YaST2 - Audio, Das Kernelmodul snd-hda-intel für die Soundunterstützung konnte nicht geladen werden.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema YaST2 - Audio, Das Kernelmodul snd-hda-intel für die Soundunterstützung konnte nicht geladen werden. gibt es 22 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • YaST2 - Audio, Das Kernelmodul snd-hda-intel für die Soundunterstützung konnte nicht geladen werden.

    Ruhig, Brauner, ruuuhig!
    Beobachte und teile mit. Teste am besten ohne extern angestöpselte Hardware.

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

    Für den Inhalt des Beitrages 120263 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Alero

  • @ThomasS, Ok, es war wirklich nicht das richtige Wort und ich hoffe, dass du und eventuell andere verstehen, dass es nicht so gemeint war bzw. das ich es anders gemeint habe. Deswegen habe ich das "schienen" dazu geschrieben, um möglichst nicht die Anregung zu erwecken, es unhöflich gemeint zu haben, aber ja, man lernt aus diesen Situationen und nächstes mal versuche ich einfach 5 Minuten länger an so eine Antwort zu sitzen, aber dabei ein passenderes Wort zu suchen.

    Jetzt zu dem Sound, ich denke wir haben das 8. Weltwunder entdeckt :D . Ich weiß bis jetzt noch nicht, was dieses plötzliche Funktioniert verursacht hat, aber ich hab Headset und USB-Stick entfernt und alles lief. Wie es aussieht muss ich den Laptop doch nicht einschicken. Danke, an alle. Mehr hab ich erstmal nicht zu sagen und ich werde vor den Titel ein erledigt setzen oder auf andere Arten und Weisen ein erledigt setzen(sofern vom Forum unterstützt).

    Danke

    PS:
    @ThomasS
    Der Ton wird mir auf Dauer wahrscheinlich mehr bringen als die BWL-Klausur

    Für den Inhalt des Beitrages 120281 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: MDH

  • MDH schrieb:

    PS:
    @ThomasS
    Der Ton wird mir auf Dauer wahrscheinlich mehr bringen als die BWL-Klausur
    Das ist jetzt nicht ernst gemeint:
    Ich mache mir echt Gedanken über deine berufliche Zukunft! Im Bewerbungsgespräch kannst du dann sagen, dass das mit dem BWL nicht geklappt hat, aber dafür kann mein Computer wunderschöne Klänge wiedergeben. Das beeindruckt jeden Personalchef, auch noch in 15 Jahren!
    Ich denke, ich habe es doch ernst gemeint...
    Nix für ungut

    Gruß Thomas

    Für den Inhalt des Beitrages 120283 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: ThomasS