Tastaturlayoutwechsel führt zu Einfrieren

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Tastaturlayoutwechsel führt zu Einfrieren gibt es 78 Antworten auf 8 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Noch ein Versuch:
    Deinstalliere folgende Pakete mit anschl. Reboot.

    ibus-gtk
    ibus-gtk3
    ibus-hangul
    ibus-lang
    ibus-qt

    Poste anschl. vor einem ersten "Japan-Test" noch einmal:

    Quellcode

    1. zypper se -si ibus fcitx
    Zitat Albert Einstein:
    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

    Für den Inhalt des Beitrages 132762 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun

  • Neu

    Hallo,
    wir haben Glück, denn das System ist seitdem unberührt und wir sind jetzt frisch auf dem Stand vom 30. April.
    Also, Auftrag ausgeführt. Die Ausgabe ist:

    Brainfuck-Quellcode

    1. elranjit@linux-z088:~> zypper se -si ibus fcitx
    2. Repository-Daten werden geladen...
    3. Installierte Pakete werden gelesen...
    4. S | Name | Typ | Version | Arch | Repository
    5. ---+-------------------------+-------+-------------+--------+------------------------
    6. i | fcitx | Paket | 4.2.9.6-1.5 | x86_64 | openSUSE-Tumbleweed-Oss
    7. i+ | fcitx-anthy | Paket | 0.2.3-1.3 | x86_64 | openSUSE-Tumbleweed-Oss
    8. i | fcitx-branding-openSUSE | Paket | 4.2.9.6-1.5 | noarch | openSUSE-Tumbleweed-Oss
    9. i | fcitx-config-gtk3 | Paket | 0.4.10-1.4 | x86_64 | openSUSE-Tumbleweed-Oss
    10. i | fcitx-gtk2 | Paket | 4.2.9.6-1.5 | x86_64 | openSUSE-Tumbleweed-Oss
    11. i | fcitx-gtk3 | Paket | 4.2.9.6-1.5 | x86_64 | openSUSE-Tumbleweed-Oss
    12. i | fcitx-pinyin | Paket | 4.2.9.6-1.5 | x86_64 | openSUSE-Tumbleweed-Oss
    13. i | fcitx-qt4 | Paket | 4.2.9.6-1.5 | x86_64 | openSUSE-Tumbleweed-Oss
    14. i | fcitx-table | Paket | 4.2.9.6-1.5 | x86_64 | openSUSE-Tumbleweed-Oss
    15. i | ibus | Paket | 1.5.20-1.1 | x86_64 | (Systempakete)
    16. i | libfcitx-4_2_9 | Paket | 4.2.9.6-1.5 | x86_64 | openSUSE-Tumbleweed-Oss
    17. i | libibus-1_0-5 | Paket | 1.5.20-1.1 | x86_64 | (Systempakete)
    18. i | libusb-1_0-0 | Paket | 1.0.22-1.4 | x86_64 | openSUSE-Tumbleweed-Oss
    19. i | libusbmuxd4 | Paket | 1.0.10-5.5 | x86_64 | openSUSE-Tumbleweed-Oss
    20. i | libusbredirhost1 | Paket | 0.8.0-1.2 | x86_64 | openSUSE-Tumbleweed-Oss
    21. i | libusbredirparser1 | Paket | 0.8.0-1.2 | x86_64 | openSUSE-Tumbleweed-Oss
    22. i | libustr-1_0-1 | Paket | 1.0.4-37.1 | x86_64 | openSUSE-Tumbleweed-Oss
    23. i+ | scribus | Paket | 1.4.7-3.3 | x86_64 | openSUSE-Tumbleweed-Oss
    24. i | typelib-1_0-IBus-1_0 | Paket | 1.5.20-1.1 | x86_64 | (Systempakete)
    Alles anzeigen

    Für den Inhalt des Beitrages 132785 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: elranjit

  • Neu

    Und noch einmal "ibus" deinstallieren.
    Danach Neustart, testen und feste die Daumen drücken.

    Die Erfahrungen / Meinungen bzgl. ibus und fcitx sind sehr unterschiedlich.
    Unser Plan: ibus weg und nur fcitx nutzen.
    Wenn auch das nicht geht, könnte man es genau umgekehrt machen (nur ibus nutzen und fcitx deinstallieren).

    Ansonsten (bis auf eine Neumsterung) fällt mir nichts mehr ein.

    Und noch einmal zusammengefasst für Querleser:
    Beim Wechsel auf das Japanische Keyboard-Layout (Anthy) friert der Rechner ein.
    Neuer User - selbes Ergebnis.
    Sprachpakete de/installiert - selbes Ergebnis
    Getestet mit: Gnome, Gnome Classic, IceWM, SLE Classic, TWM.
    Nur IceWM funktioniert.
    Zitat Albert Einstein:
    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

    Für den Inhalt des Beitrages 132786 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun

  • Neu

    Also ibus hat schon mal nicht geklappt. Mal sehen was passiert wenn wir fcitx löschen. Imaging dauert aber noch ..

    Für den Inhalt des Beitrages 132788 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: elranjit

  • Neu

    Ich hoffe es ist erlaubt, nach 8 Seiten Troubleshooting zu schreiben:

    HURRA! ES FUNKTIONIERT!!!!!

    Das Löschen von fcitx war letztendlich die Lösung.
    Welches Paket genau weiß ich jetzt nicht, da ich alle auf ein mal erledigt habe.
    Aber
    WUUUHUUU
    :thumbsup:
    Grandios.
    Vielen herzlichen Dank. Gut, dass wir das jetzt doch noch ein mal ausprobiert haben!
    ありがと!

    Für den Inhalt des Beitrages 132797 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: elranjit

  • Neu

    Sauerland schrieb:

    Da kannst du aber froh sein, das jemand einen so langen Atem hatte..........
    Glaub mir, das bin ich auch. Vor allem dass es gelöst wurde, nachdem es so schien als hätten wir alles versucht. Wirklich nicht alltäglich. @sterun , noch mal ausdrücklich vielen vielen Dank dafür!

    Für den Inhalt des Beitrages 132826 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: elranjit