lightworks Installation schlägt fehl

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema lightworks Installation schlägt fehl gibt es 7 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • lightworks Installation schlägt fehl

    Hallo,

    die Installation von lightworks 14.5 unter Leap15 auf einem Intel-Rechner schlug fehl:
    - das Programm benötigt libcrypt.so.10()(64bit) --> installiert ist libcrypt.so.43 (64bit)
    - nach brechen der Abhängigkeit wird das Programm installiert, jedoch ohne, dass ich es starten kann, es passiert garnichts...

    Spaßeshalber habe ich einen link /usr/lib64/libcrypt.so.10 auf /usr/libcrypt.so.43 gelegt, ohne Erfolg.
    Mir ist weiterhin aufgefallen, dass die Installationsdatei "lightworks-14.5.0-amd64.rpm" heißt. Was ja bedeuten könnte, dass sie nur auf einem AMD-Prozessor läuft...???

    Kann jemand helfen?
    Bzw. hat jemand die Installation hinbekommen?
    Danke!

    Für den Inhalt des Beitrages 127566 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: tetomte

  • Es ist halt nicht für openSUSE Leap 15 gemacht / gedacht.
    Somit steigt das Risiko, andere Dinge deines Systems zu "zerschießen".
    Aber vielleicht hilft das:
    How to install Lightworks on openSUSE – Egee – Medium

    Auf eigene Gefahr !!!
    Zitat Albert Einstein:
    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

    Für den Inhalt des Beitrages 127568 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun

  • Das ist etwas zu proprietär. Da dürfte Hilfe hier zu dünn sein.
    Es mag erfolgreicher sein in einem Lightworks Forum nachzufragen.

    Und es mag gut sein, dass es für openSUSE in dieser Version noch kein Paket gibt.
    Da das aber doch relativ wichtig ist, solltest du eher nicht versuchen ein solches Ding von irgendwo zu installieren.
    TLS/SSL wird von vielen Apps gebraucht. Da kannst dir richtig was zerballern.

    Falls du die Kaufversion hast, solltest du dort auch Support kriegen. (Die müssten dann auch ein lauffähiges Paket dafür haben)
    Falls nicht, wäre es evtl. eine Überlegung wert, lieber ein open source Dingens zu nehmen.
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 127569 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • Dies herunterladen und entpacken:
    openssl-libs-1.0.2m-1.fc25.x86_64.rpm

    Aus dem dann entpackten Ordner /usr/lib64 die Dateien libcrypto.so.1.0.2m und libcrypto.so.10 nach /usr/lib64 verschieben.
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 127570 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Das Entpacken und Kopieren solltest du blutig ernst nehmen.
    NICHT installieren!!!
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 127572 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • tetomte schrieb:

    Wie markiere ich Themen als erledigt???
    Mit einem Doppelklick auf das kleine, rote Kästchen - rechts neben deiner Themenüberschrift.
    Ein frohes Fest und besinnliche Tage ...
    Zitat Albert Einstein:
    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

    Für den Inhalt des Beitrages 127618 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun