warum in diesem freien Forum eigentlich "google-fonts" ???

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema warum in diesem freien Forum eigentlich "google-fonts" ??? gibt es 18 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Im Sinne des TE schiebe ich mal die Frage nach, wofür google-analytics gebraucht wird?

    Also von den Forenbetreibern natürlich, nicht von google.

    Für den Inhalt des Beitrages 136882 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Tar Zahn

  • Analytics ist ein kostenloser Webanalyse-Dienst von Google, mit dem man seine Seite statistisch auswerten kann.
    Dich wird es vielleicht nicht interessieren wieviele Zugriffe von wo mit welcher IP auf das Forum stattfinden. Den Betreiber der Webseite aber vielleicht schon. Mich interessiert auch, aus welchen Ländern zum Beispiel auf meine HP zugegriffen wird. Was ist daran verwerflich? Nur mal so als Frage: Du nutzt sicher kein Facebook, kein Twitter, kein Whatsapp? :D

    Für den Inhalt des Beitrages 136883 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Alero

  • Was mich interessiert, habe ich ja gefragt, dazu braucht man keine Überlegungen zu machen.
    Ich habe niemand verwerfliches Handeln unterstellt.

    Und auch wenn es außer Dir wahrscheinlich sonst keinen interessiert und auch wenn es nichts mit meiner Frage zu tun hat:
    Ich nutze kein Facebook, kein Twitter und kein Whatsapp.

    Also noch mal meine Frage, was nützt dem Betreiber die google-analytics Seite?
    Oder: Gibt es für den Betreiber keine Alternativen, die einen vergleichbaren Nutzen bringen?

    Für den Inhalt des Beitrages 136884 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Tar Zahn

  • Petert schrieb:

    Alero

    so etwas am 9.11. zu schreiben ist schon eine Ungeheuerlichkeit .....
    man kann sowas kritisch hinterfragen aber ungeheuerlich ist es mit Sicherheit nicht.
    Du weißt (keiner verheimlicht es) welche Dienste der Forenbetreiber nutzt und du hast die Freiheit, dieses Forum nicht zu besuchen. Keiner sperrt dich ein, spuckt dich auf der Straße an und gibt dir soziale Minuspunkte, die dafür sorgen, dass du bei der Wohnungssuche benachteiligt wirst.

    Wenn du es trotzdem 'ungeheuerlich' nennen möchtest dann teile doch mit, welcher Ausdruck dann für den stalinistischen Massenmord, das Massaker durch die Roten Khmer in Kambodscha und sonstige Genozide übrig bleibt.

    Ich für meinen Teile halte den Anspruch eines Forumsbetreibers, der seine Dienste kostenlos zur Verfügung stellt, für angemessen.
    Ich habe für dieses Forum meinen Adblocker ausgestellt.
    There's no place like 127.0.0.1

    Für den Inhalt des Beitrages 136886 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: wurzel99

  • @Tar Zahn
    In seinen Ausführungen hat @wurzel99 schon einiges zum Thema gesagt. Du bist also nicht der Meinung, das du eine Reglementierung für dieses Forum und deinen Willen durchsetzen willst, indem du dieses Google Analytics aus dem Forum verbannen möchtest? Denn darauf zielt deine Frage ab. Was kommt dann als nächstes? Dem einen gefällt dies nicht, dem anderen gefällt das nicht. Und der Forenbetreiber soll das alles umsetzen? In gewissen Grenzen kein Problem. Aber wenn es dann beginnt, paranoid zu werden, sollte eine Grenze gezogen werden. Im Endeffekt wäre dies dann gleichbedeutend mit der Schließung des Forum.
    @Petert
    Was hat das Thema mit dem 9.11. zu tun? Was versuchst du hier hinein zu interpretieren? Unterstellst du dem Betreiber des Forum unlautere Absichten? Glaubst du, du wirst hier ausspioniert? Erkläre deine Beweggründe, einen solchen Satz zu schreiben.
    Eine rein private Frage von mir an dich: Bist du ein Verschwörungstheoretiker, der hier versucht, seine kruden Theorien zu verbreiten?

    Für den Inhalt des Beitrages 136887 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Alero

  • Um auszuwerten, welche Besucher von wo aus was auf einer Seite treiben, braucht es kein Google.
    Das kann jedes halbwegs moderne Websitetool.

    Man kann das - ohne die Besucher durch Third-Parties tracken zu lassen - ganz leicht mit puren open source Tools machen.

    Es ist kein legitimes Argument, zu behaupten, dass man die Auswertungen brauche.
    Auswertungen sind ganz einfach - ganz ohne irgendwelche andere Unternehmen kostenlos mit Daten zu füttern.

    Ehrlicher wäre zu sagen, dass halt mit Werbung und dem Mitlesen lassen von Google Kohle verdient und Bequemlichkeit gekauft wird.

    Nicht sonderlich dem open source Gedanken verpflichtet.
    Aber das kennen wir ja schon länger.
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 136888 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • Hi,

    Google Analytics ist dies zwar eingebunden, wird aber seit längeren nicht mehr ausgewertet. Was nicht verwendet wird, kann auch entfernt werden und das wurde soeben gemacht :)
    Würden wir es für die Auswertung nutzen wäre es auch nach diesem Thread weiterhin im Einsatz.

    @Berichtigung
    Hab mich schon gewundert das es hier so ruhig ist. Ende Oktober bis anfang November im Urlaub gewesen?
    Viele Grüße,
    fr0sti :)

    Für den Inhalt des Beitrages 136891 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: fr0sti

  • Die Reaktionen auf meine Frage sprechen jeweils für sich.
    Vielen Dank dafür, besonders an @Frosti!
    Ich freue mich sehr, dass das Forum nicht geschlossen werden musste.

    Für den Inhalt des Beitrages 136982 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Tar Zahn