Nach Installation von OpenSuse Leap 15.0 kann nur noch im Wiederherstellungsmodus gebootet werden

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Nach Installation von OpenSuse Leap 15.0 kann nur noch im Wiederherstellungsmodus gebootet werden gibt es 33 Antworten auf 4 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Die Eingabe splash=verbose statt splach= silent quiet showopts und tsc=unstable statt nomodeset im Grub2 Fenster führt ebenfalls zum Absturz. Euch die Ausgabe von Leap 42.3 zu zeigen, ist nicht möglich, weil ich Leap 15.0 per DVD überinstalliert habe. Ich weiß nicht, ob das was bringt, wenn der Rechner abgestürzt ist, toggelt das Fenster zwischen 'started local service' und 'spectre mitigation LFENCE not serializing, switching to generic retpoline' und anschließendem Linux Login. Die letzte Meldung ist mir im Wiederherstellungsmodus zumindest nicht aufgefallen.

    Für den Inhalt des Beitrages 124149 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: ChristianB

  • Und noch ein Versuch:
    statt "splash=silent........"
    nimmst du ausschl.:
    "noplymouth" - ohne splash.....
    Zitat Albert Einstein:
    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

    Für den Inhalt des Beitrages 124151 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun

  • Nein, noplymouth hat auch nicht funktioniert. Ich hatte beim letzten Mal gepostet, dass beim normalen Booten irgendetwas mit spectre im log File erschien, was im Recovery Mode nicht vorhanden war. Kann es sein, dass hier ein POST auf Spectre schief läuft (möglicherweise aufgrund meines 'alten' µC's), der im Recovery Modus nicht durchlaufen wird? Wenn ja, wie kann ich diesen Test beim Booten deaktivieren?

    Für den Inhalt des Beitrages 124174 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: ChristianB

  • Ich kann mir nicht vorstellen, dass es damit etwas zu tun hat.
    Testen kannst du es mit:
    nopti oder pti=off

    SecurityTeam/KnowledgeBase/SpectreAndMeltdown/MitigationControls - Ubuntu Wiki
    Zitat Albert Einstein:
    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

    Für den Inhalt des Beitrages 124175 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun

  • Boote neu und poste doch mal als Anhang (root):

    Quellcode

    1. journalctl -b > journal.txt
    Dann wird alles in die Datei journal.txt im gerade aktiven Verzeichnis geschrieben.....
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 124176 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Die Eingaben nopti oder pti=off bringen nichts. Anbei journal.txt (allerdings vom 'geglückten' Booten im Wiederherstellungs Modus).
    Dateien
    • journal.txt

      (219,72 kB, 1 mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Für den Inhalt des Beitrages 124279 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: ChristianB

  • ChristianB schrieb:

    allerdings vom 'geglückten' Booten im Wiederherstellungs Modus
    Dann boote einmal ohne, danach im Wiederherstellungsmodus und poste:

    Quellcode

    1. journalctl -b -1

    Das sollte dann vom vorletzten Boot (ohne Wiederherstellungsmodus) sein.........

    Ebenso:

    Quellcode

    1. cat /var/log/Xorg.0.log.old
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 124280 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Wir haben Ihre Anfrage an das Archiv weitergeleitet.
    Bitte haben Sie ein paar Inkarnationen Geduld.

    Sobald der Thread gefunden worden ist, werden wir sicher alle knapp 30 Posts noch mal in Ruhe lesen
    und eine Antwort erwägen.
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 125169 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung