Kernel Panic nach update

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Kernel Panic nach update gibt es 41 Antworten auf 5 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • brendiee schrieb:

    Quellcode

    1. btrfs fi show /
    2. Label: none uuid: 4bfeb9af-b71a-40bb-9ddd-78cd77d26114
    3. Total devices 1 FS bytes used 8.23GiB
    4. devid 1 size 40.00GiB used 10.57GiB path /dev/sda6
    Filesystem Zoo ist gut ;), aber als Anfänger habe ich bei der Installation die vom System vorgeschlagenen Einstellungen übernommen.

    Der PC ist Minimum 12 Jahre alt, war damals schon ein Auslaufmodell, bleibt öfters hängen und hat seine Schuldigkeit irgendwie auch getan. Ich werde mir zu Weihnachten, n neuen schenken. Ein paar Hinweise zur Aufteilung der HDDs bei der Neu-Installation (wird ne SSD und ne zweite größere Festplatte enthalten), damit genau solche Sachen nicht wieder passieren, wäre sehr hilfreich. Oder soll ich dafür n neuen Thread öffnen? (Keine Video-Bearbeitungen aller Art, kein Gaming, hauptsächlich Office-Anwendungen und aufgrund von Arbeitssachen brauche ich leider immer noch ne Windows 10-Installation.)

    Möchte mich nochmals bei allen Helfern bedanken.
    Brendiee, ja so machen es viele Anfänger und das ist ja erst mal auch nicht soo schlecht. Ok die Default Werte bei der Install könnten besser sein ... aber das ist Kosmetik.
    Wenn Du Fragen zur Partitionierung hast wenn Dein neuer Rechner zum Leben erweckt werden soll, mach einfach nen neuen Faden auf und frag ruhig.

    Unter SuSE ist das installieren mit Partitionen und LVM (sog. Expertenmodus) zum Glück relativ easygoing (bei Debian ist das gruselig).
    Viele Grüße,
    T.

    Für den Inhalt des Beitrages 126807 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Tamerlain

  • LVM ist einfach.
    Habe dazu mal ein kleines Einsteiger Tutorial hier eingestellt,
    mit dem man bequem in der Konsole seine Paritionen Ratz-fatz nach Gusto biegen kann.

    Bekennender LVM mit extX Fan.
    (und XFS für node Apps)
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 126816 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung