Schwarze Dreiecke und Spiegelschrift

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Schwarze Dreiecke und Spiegelschrift gibt es 47 Antworten auf 5 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Die Radeon Pakete selektiv entfernen.
    Nur drin lassen, was vom amdgpu Treiber partout verlangt wird; das sollte eingentlich alles gar nicht drin sein; da hat bestimmt jemand dran rumgefummelt.

    Tip: Die Pakete mit zypper rm --dry-run einzeln angucken.
    Dabei -wie der Name schon sagt- passiert grantiert nix. Es wird nur engezeigt, was wäre.
    Sacht er nix -> wech damit.
    Babbelt er -> posten.
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 132092 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • Hi,

    vielleicht hilft ja auch ein Einbinden und Umstellen auf das XOrg-Repo.

    Quellcode

    1. zypper ar -fp 80 http://download.opensuse.org/repositories/X11:/XOrg/openSUSE_Leap_15.0/ xorg

    Quellcode

    1. zypper clean -a && zypper dup --from xorg

    Aber lieber erstmal die Dinge von @Berechtigung durcharbeiten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Egostra ()

    Für den Inhalt des Beitrages 132097 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Egostra

  • Sorry, Leute, auf die Gefahr hin, mich jetzt endgültig lächerlich zu machen: Der trockene Befehl zypper rm --dry-run reicht der Kommandozeile natürlich nicht. Und wenn ich dann den Namen eines Paketes anfüge, droht mir mein Rechner an, 38 Pakete zu löschen. Habe ich da eine falsche Syntax? Das....

    Quellcode

    1. linux-giff:/home/gisela # zypper rm --dry-run libdrm_radeon1
    2. Repository-Daten werden geladen...
    3. Warnung: Keine Repositorys definiert. Es werden nur die installierten auflösbaren Elemente verwendet. Keine Installation möglich.
    4. Installierte Pakete werden gelesen...
    5. Paketabhängigkeiten werden aufgelöst...
    6. Die folgenden 38 Pakete werden GELÖSCHT:
    7. kcm_tablet kcm_tablet-lang libdrm_radeon1 libvdpau_r300 libvdpau_r600 libvdpau_radeonsi Mesa Mesa-dri
    8. Mesa-gallium Mesa-libGL1 Mesa-libva patterns-base-x11 patterns-base-x11_enhanced patterns-desktop-imaging
    9. patterns-desktop-imaging_opt patterns-games-games patterns-kde-kde patterns-kde-kde_imaging
    10. patterns-kde-kde_plasma plasma5-session-wayland xf86-input-evdev xf86-input-joystick xf86-input-keyboard
    11. xf86-input-libinput xf86-input-mouse xf86-input-vmmouse xf86-input-void xf86-input-wacom xf86-video-amdgpu
    12. xf86-video-ati xf86-video-fbdev xf86-video-mach64 xf86-video-r128 xf86-video-vesa xorg-x11-driver-input
    13. xorg-x11-driver-video xorg-x11-server xorg-x11-server-extra
    14. Die folgenden 8 Schemata werden GELÖSCHT:
    15. games imaging imaging_opt kde kde_imaging kde_plasma x11 x11_enhanced
    16. 38 zu entfernende Pakete.
    17. Nach dem Vorgang werden 72,5 MiB freigegeben.
    18. Fortfahren? [j/n/...? zeigt alle Optionen] (j):
    Alles anzeigen
    ....war doch bestimmt nicht die Idee? :smilie_pc_012:
    Herzlichst, G.

    Für den Inhalt des Beitrages 132121 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: giff

  • Quellcode

    1. zypper rm --help
    Sollte dir helfen zu verstehen.......

