keine Updates für openSUSE LEAP 15.1

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema keine Updates für openSUSE LEAP 15.1 gibt es 16 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • keine Updates für openSUSE LEAP 15.1

    Keine LEAP 15.1 Updates - Unsicherheit bei mir

    Seit meinem Update auf LEAP 15.1 hatte ich sozusagen täglich neue Updates.
    Nun habe ich seit dem 07/JUL/2019 keine neuen Updates mehr erhalten. (Ausser am 15/JUL/2019 ein wireguard-update aus dem OBS.) Aber keine Updates aus dem Standard-Update Repository.
    Habe ich mir etwas eingefangen, dass die Updates unterdrückt?
    Oder wurden tatsächlich seit dem 07/JUL/2019 in die Standard-Update-Repositories keine Updates mehr eingepflegt?

    ?(

    Danke im Voraus für einen kurzen Hinweis.

    Gruss,
    Rolf
    OS: openSUSE LEAP 15.1 (Production Notebook), Tumbleweed (Testing Notebook -> wrecked with an (firmware) update), openSUSE 15.1 (HomeOffice Desktop)

    Für den Inhalt des Beitrages 134500 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: rgloor

  • Also ich denke das kann schon sein. Wenn ich mir das Update-Repository anschaue und nach Datum sortiere:

    Index of /update/leap/15.1/oss/x86_64

    dann hab ich für das OSS-Repository die letzte Änderung vom 7. Juli. Ich würde mal sagen, das passt. Bei mir sieht das ähnlich aus. Hängt natürlich auch davon ab, welche Pakete du installiert hast.

    Für den Inhalt des Beitrages 134505 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: letsfindaway

  • Warum sollen hier auch jeden Tag zig Updates kommen? Wir sind doch nicht bei Tumbleweed.

    Für den Inhalt des Beitrages 134512 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Alero

  • Sauerland schrieb:

    Poste:

