ISO erstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema ISO erstellen gibt es 2 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • ISO erstellen

    Hallo ...
    Vielleicht kann mir hier einer weiterhelfen. Ich möchte mir ein kleines llivesystem zusammenstellen auf dem ich gerade mal Amarok als Medienplayer und xscreensaver als Bildschirmschoner brauche. Idealerweise sollte es mit Amarok direkt starten. Ist hier vielleicht einer dabei, wie ich mir eine derartige Live-CD zuammenstelle und was ich dafür alles mindestens benötige?

    gruß mr. hyde

    Für den Inhalt des Beitrages 128147 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: mr.hyde

  • Wie immer unter Linux, viel zu viele Möglichkeiten das zu erledigen.

    Du könntest einfach den normalen Live- Stick von openSUSE runterladen,
    den mounten, deine Einstellungen machen, und das Ding dann "brennen".
    Man kann von Haus aus jedes CD/DVD Abbild einfach mounten, und es dann behandeln,
    wie jedes andere Verzeichnis auch.

    Es gibt bei openSUSE den Kiosk- Mode.
    Der ist dafür gedacht an öffentlichen Plätzen ein stark eingeschränktes "Präsentationsrechnerchen" zu basteln.
    Ziemlich genau, was du möchtest. Lesen, Verstehen und dann machen.

    Im Wesentlichen läuft alles auf das gleiche hinaus:
    1. Erstelle dir in einem Verzeichnis deine gewünschte "Distri" und mache dort alle nötigen Einstellungen
    2. erzeuge aus diesem Verzeichnis ein iso mit z.b. mkisofs
    3. Mache das Ding bootbar z.B. mit dem bootiso Script
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 128164 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung