Dolphin zeigt alle Geräte als Wechselmedium an - Dualboot Win 7 - Leap42.3

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Dolphin zeigt alle Geräte als Wechselmedium an - Dualboot Win 7 - Leap42.3 gibt es 43 Antworten auf 5 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Kebe schrieb:

    Sauerland schrieb:

    Also bist du von dem Kernel bug betroffen.

    Übrigens:
    Benutze bitte Code Tags für Konsolenausgaben und Konsolenausgaben immer incl. der Kompletten Befehlszeile.

    Tip:
    Installiere dir eine aktuelle openSUSE.......

    Quellcode

    1. Also wenn ich Leap 15 installiere sollte alles wieder laufen.
    Code-Tags für Konsolenausgaben, nicht für normales "Geschwafel"...........
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 128765 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • letsfindaway schrieb:

    Kebe schrieb:

    Also wenn ich Leap 15 installiere sollte alles wieder laufen.
    Nein, ich habe Leap 15 und der Kernel verhält sich genauso wie der 4.4. Und nochmal, es ist kein Kernel Bug, es ist ein Feature, allerdings ein manchmal etwas unglückliches. Hast du dir dein BIOS dazu schon mal angeschaut? Nochmal hier:
    FS#48069 : [linux] 4.4.1-2: Seems to detect fixed disks as a removable device

    Wenn du das Gerät im BIOS als "non-hotpluggable" markieren kannst, wäre das die Lösung.

    Kebe schrieb:

    Ergebnis: in Dolphin wird das Laufwerk /dev/sdb4 nicht angezeigt, wurde danach wieder gelöscht.
    Wenn du das Laufwerk in der /etc/fstab mountest, dann ist es am passenden Pfad verfügbar. Als extra Gerät wird es aber nicht mehr angezeigt. Das ist schon ok so.

    Quellcode

    1. Board asrock 870 extreme3
    2. unter Storage
    3. - 5 x SATA3 6.0 Gb/s connectors, support RAID (RAID 0, RAID 1, RAID 0+1 and RAID 5), NCQ,
    4. AHCI and Hot Plug functions --> meinst Du diese Einstellung?

    Quellcode

    1. Die fstab wurde nicht verändert u. dev/sda4 wird in Dolpin nicht angezeigt.
    2. cat /etc/fstab
    3. UUID=6a9533b9-7fad-4556-980c-7fc578753d95 swap swap defaults 0 0
    4. UUID=ea9e3beb-f0b1-4ed1-99e9-379360dfa74e / ext4 acl,user_xattr 1 1
    5. UUID=6758623e-6b6b-4fb4-8e08-338cde2ed420 /home ext4 acl,user_xattr 1 2
    6. UUID=8106ff51-5ac1-45a7-86b7-ac10b8873f6c /Linux_Daten ext4 acl,user_xattr 1 2 --- dev/sda4

    Für den Inhalt des Beitrages 128766 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Kebe

  • Kebe schrieb:

    AHCI and Hot Plug functions --> meinst Du diese Einstellung?
    Hört sich gut an!

    Und ja, /dev/sda4 wird nicht mehr angezeigt, aber unter /Linux_Daten solltest du schon noch was finden! Aber probier erst mal die BIOS Einstellung. Hot Plug disabeln.Du willst das Ding ja nicht im laufenden Betrieb ausstecken, oder?

    Für den Inhalt des Beitrages 128767 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: letsfindaway

  • letsfindaway schrieb:

    Kebe schrieb:

    AHCI and Hot Plug functions --> meinst Du diese Einstellung?
    Hört sich gut an!
    Und ja, /dev/sda4 wird nicht mehr angezeigt, aber unter /Linux_Daten solltest du schon noch was finden! Aber probier erst mal die BIOS Einstellung. Hot Plug disabeln.Du willst das Ding ja nicht im laufenden Betrieb ausstecken, oder?

    Quellcode

    1. Gut, dann probiere ich morgen mal im BIOS Einstellung Hot Plug deaktivieren. Wünsche Euch noch einen schönen Rest Sonntag.

    Für den Inhalt des Beitrages 128768 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Kebe