Startet nur in Grub

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Startet nur in Grub gibt es 21 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Du solltest dringend lernen, wie man seine Fragen richtig stellt.
    Nimm dir die Zeit, und lies das durch.

    Außerdem -man mag das gar nicht glauben- erwarten wir Antworten auf unsere Fragen.

    Und wenn du nicht anwortest -z.B. mit dem Posten von Aleros gefordertem Befehl-
    dann kann dir niemand helfen.

    Wir stellen keine Fragen aus Jux und Tollerei.
    Und es langweilt gewaltig tausendmal nachzufragen.

    Wir sind hier keine Autowerkstatt, der du mit "macht mal" deinen Wagen vor die Türe kotzt.
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 124547 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • Es gibt so etwas wie eine Installationszusammenfassung/-Überblich.
    Bis dorthin ist noch keine Aktion auf deiner Festplatte durchgeführt.....
    Also lohnt es sich dort einmal zu schauen, was die openSUSE eigentlich wie machen möchte.........

    Und wenn man sich grub auf den Stick installiert (Annahme), sind solche Probleme vorprogrammiert.......
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 124550 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Hallo

    nein eine normale DVD gebrannt.
    Man kann ja nicht davon ausgehen das gegenüber einer Sitz der sich mit Linux auskennt.
    Wir nutzen das nur um ins Netz zugehen und zum schreiben.
    Deswegen auch kaum Ahnung.
    Gruß Frank

    Quellcode

    1. /sbin/lspci -nnk | grep -EiA3 '3d|display|vga'
    2. 00:02.0 VGA compatible controller [0300]: Intel Corporation 2nd Generation Core Processor Family Integrated Graphics Controller [8086:0116] (rev 09)
    3. Subsystem: ASUSTeK Computer Inc. Device [1043:14c7]
    4. Kernel modules: i915
    5. 00:14.0 USB controller [0c03]: Intel Corporation 7 Series/C210 Series Chipset Family USB xHCI Host Controller [8086:1e31] (rev 04)

    Für den Inhalt des Beitrages 124553 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: 18301

  • 18301 schrieb:

    Danke an die die helfen wollten.
    Ich habe es hinbekommen.
    Könntest du die Lösung bzw. was das Problem war, uns mitteilen?
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 124597 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Oh ja.

    Ich habe die Festplatte ausgebaut und über meinem Rechner komplett formatiert.
    Noch mal neu installiert und dann ging es.

    Für den Inhalt des Beitrages 124599 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: 18301

  • Du hast das Problem mit der "Holzhammer-Methode" gelöst.
    Normalerweise ist diese Methode die letzte Option....

    Nachdem du aber nur magere Infos gegeben und nicht genau gesagt hast, was DU genau gemacht hattest wonach das Problem auftrat, konnte demnach auch nur die o.g. Methode zum Einsatz kommen....

    LG SUSEDJAlex
    Uhrzeit richtig einstellen

    openSUSE Leap sowie Arch LInux in Nutzung

    Für den Inhalt des Beitrages 124618 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: SUSEDJAlex