DVD auf Notebook

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DVD auf Notebook

    Hallo,

    mal wieder keine Frage sondern sofort eine Lösung.
    Auf meinem Lenovo T510 wollte das Abspielen von DVDs unter LEAP 15.0 weder mit VLC noch mit sonst was nicht funktionieren (Frischinstallation).
    Auf meinem auf 15.0 upgedatetem Desktop ist das kein Problem.

    OK. Zuerst vergessen das dvdcss - Repo einzubinden. Gemacht und libdvdcss installiert. Ging immer noch nicht.
    Allehand Websites (und auch hier) studiert. Allehand Mist installiert - > ging nicht.
    Ok erst mal wieder alles bereinigt. Root-Backup wieder rein.

    Und dann fand ich in einem Ubuntuforum den Hinweis auf "regionset".
    Hmmm. Gibt es bei OpenSUSE in keinem Repo.
    Aber ich habe die Sourcen + Makfile gefunden.
    Lies sich sofort compilieren. Gestartet .... und das Tool sagt mir mein Laufwerk hätte gar keinen Regioncode gesetzt .
    Also auf 2 gesetzt. Unter .config noch mal den vlc Ordner sicherheitshalber gelöscht. Und ..... Voila .... Seit einer Stunde läuft die DVD.

    Ach so, als Hinweis : Beim VLC Start aus der Konsole kam die Meldung (ich denke von der Libdvdcss das sie den Ländercode 'en' nicht finden würde und
    statt dessen '??' (nur umgedrehtes ?) benutzen würde.

    Also die Lösung war ja einfach.

    Gruß
    Ulli

    p.s.
    Ein Link für den Regionset-Download wäre doch ganz hilfreich :
    Download regioset Sources

    Ich habe es nur compiliert und als User ausgeführt. Nicht den Debianinstaller ausgeführt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von beeblebrox ()

    Für den Inhalt des Beitrages 121783 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: beeblebrox