    Poste bitte einmal:

    Quellcode

    1. zypper se -s plasma5-session
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 132122 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Naja, die --helpseite habe ich mir vorher natürlich angesehen. <Fähigkeit> kommt am Ende des Strings und damit ist u.a. der NAME des Pakets definiert. Mit meinen geistigen Bordmitteln hatte ich das also so interpretiert, wie ich das dann eingegeben hatte. Satz mit X. War wohl nix. :(

    Brainfuck-Quellcode

    1. gisela@linux-giff:~> zypper se -s plasma5-session
    2. Repository-Daten werden geladen...
    3. Installierte Pakete werden gelesen...
    4. S | Name | Typ | Version | Arch | Repository
    5. --+-------------------------+-------+--------------------+--------+--------------------------
    6. i | plasma5-session | Paket | 5.12.8-lp150.7.1 | noarch | openSUSE-Leap-15.0-Update
    7. v | plasma5-session | Paket | 5.12.6-lp150.2.3.1 | noarch | openSUSE-Leap-15.0-Update
    8. v | plasma5-session | Paket | 5.12.5-lp150.1.1 | noarch | openSUSE-Leap-15.0-Oss
    9. v | plasma5-session | Paket | 5.12.5-lp150.1.1 | noarch | openSUSE-Leap-15.0-1
    10. i | plasma5-session-wayland | Paket | 5.12.8-lp150.7.1 | noarch | openSUSE-Leap-15.0-Update
    11. v | plasma5-session-wayland | Paket | 5.12.6-lp150.2.3.1 | noarch | openSUSE-Leap-15.0-Update
    12. v | plasma5-session-wayland | Paket | 5.12.5-lp150.1.1 | noarch | openSUSE-Leap-15.0-Oss
    13. v | plasma5-session-wayland | Paket | 5.12.5-lp150.1.1 | noarch | openSUSE-Leap-15.0-1
    Alles anzeigen

    Für den Inhalt des Beitrages 132123 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: giff

  • giff schrieb:

    Sorry, Leute, auf die Gefahr hin, mich jetzt endgültig lächerlich zu machen:
    Machst Du mit Sicherheit nicht!
    Ich habe großen Respekt vor Deiner "Herangehenweise".

    Für den Inhalt des Beitrages 132129 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Kanonentux

  • @Kanonentux und ThomasS: Danke für Euren Zuspruch! ich arbeite weiter an Erkenntnisgewinn, aber manchmal macht sich Müdigkeit breit.

    @Sauerland: Die beiden Zypperbefehle habe ich ausgeführt. Die gute Nachricht: nach dem Neustart habe ich eine graphische Oberfläche zur Verfügung (war schon mal anders..). Die nicht ganz so gute: Die Störungen sind eher wieder aggressiver, als vorher. Interessant nur: Ich habe den Befehl "zypper rm plasma5-session-wayland" als root ausgeführt, aber irgendwie ist das Zeuchs immer noch da...

    Brainfuck-Quellcode

    1. gisela@linux-giff:~> zypper se -s plasma5-session
    2. Repository-Daten werden geladen...
    3. Installierte Pakete werden gelesen...
    4. S | Name | Typ | Version | Arch | Repository
    5. ---+-------------------------+-------+--------------------+--------+--------------------------
    6. i+ | plasma5-session | Paket | 5.12.8-lp150.7.1 | noarch | openSUSE-Leap-15.0-Update
    7. v | plasma5-session | Paket | 5.12.6-lp150.2.3.1 | noarch | openSUSE-Leap-15.0-Update
    8. v | plasma5-session | Paket | 5.12.5-lp150.1.1 | noarch | openSUSE-Leap-15.0-Oss
    9. v | plasma5-session | Paket | 5.12.5-lp150.1.1 | noarch | openSUSE-Leap-15.0-1
    10. | plasma5-session-wayland | Paket | 5.12.8-lp150.7.1 | noarch | openSUSE-Leap-15.0-Update
    11. | plasma5-session-wayland | Paket | 5.12.6-lp150.2.3.1 | noarch | openSUSE-Leap-15.0-Update
    12. | plasma5-session-wayland | Paket | 5.12.5-lp150.1.1 | noarch | openSUSE-Leap-15.0-Oss
    13. | plasma5-session-wayland | Paket | 5.12.5-lp150.1.1 | noarch | openSUSE-Leap-15.0-1
    Alles anzeigen

    Für den Inhalt des Beitrages 132143 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: giff