Leap15 Backup einrichten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Leap15 Backup einrichten gibt es 14 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Aster schrieb:

    Also in die systemd die Datei
    Bedeutet?

    Normalerweise solltets du einfach ein Script schreiben und nach /etc/systemd/system/ speichern.

    Beispiel:
    No-IP mit systemd
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 121825 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Hallo,
    ich sehe schon, das ist alles etwas kompliziert für einen Anfänger. Erster Fehler, ich habe die Datei in /etc/systemd eingefügt (stand so in einem vorhergehenden Beitrag), war wohl falsch, steht jetzt in /etc/systemd/system. Hat aber am Ergebnis nicht viel geändert, nur die Fehlermelddung ist jetzt eine andere. Ich hab daraufhin gleich mal den Status abgefragt, die Antworten daruaf sagen mir allerdings gar nichts (vielleicht irgen jemand hier):

    Quellcode

    1. linux-yk6f:/etc/systemd/system # systemctl start meinBackup.service
    2. Failed to start meinBackup.service: Unit meinBackup.service is not loaded properly: Invalid argument.
    3. See system logs and 'systemctl status meinBackup.service' for details.
    4. linux-yk6f:/etc/systemd/system # systemctl status meinBackup.service
    5. ● meinBackup.service
    6. Loaded: error (Reason: Invalid argument)
    7. Active: inactive (dead)
    8. Jun 22 11:06:34 linux-yk6f systemd[1]: /etc/systemd/system/meinBackup.service:1: Assignment outside of section. Ignoring.
    9. Jun 22 11:06:34 linux-yk6f systemd[1]: /etc/systemd/system/meinBackup.service:2: Assignment outside of section. Ignoring.
    10. Jun 22 11:06:34 linux-yk6f systemd[1]: meinBackup.service: Service lacks both ExecStart= and ExecStop= setting. Refusing.
    11. Jun 22 11:08:14 linux-yk6f systemd[1]: /etc/systemd/system/meinBackup.service:1: Assignment outside of section. Ignoring.
    12. Jun 22 11:08:14 linux-yk6f systemd[1]: /etc/systemd/system/meinBackup.service:2: Assignment outside of section. Ignoring.
    13. Jun 22 11:08:14 linux-yk6f systemd[1]: meinBackup.service: Service lacks both ExecStart= and ExecStop= setting. Refusing.
    14. Jun 22 11:13:57 linux-yk6f systemd[1]: /etc/systemd/system/meinBackup.service:1: Assignment outside of section. Ignoring.
    15. Jun 22 11:13:57 linux-yk6f systemd[1]: /etc/systemd/system/meinBackup.service:2: Assignment outside of section. Ignoring.
    16. Jun 22 11:13:57 linux-yk6f systemd[1]: meinBackup.service: Service lacks both ExecStart= and ExecStop= setting. Refusing.
    Alles anzeigen

    Nochmal zur Erinnerung, in der Datei "meinBackup.service" steht:

    mount /dev/sdb1 /backup
    rsync -av --exclude=.thumbnails --exclude=.cache /home/compu /backup

    Vielleicht ist das ja auch nicht genügend, aber wie gesagt, in die Kommandozeile eingegeben funktioniert es sofort.

    Vielen Dank auch für das verlinkte Beispiel, nur hilft mir das nicht wirklich weiter. Wenn ich das richtig verstanden habe (wenn!), wird ja dort mit systemd ein Programm gestartet, was an einer ganz anderen Stelle steht. Mein auszuführendes Script liegt ja direkt in /etc/systemd/system.

    Tschüß
    Aster

    Für den Inhalt des Beitrages 121847 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Aster

  • Aster schrieb:

    Vielleicht ist das ja auch nicht genügend, aber wie gesagt, in die Kommandozeile eingegeben funktioniert es sofort.
    Ja.....

    Schau mal hier:

    Aster schrieb:

    Mein auszuführendes Script liegt ja direkt in /etc/systemd/system.
    Dort soll dein Script nicht liegen, das gehört nach ~/bin/ oder /usr/local/bin/ oder ......
    Auch mal die Konventionen einhalten (#!/bin/bash oder ähnliches)....
    Nach /etc/systemd/system gehört das systemd-File hin, welches dein Script startet......
    Und das sollst du nach obigem Beispiel (No-IP) erstellen...
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 121852 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • ..du kannst auch die Datei /etc/init.d/halt.local anlegen und da deine Befehle reinschreiben.

    Unter systemd gibt es einen service der diese Datei liest: halt-local.service, auch after-local und boot-local werden so noch ausgeführt. Die Dateien müssen halt unter /etc/init.d liegen ausführbar sein und z.B. mit #!/bin/sh oder ähnlichem beginnen.

    Quellcode

    1. steffen15.0@linux-qbq8:~> systemctl status halt-local.service
    2. ● halt-local.service - /etc/init.d/halt.local Compatibility
    3. Loaded: loaded (/usr/lib/systemd/system/halt-local.service; static; vendor preset: disabled)
    4. Active: inactive (dead)
    5. steffen15.0@linux-qbq8:~>

    Quellcode

    1. steffen15.0@linux-qbq8:~> cat /usr/lib/systemd/system/halt-local.service
    2. # This file is part of systemd.
    3. #
    4. # systemd is free software; you can redistribute it and/or modify it
    5. # under the terms of the GNU Lesser General Public License as published by
    6. # the Free Software Foundation; either version 2.1 of the License, or
    7. # (at your option) any later version.
    8. [Unit]
    9. Description=/etc/init.d/halt.local Compatibility
    10. ConditionFileIsExecutable=/etc/init.d/halt.local
    11. DefaultDependencies=no
    12. After=shutdown.target
    13. Before=final.target
    14. [Service]
    15. Type=oneshot
    16. ExecStart=/etc/init.d/halt.local
    17. TimeoutSec=0
    18. StandardOutput=tty
    19. RemainAfterExit=yes
    20. steffen15.0@linux-qbq8:~>
    Alles anzeigen

    Für den Inhalt des Beitrages 121856 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: cheplin's_linux

  • Aster schrieb:

    Loaded: error (Reason: Invalid argument)

    Jun 22 11:08:14 linux-yk6f systemd[1]: /etc/systemd/system/meinBackup.service:2: Assignment outside of section. Ignoring.
    Jun 22 11:08:14 linux-yk6f systemd[1]: meinBackup.service: Service lacks both ExecStart= and ExecStop= setting. Refusing.
    Kann man noch klarer die Fehler angeben?

    Aster schrieb:

    ...Nochmal zur Erinnerung, in der Datei "meinBackup.service" steht:...
    Nochmal zur Erinnerung:
    Es ist völliger Unsinn in geschmeidiger Alltagsprosa zu fabulieren, was man denn so ungefähr alles gemacht, versucht und geschrieben hat.

    Warum postest du nicht einfach dein Unitfile?
    Warum liest du nicht mal einfach ein anderes, um zu lernen, was man so alles hineinschreibt?
    Dort steht eher nicht:
    Lieber Kernel mach mich fromm,
    damit ich doch zum Backup komm!

    Dort stehen in genau definierter Syntax bestimmte Einträge in ganz genau bestimmten Format.
    Und die stehen alle in man systemd.service
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 121858 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung