Seniorin

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Seniorin gibt es 8 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Liebe Alle,

    Bin neu hier. Wohne in Bayern, bin 62, weiblich und zähle wohl unter "Anfängerin mit Vorkenntnissen". Ich habe eine Zeit lang im Linuxforum gelesen (und in Notfällen auch geschrieben), aber die Website ist mir inzwischen zu unübersichtlich geworden. Würde mich sehr freuen, wenn ich mal (gaaaanz selten) eine gute Idee habe, oder wenn es (kommt vor) bei mir mal echt klemmt...

    Herzlichst, Gisela

    Für den Inhalt des Beitrages 130366 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: giff

  • Herzlich willkommen!

    Ich bin sicher, dass es dir hier gefallen wird. Es ist auch der eine oder andere dabei, der sehr markante Ansagen macht, aber das ist ganz ok. Immerhin wird einem sehr kompetent geholfen. Und das Eine oder Andere kann man auch mit einem Augenzwinkern annehmen.

    Hab Spaß!

    VLG
    Stephan

    Für den Inhalt des Beitrages 130370 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: waldbaer59

  • Danke, Stephan, ich werde eventuelle ungeduldige oder harsche Kommentare mit Fassung tragen. Speziell, wenn ich mich dämlich angestellt habe. Auf bald! :)

    Herzlichst, G.

    Für den Inhalt des Beitrages 130371 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: giff

  • Hallo Gisela. Als AnfängerIn kann man sich eigentlich nicht dämlich anstellen. Man kann nur versuchen eventuelle "harsche" Antworten mit Humor und/oder Fassung zu tragen. Ansonsten herzlich Willkommen beim Chameleon.

    Für den Inhalt des Beitrages 130376 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Lateinhemd

  • Es ist doch erstaunlich, daß im Bereich Linux viele Senioren unterwegs sind.
    Nächstes Jahr gehe ich mir 65 in Rente.
    Windows war bei mir mit Vista erledigt.
    Dann Linuxhopping, war schlimm.
    Meinem Spieltrieb geschuldet laufen Tumbleweed, Manjaro in einer virtuellen Maschine unter einem uralten Arch Linux.

    Für den Inhalt des Beitrages 130381 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: apocalyptycus