    Quellcode

    1. zypper lr -d

    Brainfuck-Quellcode

    1. # | Alias | Name | Aktiviert | GPG-Überprüfung | Aktualisierung | Priorität | Typ | URI | Dienst
    2. ---+----------------------------------------+-------------------------------------------+-----------+-----------------+----------------+-----------+----------+---------------------------------------------------------------------------------------+-------
    3. 1 | Bumblebee | OBS - Bumblebee | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/repositories/X11:/Bumblebee/openSUSE_Leap_15.1/ |
    4. 2 | GLR_-_MySoftware_REPO | GLR - MySoftware REPO | Ja | ( p) Ja | Ja | 99 | plaindir | dir:/home/MySoftware |
    5. 3 | OBS_-_Emulators_(Wine) | OBS - Emulators (Wine) | Nein | ---- | ---- | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/repositories/Emulators/openSUSE_Leap_15.1/ |
    6. 4 | OBS_-_Remote_Desktop_(Remmina+freerdp) | OBS - RemoteDesktop (Remmina+freerdp) | Nein | ---- | ---- | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/repositories/X11:/RemoteDesktop/openSUSE_Leap_15.1/ |
    7. 5 | OBS_-_Security | OBS - Security | Nein | ---- | ---- | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/repositories/security/openSUSE_Leap_15.1/ |
    8. 6 | OBS_-_Virtualization_(VirtualBox) | OBS - Virtualization (VirtualBox) | Nein | ---- | ---- | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/repositories/Virtualization/openSUSE_Leap_15.1/ |
    9. 7 | OBS_-_science_(FreeCAD) | OBS - science (FreeCAD) | Nein | ---- | ---- | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/repositories/science/openSUSE_Leap_15.1/ |
    10. 8 | VideoLAN_-_VLC | VideoLAN - VLC | Nein | ---- | ---- | 99 | NONE | http://download.videolan.org/pub/vlc/SuSE/Leap_15.0/ |
    11. 9 | VirtualBox_(Oracle)_-_LEAP_42.1 | VirtualBox (Oracle) - LEAP (42.1) | Nein | ---- | ---- | 99 | NONE | http://download.virtualbox.org/virtualbox/rpm/opensuse/42.1/ |
    12. 10 | download.nvidia.com-leap | nVidia Graphics Drivers | Nein | ---- | ---- | 99 | rpm-md | http://download.nvidia.com/opensuse/leap/15.1 |
    13. 11 | download.opensuse.org-non-oss | openSUSE-Leap-15.1 (NON-OSS) | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/distribution/leap/15.1/repo/non-oss/ |
    14. 12 | download.opensuse.org-non-oss_1 | openSUSE-Leap-15.1-Update (NON-OSS) | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/update/leap/15.1/non-oss/ |
    15. 13 | download.opensuse.org-oss | openSUSE-Leap-15.1 (OSS) | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/distribution/leap/15.1/repo/oss/ |
    16. 14 | download.opensuse.org-oss_1 | openSUSE-Leap-15.1-Source (OSS) | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/source/distribution/leap/15.1/repo/oss/ |
    17. 15 | download.opensuse.org-oss_2 | openSUSE-Leap-15.1-Update (OSS) | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/update/leap/15.1/oss |
    18. 16 | ftp.gwdg.de-suse | Packman Repository | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://ftp.gwdg.de/pub/linux/misc/packman/suse/openSUSE_Leap_15.1/ |
    19. 17 | http-download.opensuse.org-1e06cd35 | OBS - Utilities | Nein | ---- | ---- | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/repositories/utilities/openSUSE_Leap_15.1/ |
    20. 18 | http-download.opensuse.org-21762bac | OBS - Publishing | Nein | ---- | ---- | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/repositories/Publishing/openSUSE_Leap_15.1/ |
    21. 19 | http-download.opensuse.org-4d1d0085 | OBS - KAudioCreator (home:canislycan) | Nein | ---- | ---- | 99 | NONE | http://download.opensuse.org/repositories/home:/canislycan/openSUSE_Leap_42.3/ |
    22. 20 | http-download.opensuse.org-9baa9796 | KDE:Extra | Nein | ---- | ---- | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/repositories/KDE:/Extra/openSUSE_Leap_15.1/ |
    23. 21 | http-download.opensuse.org-b3ef0844 | OBS - graphics | Nein | ---- | ---- | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/repositories/graphics/openSUSE_Leap_15.1/ |
    24. 22 | http-download.opensuse.org-d79275d7 | OBS - hardware | Nein | ---- | ---- | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/repositories/hardware/openSUSE_Leap_15.1/ |
    25. 23 | openSUSE_Leap_15.0 | OBS - WireGuard | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/repositories/network:/vpn:/wireguard/openSUSE_Leap_15.1/ |
    26. 24 | openSUSE_Leap_15.0_1 | OBS - KDE extra | Nein | ---- | ---- | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/repositories/KDE:/Extra/openSUSE_Leap_15.1/ |
    27. 25 | openSUSE_Leap_15.0_2 | OBS - network vpn | Nein | ---- | ---- | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/repositories/network:/vpn/openSUSE_Leap_15.0/ |
    28. 26 | opensuse-guide.org-repo | Libdvdcss Repository | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://opensuse-guide.org/repo/openSUSE_Leap_15.1/ |
    29. 27 | repo-debug | openSUSE-Leap-15.1-Debug (OSS) | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/debug/distribution/leap/15.1/repo/oss/ |
    30. 28 | repo-debug-non-oss | openSUSE-Leap-15.1-Debug (NON-OSS) | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/debug/distribution/leap/15.1/repo/non-oss/ |
    31. 29 | repo-debug-update | openSUSE-Leap-15.1-Update-Debug (OSS) | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/debug/update/leap/15.1/oss |
    32. 30 | repo-debug-update-non-oss | openSUSE-Leap-15.1 Update-Debug (NON-OSS) | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/debug/update/leap/15.1/non-oss/ |
    33. 31 | repo-source | openSUSE-Leap-15.1-Source (NON-OSS) | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/source/distribution/leap/15.1/repo/non-oss/ |
    Alles anzeigen
    Hallo Sauerland
    Ich weiss es sind viele Repos. Aber beachte nur die Aktivierten.
    Verschieden Programme haben mir unter LEAP 15.0 mit den Standard-/Hauptrepositories Probleme bereitet, so dass ich OBS' einbinden musst.
    Für den Fall dass es mit LEAP 15.1 auch wieder Probleme gibt, habe ich diese Repos belassen aber inaktiv gesetzt, so dass ich sie bei Bedarf schnell einbinden (aktivieren) kann.
    Am (Repo-)Namen siehst Du meist, für welche Anwendung das OBS-Repo eingebunden waren/sind.
    Aber grundsätzlich war der Wechsel von LEAP 15.0 zu 15.1 ein grosser Sprung vorwärts. Es läuft zZ eigentlich alle Software mit den Standard-Repos. Die zusätzlichen, aktiven OBS-Repos sind nur für Zusätze wie Media encoder/decoders, wireguard, u.ä.

    Gruss,
    Rolf
    OS: openSUSE LEAP 15.1 (Production Notebook), Tumbleweed (Testing Notebook -> wrecked with an (firmware) update), openSUSE 15.1 (HomeOffice Desktop)

    Für den Inhalt des Beitrages 134515 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: rgloor

  • Mich wundert bei der Repoliste lediglich nur, das dein System überhaupt noch läuft. Ob die jetzt aktiviert sind oder nicht, Dateien von den nicht aktivierten stecken wohl auch im System. Oder hast du diese Repoliste bei jedem Rechner, den du neu aufsetzt?
    non-oss 2x. oss 3x etc.pp. Ich wette einen alten Hut gegen einen 3er Tesla das du jede Menge Software mit Einklickern installiert hast. Na da, viel Spaß.

    Für den Inhalt des Beitrages 134517 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Alero

  • letsfindaway schrieb:

    Also ich denke das kann schon sein. Wenn ich mir das Update-Repository anschaue und nach Datum sortiere:

    Index of /update/leap/15.1/oss/x86_64

    dann hab ich für das OSS-Repository die letzte Änderung vom 7. Juli. Ich würde mal sagen, das passt. Bei mir sieht das ähnlich aus. Hängt natürlich auch davon ab, welche Pakete du installiert hast.
    Hallo letsfindaway

    Habe fast so etwas vermutet. Eventuell weil ein grosser Teil der Crew an den verschiedenen (open)SUSE Anlässen ist.
    Ich war einfach etwas verunsichert. An so eine lange Zeit ohne "offiziellen" Updates kann ich mich nicht erinnern.

    Danke.

    Gruss,

    Rolf
    OS: openSUSE LEAP 15.1 (Production Notebook), Tumbleweed (Testing Notebook -> wrecked with an (firmware) update), openSUSE 15.1 (HomeOffice Desktop)

    Für den Inhalt des Beitrages 134518 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: rgloor

  • Alero schrieb:

    Warum sollen hier auch jeden Tag zig Updates kommen? Wir sind doch nicht bei Tumbleweed.
    Hi Alero

    "Soll" oder "nicht soll" ist nicht die Frage.
    "Ist" und auf einmal "ist nicht mehr" ist das Thema.
    Wenn es bisher immer täglich oder vielleicht mal 2-täglich Updates gab und dann auf einmal 10 Tage lang keine Updates mehr, dann ist es doch verständlich, dass das auffällt und man sich gegebenen falls Gedanken macht. (Da Schadsoftware manchmal auch versucht Updates mit Reparatur der Schlupflöcher zu unterbinden.)
    OS: openSUSE LEAP 15.1 (Production Notebook), Tumbleweed (Testing Notebook -> wrecked with an (firmware) update), openSUSE 15.1 (HomeOffice Desktop)

    Für den Inhalt des Beitrages 134519 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: rgloor

  • Alero schrieb:

    Mich wundert bei der Repoliste lediglich nur, das dein System überhaupt noch läuft. Ob die jetzt aktiviert sind oder nicht, Dateien von den nicht aktivierten stecken wohl auch im System. Oder hast du diese Repoliste bei jedem Rechner, den du neu aufsetzt?
    non-oss 2x. oss 3x etc.pp. Ich wette einen alten Hut gegen einen 3er Tesla das du jede Menge Software mit Einklickern installiert hast. Na da, viel Spaß.
    Hallo Alero

    1.) Mein System läuft zur Zeit sehr stabil. (ca. 10-15 h/Tg und manchmal deutlich länger).

    2.) Dateien aus de-aktivierten sollten eigentlich keine mehr im System stecken. Höchstens wenn sie noch aus der 15.0 Installation hinterblieben sind, denn ich habe ein Update (dup) gemacht und keine komplette Neu-Installation.
    (Die Repo-Pfade wurden nur für den Notfall-Einsatz behalten und deshalb auf 15.1 aktualisiert.) Und nein, ist nicht Standard

    3.) Nein. Ich installiere eigentlich nie mit 1-Klick-Installation.
    Willst Du den 3er Tesla vorbei bringen? Spende Dir dann ein Bier (oder einen alten Hut).

    4.) Doppelte Repos? Bitte etwas genauer hinschauen. Bitte zeige mir EIN einziges doppeltes Repo.
    Nach mir gibt es KEINES.
    Zum Beispiel OSS gibt es das Installations-Repo, das Update-Repo, das Debug-Repo und das Source-Repo.
    Das Debug brauche ich gelegentlich für Details zu BUG-Reports. (zB zu Baloo-Bug. Diese Debug-Dateien sind noch installiert, könnte aber eventuell wieder de-installiert und Repo bis zur nächsten Nutzung de-aktiviert werden.)
    Und das Source-Repo hatte ich früher mal für eine Installation benutzt und bin mir nicht sicher, ob es noch gebraucht wird oder nicht. (Könnte eventuell auch de-aktiviert werden.)

    Nach früheren Diskussionen mit Sauerland, hatte ich versucht die Repos auf das Minimum zu reduzieren. Und auch nur die benötigten aktiv gehalten.
    Die Begründung der Inaktiven war unter der Repo-Liste (hier).
    OS: openSUSE LEAP 15.1 (Production Notebook), Tumbleweed (Testing Notebook -> wrecked with an (firmware) update), openSUSE 15.1 (HomeOffice Desktop)

    Für den Inhalt des Beitrages 134521 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: rgloor

  • Moin zusammen,

    muss da Alero schon etwas Recht geben .... mit den Repos sollte mans halten wie mit ner Firewall ... alles raus was nicht unbedingt gebraucht wird.
    Sprich nicht einfach nur deaktivieren, sondern komplett raus aus der Repolist. Und den GPG Check abzuschalten .... ganz schlechte Idee.
    Ein lokales Repo anlegen wo wasweissich für (ungeprüfte) Software drinliegt, kann man machen, ist dann aber für Zipperlein selbst verantwortlich.

    Man kann sich die Reposourcedatien ja wegspeichern falls man das möchte, zu finden sind diese unter /etc/zypp/repos.d/
    Viele Grüße,
    T.

    Für den Inhalt des Beitrages 134522 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Tamerlain