Soundkarte funktioniert nach Neustart nicht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Soundkarte funktioniert nach Neustart nicht gibt es 3 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Soundkarte funktioniert nach Neustart nicht

    Hallo meine Soundkarte
    lspci -knn | grep -i -A4 Audio
    00:1f.3 Audio device [0403]: Intel Corporation 200 Series PCH HD Audio [8086:a2f0]
    DeviceName: Onboard - Sound
    Subsystem: Gigabyte Technology Co., Ltd Device [1458:a182]
    Kernel modules: snd_hda_intel
    00:1f.4 SMBus [0c05]: Intel Corporation 200 Series/Z370 Chipset Family SMBus Controller [8086:a2a3]

    funktioniert nach dem booten nicht.

    /dev/snd/
    insgesamt 0
    crw-rw---- 1 root 116, 1 26. Jun 04:04 seq
    crw-rw---- 1 root 116, 33 26. Jun 04:04 timer

    Linux newlx 5.1.7-1-default #1 SMP Wed Jun 26 03:42:30 CEST 2019 x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux
    OS: openSUSE Tumbleweed

    Nach yast2 sound -->Bearbeiten -------------->

    200 Series PCH HD Audio
    • Als Soundkarte Nummer 0 konfiguriert
    • Treiber snd-hda-intel
    ---------> Alle zurücksetzen --> kommt zwar die Fehlermeldung "Fehler Neustart Sound-System ......" aber nach Abbruch funktioniert die Soundkarte einwandfrei.

    l /dev/snd/
    insgesamt 0
    drwxr-xr-x 2 root 60 26. Jun 04:38 by-path
    crw-rw---- 1 root 116, 7 26. Jun 04:38 controlC0
    crw-rw---- 1 root 116, 6 26. Jun 04:38 hwC0D0
    crw-rw---- 1 root 116, 3 26. Jun 04:38 pcmC0D0c
    crw-rw---- 1 root 116, 2 26. Jun 04:38 pcmC0D0p
    crw-rw---- 1 root 116, 4 26. Jun 04:38 pcmC0D1p
    crw-rw---- 1 root 116, 5 26. Jun 04:38 pcmC0D2c
    crw-rw---- 1 root 116, 1 26. Jun 04:04 seq
    crw-rw---- 1 root 116, 33 26. Jun 04:38 timer

    aplay -l
    Karte 0: PCH [HDA Intel PCH], Gerät 0: ALC1220 Analog [ALC1220 Analog]
    Sub-Geräte: 1/1
    Sub-Gerät #0: subdevice #0
    Karte 0: PCH [HDA Intel PCH], Gerät 1: ALC1220 Digital [ALC1220 Digital]
    Sub-Geräte: 1/1
    Sub-Gerät #0: subdevice #0

    aplay -L
    null
    Discard all samples (playback) or generate zero samples (capture)
    pulse
    PulseAudio Sound Server
    default
    Default ALSA Output (currently PulseAudio Sound Server)
    sysdefault:CARD=PCH
    HDA Intel PCH, ALC1220 Analog
    Default Audio Device
    front:CARD=PCH,DEV=0
    HDA Intel PCH, ALC1220 Analog
    Front speakers
    surround21:CARD=PCH,DEV=0
    HDA Intel PCH, ALC1220 Analog
    2.1 Surround output to Front and Subwoofer speakers
    surround40:CARD=PCH,DEV=0
    HDA Intel PCH, ALC1220 Analog
    4.0 Surround output to Front and Rear speakers
    surround41:CARD=PCH,DEV=0
    HDA Intel PCH, ALC1220 Analog
    4.1 Surround output to Front, Rear and Subwoofer speakers
    surround50:CARD=PCH,DEV=0
    HDA Intel PCH, ALC1220 Analog
    5.0 Surround output to Front, Center and Rear speakers
    surround51:CARD=PCH,DEV=0
    HDA Intel PCH, ALC1220 Analog
    5.1 Surround output to Front, Center, Rear and Subwoofer speakers
    surround71:CARD=PCH,DEV=0
    HDA Intel PCH, ALC1220 Analog
    7.1 Surround output to Front, Center, Side, Rear and Woofer speakers
    iec958:CARD=PCH,DEV=0
    HDA Intel PCH, ALC1220 Digital
    IEC958 (S/PDIF) Digital Audio Output
    usbstream:CARD=PCH
    HDA Intel PCH
    USB Stream Output


    Welches Modul(e) werden durch yast2 sound geladen bzw (neu)gestartet ?
    Wie kann ich die Einstellung permanent speichern ?

    Für jede Hilfe Dankbar

    Für den Inhalt des Beitrages 133998 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: heropa

  • Installiere dir pavucontrol und teste einmal damit.
    opensuse-forum.de/thread/8678-…o-pavucontrol-einstellen/

    Für den Inhalt des Beitrages 134001 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Alero

  • Danke erst mal für die Antwort.
    Das Problem ist nicht die Hardware, sondern das Yast die Einstellungen nicht richtig speichert.
    Nachdem ich mit yast2 sound das Modul, trotz einer Fehlermeldung, neu initialisiert habe funktioniert alles.
    Auch das pavucontrol und pulseaudio funktioniert erst dann.
    Es wäre interessant was bei yast2 sound ---> 200 Series PCH HD Audio ---> Bearbeiten --> Alle zurücksetzen --> Weiter passiert.
    Den genau nach diesem vorgehen (und das mache ich nach jedem bootvorgang) funktioniert die Sound Hardware.
    Die Module habe ich auch schon mit modprob einzeln geladen, funktioniert aber nicht.

    Für den Inhalt des Beitrages 134008 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: heropa

  • heropa schrieb:

    Nachdem ich mit yast2 sound das Modul, trotz einer Fehlermeldung,
    Die geheim ist?

    Und bitte für Konsolenausgaben Code-Tags benutzen.
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 134011 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland