mehrere Telegram-Profile im Wechsel

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema mehrere Telegram-Profile im Wechsel gibt es 15 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Installiere mal parallel eine andere DE - lxde, enlightenment, xfce ... und starte die 2 Sitzung mit dieser DE.
    TelegramDesktop müsste dort automatisch zur Verfügung stehen.

    Um es einfach zu machen: Yast - Software - Anzeigen (nicht suchen!!) - Schemata

    Da such dir unter den Grafischen Umgebungen was aus.
    There's no place like 127.0.0.1

    Für den Inhalt des Beitrages 118955 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: wurzel99

  • Ich habe jetzt enlightenment installiert. Mein Linux-Leben bestand bisher aus Plasma und der Konsole.

    Wie schaffe ich es, dass beim Aufruf eines neuen Profils die andere Oberfläche genommen wird?

    Für den Inhalt des Beitrages 118972 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: mussdochklappen

  • mussdochklappen schrieb:

    Wie schaffe ich es, dass beim Aufruf eines neuen Profils die andere Oberfläche genommen wird?
    Brille aufsetzen!
    Wenn du eine neue Session aufmachst und einen Benutzer auswählst kannst du unten links in der Ecke die Desktop-Umgebung auswählen.
    There's no place like 127.0.0.1

    Für den Inhalt des Beitrages 118973 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: wurzel99

  • Wie schaffe ich es, dass beim Aufruf eines neuen Profils die andere Oberfläche genommen wird?
    Bei dem Login zum neuen Benutzer kannst du doch das DE auswählen......
    Wo das ist, kommt auf das jeweilig installierte Thema an.

    Edit:
    zu spät.
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 118974 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Danke an die Forenhelfer!
    mit Enlightenment als DE hat es geklappt. Ich kann hin- und herschalten und keine Sitzung verschwindet.

    Es scheint also kein Linux-Problem sondern ein Bug in KDE zu sein. Ich hoffe, dass er in Leap 15 wieder weg ist.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mussdochklappen ()

    Für den Inhalt des Beitrages 119003 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: mussdochklappen