Gnome Extensions Update misslingt - was tun?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Gnome Extensions Update misslingt - was tun? gibt es 3 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Gnome Extensions Update misslingt - was tun?

    Jetzt ist es mir schon zum zweiten Mal passiert in den letzten Monaten: Eine Gnome-Extension meldet dass es dafür ein Update gibt. Ich klicke drauf um es zu installieren - einen Moment warten und ERROR - fertig!

    Von dem Moment an ist die Extension natürlich nicht mehr benutzbar! Ich kann sie noch deinstallieren und neu installieren, aber das hilft auch nichts: die letzte Version scheint sich einfach mit meinem System nicht zu vertragen.

    Frage: Gibt es irgendwelche Tricks wie man von diesen Extensions explizit eine frühere Version installieren kann? Ich meine allerdings nicht die ganz harte Tour: Zum git-Repository gehen, eine ältere Version auschecken, selber compilieren und schauen wie man sie heren gebastelt bekommt...

    Konkret betrifft das bei mir jetzt:

    1..Applications Menu
    2. Caffeine

    Beide benutze ich eigentlich täglich - und ich vermisse sie sehr wenn sie durch ein "Update" plötzlich einfach weg sind!

    Danke für alle hilfreichen Tipps!

    Für den Inhalt des Beitrages 124770 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: CoBo

  • Gnome Extensions: siehe extensions.gnome.org. Dort kann man sie finden, und von der Website auch gleich direkt installieren. Das sind kleine aber sehr nützliche Erweiterungen der Shell. Natürlich nur für Gnome-User!

    Man kann dann von dieser Website aus auch gleich Updates einspielen. Nur dass das bei mir einfach mit ERROR und ohne weitere Erläuterungen geendet hat. Und ohne sichtbare Option, z.B. zu einer früheren Version zurück zu kehren: Darum meine Frage - denn IRGENDWIE muss es ja eigentlich doch auch gehen!

    Inzwischen haben sich beide Probleme "irgendwie" gelöst - ohne dass ich jetzt wüsste wie ich zu einer alten Version zurück gehen kann:

    - Applications Menu funktioniert auf einmal wieder: Der ERROR auf der Webseite ist verschwunden und das Menü ist einfach wieder da - wie wenn nichts gewesen wäre

    - Bei Caffeine gab es offenbar ausser mir noch mehr die das Problem hatten. Einer hat dann einen Fix gepostet der funktioniert hat: In irgendeiner *.js Datei musste man einen Punkt einfügen, Shell neu starten und fertig. Ganz einfach - wenn man's mal weiss! (Caffeine ist übrigens quasi "Kaffee" für den Computer: Wenn man den aktiviert dann schläft er nicht mehr ein. Praktisch für Präsentationen oder Filme schauen usw.)

    Für den Inhalt des Beitrages 124783 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: CoBo