unpluged sagt Hallo

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema unpluged sagt Hallo gibt es 7 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • unpluged sagt Hallo

    Hallo alle hier,

    meine Tags umschreiben mich hoffentlich gut. Vermutlich ist das hier mein 3.(?) Versuch mit openSuse richtig heiß zu werden. Eine Firma, die so viel in freie Software investiert (und dazu aus D. kommt), finde ich fantastisch :smilie_hops_011: .
    Mit Tumblewwed hat oS die richtige Richtung eingeschlagen. Meine ersten Posts werden sich um ein sauberes Upgrade von 42.3 auf 15 bzw. auf Tumbleweed drehen. Upgrades deshalb, weil ich noch eine Gemeinde im Hinterkopf habe, in der es noch möglich ist, eine Linux basierende EDV-Struktur aufzubauen. Die soll aber wartungsarm sein :D . Schaunwamal. Und dennoch/darum will ich es endlich verstehen und packen, Upgrades unkompliziert und zügig über die Bühne zu bekommen.

    Ansonsten liebe ich auch KDE. Ich kenne keine 2. DE die so ökonomisch mit RAM und HD/SSD und Funktionsumfang umgeht. Dazu die viele Mühe seiten Suse, KDE gut zu designen. Ja, der Startdesktop nach einer Installation könnte frischer sein. Ist aber wunderbar änderbar.

    So, mein kurzer Einstieg

    Grüße von

    unpluged

    Für den Inhalt des Beitrages 129712 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: unpluged

  • Hallo zurück (-:

    unpluged schrieb:

    Die soll aber wartungsarm sein
    Dann würde ich persönlich aber eher auf openSUSE Leap 15 setzen und nicht auf Tumbleweed.
    Ansonsten stimme ich deinen lobenden Worten absolut zu.
    openSUSE inkl. des hiesigen Forensupports leisten echt gute (unbezahlte) Arbeit.
    Zitat Albert Einstein:
    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

    Für den Inhalt des Beitrages 129717 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun

  • sterun schrieb:

    unpluged schrieb:

    Die soll aber wartungsarm sein
    Dann würde ich persönlich aber eher auf openSUSE Leap 15 setzen und nicht auf Tumbleweed.Ansonsten stimme ich deinen lobenden Worten absolut zu.
    openSUSE inkl. des hiesigen Forensupports leisten echt gute (unbezahlte) Arbeit.
    Ui, Leap wartungsärmer als TW, da staun' ich. Danke für deinen Hinweis.

    Berichtigung schrieb:

    Wir zahlen sogar drauf.
    Mit Nerven, Tobsuchtsanfällen, verringerte Lebenserwartung, Alkoholismus ...
    Ich mag mir gar nicht vorstellen, was sich hinter den drei Punkten verbirgt.

    Was mir aber noch auffiel, ist, der Bekanntheitsgrad dieses Forums. In dessen Anfängen hatte ich mal reingeschaut und war vom "ultimativen" etwas irritiert. Aber es scheint diesem "Anspruch" immer näher zu kommen.

    Grüße

    unpluged

    Für den Inhalt des Beitrages 129724 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: unpluged

  • unpluged schrieb:

    Berichtigung schrieb:

    Wir zahlen sogar drauf.
    Mit Nerven, Tobsuchtsanfällen, verringerte Lebenserwartung, Alkoholismus ...
    Ich mag mir gar nicht vorstellen, was sich hinter den drei Punkten verbirgt.
    Lass mich raten: Du verwendest als DE bestimmt Gnome, du, du Zwerg!
    scnr.
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 129730 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • unpluged schrieb:

    Versuch mit openSuse richtig heiß zu werden. Eine Firma, die so viel in freie Software investiert (und dazu aus D. kommt), finde ich fantastisch
    OpenSuse ist keine Firma, das ist die Community die dieses seit der Version 10.2 (~2006) weiter pflegt und hegt.
    Die Firma SUSE LINUX GmbH sitzt in Nürnberg und ist im professionellen bzw. unternehmerischen Bereich tätig.
    Allerdings arbeiten beide Zweige zusammen, zu beiderseitigem Wohl.

    Da hat @sterun recht, Tumleweed ist ein Rolling Relesase... Da hast du immer die neuesten Probleme.
    Wenn du es Wartungsarm haben möchtest, nehme was stabiles. Also Leap 15.0!

    unpluged schrieb:

    Ansonsten liebe ich auch KDE. Ich kenne keine 2. DE die so ökonomisch mit RAM und HD/SSD und Funktionsumfang umgeht.
    Na ja, ich liebe und nutze auch KDE / Plasma. Aber ressourcensparend ist das wirklich nicht im Vergleich mit anderen DE's.
    (Im Vergleich zu Windows kann ich nichts sagen, soll aber noch viel hungriger sein)

    Für den Inhalt des Beitrages 129757 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: ThomasS

  • Berichtigung schrieb:

    Wir zahlen sogar drauf.
    Mit Nerven, Tobsuchtsanfällen, verringerte Lebenserwartung, Alkoholismus ...
    Hört sich eher nach dem Ergebnis an von...
    Exzessiven Feiern oder LAN-Partys, für welche manche sogar bereit sind, sehr viel Geld zu investieren.
    Und all das bekommst du hier kostenlos???
    Na, dann solltest du uns wohl dankbar sein - grins.

    scnr
    Zitat Albert Einstein:
    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sterun ()

    Für den Inhalt des Beitrages 129758 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun