Leap 15.1 Energieverwaltung Datei

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Leap 15.1 Energieverwaltung Datei gibt es 12 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • pcfreddy schrieb:

    ich habe nun meinen Laptop openSUSE Leap 15,1 (Beta) gegönnt.
    Als ich das gelesen habe, dachte ich Du wärst ein Entwickler,
    und gehörst zu den Leuten die Berichtigung einmal so beschrieben hat.
    Der Rest ist für Leute, die sich betrunken, rückwärts unter Wasser mit dem Debugger gegen jeden Code wehren können.
    @'pcfreddy nutze Leap 15.0, und wenn 15.1 veröffentlicht ist, mußt Du es nicht gleich verwenden.
    Es lohnt sich auch da, "etwas" zu warten.

    Sauerland hat eine einfache und von vielen genutzte Lösung.
    Er nutzt das alte und das neue System im Dualboot. (/home kann für beide Systeme gleich genutzt werden.)
    Zum Beispiel:
    Leap 42.1 und 42.2
    Wenn Leap 42.3 veröffentlicht wird,
    Leap 42.1 durch 42.3 ersetzen und das dann stabile 42.2 als Haupsystem nutzen.
    Wenn Leap 15.0 veröffentlicht wird,
    Leap 42.2 durch 15.0 ersetzen und das dann stabile 42.3 als Haupsystem nutzen.
    Wenn Leap 15.1 veröffentlicht wird,
    Leap 42.3 durch 15.1 ersetzen und das dann stabile 15.0 als Haupsystem nutzen.

    So hat man immer ein stabiles System und ist trotzdem auf dem neuen Stand.

    Dazu noch ein Tip von Sauerland: Die Partitionen unterschiedlich groß machen, damit keine Verwechselungen auftreten.

    Wenn Du eine Beta z.B. 15.1 nutzen willst, kannst Du das auch mit einem dritten System machen, und den Entwicklern über Fehler berichten.
    Ich nutze die Betas noch nicht, weil ich auf die neue Version warten kann.

    Für den Inhalt des Beitrages 130373 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Kanonentux

  • Ich nutze neue Versionen nicht,
    weil die jungen, dummen Tapferen erst das Zeuchs gehörig testen sollen,
    bis ich mich vielleicht zu einem Upgrade entschliesse.

    Ich habe auch kein Problem damit, mal eine Version auszulassen.
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 130405 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung