OpenSuse Linux für alten Acer TravelMate 4020

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema OpenSuse Linux für alten Acer TravelMate 4020 gibt es 5 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Neu

    Da anscheinend 32 bit, nur Tumbleweed.
    Und ich würde entweder LXDE oder Enlightenment als Desktop nehmen, auf keinen Fall Plasma, Gnome oder ähnliches.
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 131868 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Neu

    Ein wirklich veraltetes Gerät.
    Bei solch alter Hardware nehmen wir nur noch ausschl. Lubuntu 32bit.
    War bei uns immer die Distribution, die auf schwachen Systemen einigermaßen ruckelfrei lief.
    Falls du Tumbleweed installierst, würde es mich sehr interessieren, wie es läuft - berichte mal.
    Zitat Albert Einstein:
    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

    Für den Inhalt des Beitrages 131869 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun

  • Neu

    Danke für die Tipps, ich werde das in den nächsten Tagen mit Tumbleweed versuchen. Wenn es gut läuft ggf. noch was RAM nachkaufen, aber auf jeden Fall berichten.

    Für den Inhalt des Beitrages 131885 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Find ich auch

  • Neu

    Bin echt gespannt.
    Und nicht zu viel RAM kaufen - max. 2 GB bei diesem Gerät.
    Zitat Albert Einstein:
    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

    Für den Inhalt des Beitrages 131886 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun