Wo mounte ich eine FAT-Partition? Zugriffsrechte?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Wo mounte ich eine FAT-Partition? Zugriffsrechte? gibt es 2 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Wo mounte ich eine FAT-Partition? Zugriffsrechte?

    Hallo!

    Ich habe mein System neu aufgesetzt und aus der schmerzlichen Erfahrung mit Datenverlust, die HDD in mehrere Partitionen aufgeteilt.
    Da in ganz seltenen Fällen auch mal Windows 10 gebraucht wird, habe ich nach der Installation von Windows (auf die "nackte" HDD) vier Partitionen erzeugt (je ca. 200 GB) und auf eine Leap installiert. Die drei anderen Partitionen habe ich mit FAT 32 formatiert und würde sie gerne mit beiden Betriebssystemen nutzen können.

    Wo mounte ich am besten die drei FAT-Partitionen und wie vergebe ich die Zugriffsrechte so, dass alle Nutzer diese drei Partitionen ohne Einschränkungen nutzen können?

    Danke für Tipps!

    Für den Inhalt des Beitrages 125471 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Mischek

  • Zugriff auf Windows-Partitionen – Linupedia

    Wobei anzumerken ist:
    Das Verzeichnis, in dem du diese fat /ntfs Partition einhängen willst (Mountpoint), muss vorhanden sein, vorher erstellen.

    Und wo?
    Früher hat die openSUSE/SUSE mal automatisch bei der Installation nach /windows/C/ gemountet, ist aber alles Geschmackssache.
    Ich hab 2 Festplatten nach /mnt/ gemountet und mir Lesezeichen im Dateimanager angelegt........
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 125472 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland