AMD 2200G + Vega auf einem Open Suse

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema AMD 2200G + Vega auf einem Open Suse gibt es 13 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Quark mit Sauce!
    Wer sieht hier richtig alt aus, bitte?

    Na bitte!
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 128083 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • Hallo zusammen,

    ja mein Vater könnte auch mit Win10 umgehen. Ich finde jedoch, dass er mit Linux etwas leichter hat und ihm das System etwas mehr ,,Sicherheit" bietet. Mir ging es hauptsächlich um die Bildschirmausgabe über den Vega Chip. Ja ich denke auch mit älterer Hardware würde alles laufen. :) Laut verschiedenen Foren wird Vega teilweise unterschützt (zumindest auf Manjaro und Mint). Da ich noch etwas Zeit habe werde ich wahrscheinlich etwas abwarten. Ich denke mit der Zeit sollten Vega Chips kein Problem mehr darstellen.

    falls noch von Interesse
    Der Fernseher sollte lediglich als Ausgabe für Filme dienen (selten). Die Größe der Symbole wäre dann praktisch egal.

    VG
    Dieter

    Für den Inhalt des Beitrages 128092 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: dieterjosef

  • dieterjosef schrieb:


    Hat diesbezüglich schon Erfahrungen, ob der Ryzen mit der Vega voll funktionsfähig unter leap läuft?
    Falls das hilft:
    Wir bieten ja PCs mit vorinstalliertem openSUSE an und aus der Entwicklungsabteilung kam bei den Vega-Chips (konkret Ryzen 5 2400G) vor einigen Monaten keine Erfolgsmeldung. Ich bin aber momentan an dem Thema dran, weil ich für mich privat auch einen Ryzen mit Vega anschaffen möchte. Drum würde ich meine Kollegen nochmal darauf ansetzen und kann dir in ein paar Tagen vielleicht schon Genaueres sagen.

    Für den Inhalt des Beitrages 128120 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: vinzv