Qemu KVM USB Geräte Durchreichen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Qemu KVM USB Geräte Durchreichen gibt es 6 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Qemu KVM USB Geräte Durchreichen

    Ich habe eine Problem mit meinem Virtuellen Windows 10 welches mittels Qemu aufgesetzt ist.
    Hier bekomme ich USB-Geräte gar nicht oder nur sehr umständlich durchgereicht.


    wacken schrieb:

    Ich habe ein System aufgesetzt und würde jetzt gerne ein USB-Gerät durchreichen, jedoch bekomme ich einen Fehler, dass Berechtigungen fehlen.
    Quellcode
    Quellcode bearbeiten
    1. Error #4
    2. libusb: error [_get_usbfs_fd] libusb couldn't open USB device /dev/bus/usb/001/005: Keine Berechtigung libusb: error [_get_usbfs_fd] libusb requires write access to USB device nodes.
    3. Error #5
    4. libusb: error [_get_usbfs_fd] libusb couldn't open USB device /dev/bus/usb/001/005: Keine Berechtigung
    5. Error #6
    6. libusb: error [_get_usbfs_fd] libusb requires write access to USB device nodes.
    Das sind nach meinem Verständnis dynamisch angelegte Dateien, sodass ich die Berechtigung nach einem ausstrecken des Sticks und wieder Einsteckens erneut die Rechte ändern muss.
    Gibt es eine einfache Lösung?
    wacken schrieb:
    Beim verwendeten FTDI Chip bekomme ich sogar, wenn ich die Rechte anpasse Probleme:
    Quellcode

    1. Error #1
    2. qemu-system-x86_64: -device usb-host,bus=usb.0,hostbus=1,hostport=1: Bus 'usb.0' not found
    Das Geräte sollte eigentlich auf bus 1 sein:



    Für den Inhalt des Beitrages 124400 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: wacken

  • Beschreibe __exakt__, wie du versucht hast, den Stick durchzureichen.

    Und schreibe nicht deine Mutmaßungen,
    sondern wortwörtlich die Befehle, die du versucht hast samt deren exakte Ausgabe.
    Am besten kopiert.

    (Und achte auf korrekte Verwendung des Forumeditiors. Es gibt dazu sogar eine Hilfe)
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 124402 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • sterun schrieb:

    Gruppenzugehörigkeit ist gesetzt?
    Und evtl. hilft das:
    [gelöst] KVM / libvirt Hugepages Problem - debianforum.de
    Welchen User muss ich in welche Gruppe aufnehmen?
    Eintrag in die /etc/apparmor.d/abstractions/libvirt-qemu von:

    Quellcode

    1. /dev/bus/usb/ rw,
    2. /dev/bus/usb/*/[0-9]* rw,
    3. /run/udev/** rw,
    4. owner /dev/hugepages/libvirt/qemu/** rw,


    hat nicht geholfen.

    Was ich gemacht habe, dass es für den USB-Speicher funktioniert ist folgendes:
    sudo chmod a+rw /dev/bus/usb/001/007
    Wobei 007 der USB-Stick ist. Sobald ich den USB-Stick entferne und wieder neu in den USB-Port stecke bekommt er eine neue Nummer zugewiesen und ich muss den Befehl mit der neuen Nummer wiederholen.
    sudo chmod a+rw /dev/bus/usb/001/008

    Wenn ich das nicht mache bekomme ich folgende Fehlermeldungen: (Error #2 ist unabhängig von dem USB-Problem immer vorhanden)

    Quellcode

    1. Error #1
    2. libusb: error [_get_usbfs_fd] libusb couldn't open USB device /dev/bus/usb/001/010: Keine Berechtigung libusb: error [_get_usbfs_fd] libusb requires write access to USB device nodes.
    3. Error #2
    4. (qemu-system-x86_64:30796): Gtk-WARNING **: Allocating size to GtkScrollbar 0x5574928791e0 without calling gtk_widget_get_preferred_width/height(). How does the code know the size to allocate? (qemu-system-x86_64:30796): Gtk-WARNING **: Allocating size to GtkScrollbar 0x5574928793d0 without calling gtk_widget_get_preferred_width/height(). How does the code know the size to allocate?
    5. Error #3
    6. libusb: error [_get_usbfs_fd] libusb couldn't open USB device /dev/bus/usb/001/010: Keine Berechtigung libusb: error [_get_usbfs_fd] libusb requires write access to USB device nodes.


    Wenn ich das ganze wie oben (sudo chmod a+rw /dev/bus/usb/001/011)
    nun auch für den FTDI-USB-IC mache. Bekomme ich folgende Fehlermeldung:

    Quellcode

    1. Error #1
    2. qemu-system-x86_64: -device usb-host,bus=usb.0,hostbus=1,hostport=1: Bus 'usb.0' not found

    Für den Inhalt des Beitrages 124405 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: wacken

  • Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 124408 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Das funktioniert für den USB-Stick, für den FTDI-USB Chip jedoch nicht. Hier bekomme ich weiterhin die gleiche Fehlermeldung.

    Für den Inhalt des Beitrages 124450 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: wacken

  • Manuelles Hinzufügen von USB-Geräten (aus dem Qemu-Handbook)
    Vielleicht hilft das...

    USB devices can be connected with the -device usb-... command line option or the device_add monitor command.
    usb-serial,chardev=id
    Serial converter. This emulates an FTDI FT232BM chip connected to host character device id.

    QEMU version 3.0.0 User Documentation
    Zitat Albert Einstein:
    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

    Für den Inhalt des Beitrages 124458 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun