Plus 480 GB, INTEL_SDSA2M160 size: 160.0 GB

    Für den Inhalt des Beitrages 115299 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: nogaro

  • Wenn du rpms herunterlädst und installierst, fehlt ja der Schlüssel, mit dem die Pakete signiert sind......

    Wenn der im Paket wäre, könnte man diese natürlich mit Features ausstatten.....

    Linux Software Repositories – Google
    Ansonsten:
    Repos einbinden oder Key importieren.....
    Wobei 1. zu bevorzugen ist, wegen Updates.

    Aber wichtig:

    Weniger ist oft mehr und dies stimmt gerade bei Repos.
    Daher überlege noch einmal, ob du nicht die Versionen von openSUSE benutzt......
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 115301 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

www.cyberport.de