Fehlermeldung beim Laden

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Fehlermeldung beim Laden gibt es 23 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Quellcode

    1. blkid
    ergab: (ich steige da nicht durch!) An die Daten der homepartition komme ich. Ich kann die Platte einhängen, drauf zu greifen, abspeichern usw. Was kann da defekt sein? Ist es sinnvoll die Platte zu spiegeln (wie mache ich das?) und gegen eine neue auszutauschen?
    Bilder
    • IMG_3648_1.JPG

      285,58 kB, 1.675×1.256, 12 mal angesehen
    AMD Athlon(tm) II X3 405e Processor 3x1,5GHz
    3,8 Gb Ram
    selbst zusammengeschraubt (wie schon alle Computer vorher)

    Opensuse Leap 15.0, KDE 5.12.5

    Für den Inhalt des Beitrages 126608 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: tiesche

  • Wird Dir jetzt nicht helfen: Aber ich hatte dasselbe auch schon, habe es gelöst, weiß aber leider nicht Mal ansatzweise mehr, wie! Sorry! Jedenfalls könnte man eine Neuinstallation machen, ohne eine Neuinstallation zu machen! Aber besser noch: Wirklich völligg neu installieren! Altes Homeverzeichnis vorher auf USB-Stick, andere Festplatte usw. kopieren. Ein Update von der Uralt-Version 13.1 auf 15.0 ist mehr als wagemutig. Eigentlich sollte man bei jedem Versionsupdate besser immer neu installieren. Man kann dann Dokumente, Bilder, Videos, Mails usw. in die neue Version kopieren, auf keinen Fall das ganze Homeverzeichnis.

    Für den Inhalt des Beitrages 126617 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: matbhm

  • Ich bin wirklich nicht mehr auf der Höhe der Zeit. Bei mir läuft Tumbleweed - aber auch die Vorversionen - weitestgehend so fehlerfrei, dass ich mich mit alledem nicht mehr habe befassen müssen, sodass ich reihenweise Dinge vergessen habe. Aber waren tty-Verzeichnisse nicht immer USB-Anschlüsse?

    Für den Inhalt des Beitrages 126618 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: matbhm

  • Sind irgendwelche USB-Anschlüsse mit irgendwelchen Peripherie-Geräten belegt? Abziehen und neu starten!?!

    Für den Inhalt des Beitrages 126620 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: matbhm

  • matbhm schrieb:

    Ein Update von der Uralt-Version 13.1 auf 15.0 ist mehr als wagemutig. Eigentlich sollte man bei jedem Versionsupdate besser immer neu installieren.
    Und noch mal --- was gebetsmühlenartig wiederholen macht es auch in 2018 nicht richtiger.
    Major Release Upgrade ist _kein_ Problem - nicht das Allerkleinste, so lange man weiß was man tut und die Daten gesichert sind.

    @TE
    Konntest du Dein Linux booten ohne die unwichtigen Partitionen zu mounten (also in der fstab alles ausser / und /swap (und im Normalfall /boot) auskommentieren)?
    Viele Grüße,
    T.

    Für den Inhalt des Beitrages 126634 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Tamerlain

  • Tamerlain schrieb:

    Und noch mal --- was gebetsmühlenartig wiederholen macht es auch in 2018 nicht richtiger.
    Major Release Upgrade ist _kein_ Problem - nicht das Allerkleinste, so lange man weiß was man tut und die Daten gesichert sind.
    So lange man weiß, was man tut ... die meisten wissen es aber nicht, denn das hier ist ein Anfängerforum.

    Für den Inhalt des Beitrages 126640 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Alero

  • Aha und weil man Anfänger ist, ruht man sich auf seinen Loreeren aus und lernt nichts dazu bzw. will das nicht?
    Seltsame Verhaltenswerise.
    Viele Grüße,
    T.

    Für den Inhalt des Beitrages 126647 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Tamerlain

  • Immer feste druff!

    Nur eigene Fehler sind echte Erfahrung.

    Und ein zypper dup funktioniert.
    Ganz ohne Backup.
    Echt!
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 126656 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • blkid sagt Du hast 3 Hds in Deinem System.
    Wenn ich es richtig verstehe, ist sda3 / sda 5 home und sda6 swap
    sda1 und sda2 und auch sdc1 sind Für Windows.
    sdb1 ist Linux.
    Dein System hängt bei einer 1. Partition einer Hd.

    Poste einmal die fsab.
    Da kann ich den Fehler vielleicht sehen.

    Für den Inhalt des Beitrages 126663 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Kanonentux