über Zypper viele unsignierte *.rpms installieren (LibreOffice 6.2.6.1)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema über Zypper viele unsignierte *.rpms installieren (LibreOffice 6.2.6.1) gibt es 10 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • über Zypper viele unsignierte *.rpms installieren (LibreOffice 6.2.6.1)

    Hallo lieber Sauerland,
    ich habe da noch mal eine Frage:

    wenn ich über Zypper viele unsignierte *.rpms installieren möchte fragt jede Datei nach ob ich es will.
    gibt es einen Befehl fürs unsignierte Installieren ?

    Es handelt sich um die LibreOffice rcs.

    Petert :)

    Für den Inhalt des Beitrages 134759 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Petert

  • Oder halt in der /etc/zypp/zypp.conf:


    ##
    ## Signature checking (repo metadata and downloaded rpm packages)
    ##
    ## boolean gpgcheck (default: on)
    ## boolean repo_gpgcheck (default: unset -> according to gpgcheck)
    ## boolean pkg_gpgcheck (default: unset -> according to gpgcheck)
    ##
    ## Explicitly setting 'gpgcheck', 'repo_gpgcheck' 'pkg_gpgcheck' in a
    ## repositories .repo file will overwrite the defaults for this specific
    ## repo.
    ##
    ## If 'gpgcheck' is 'on' (the default) we will check the signature of repo metadata
    ## (packages are secured via checksum inside the metadata). Using unsigned repos
    ## needs to be confirmed.
    ## Packages from signed repos are accepted if their checksum matches the checksum
    ## stated in the repo metadata.
    ## Packages from unsigned repos need a valid gpg signature, using unsigned packages
    ## needs to be confirmed.
    ##
    ## The above default behavior can be tuned by explicitly setting 'repo_gpgcheck'
    ## and/or 'pkg_gpgcheck':
    ##
    ## 'repo_gpgcheck = on' same as the default.
    ##
    ## 'repo_gpgcheck = off' will silently accept unsigned repos. It will NOT turn off
    ## signature checking on the whole, nevertheless it's not a secure setting.
    ##
    ## 'pkg_gpgcheck = on' will enforce the package signature checking and the need
    ## to confirm unsigned packages for all repos (signed and unsigned).
    ##
    ## 'pkg_gpgcheck = off' will silently accept unsigned packages. It will NOT turn off
    ## signature checking on the whole, nevertheless it's not a secure setting.
    ##
    ## If 'gpgCheck' is 'off' (not recommended), no checks are performed. You can still
    ## enable them individually by setting 'repo_gpgcheck' and/or 'pkg_gpgcheck' to 'on'.
    ##
    ## DISABLING GPG CHECKS IS NOT RECOMMENDED.
    ## Signing data enables the recipient to verify that no modifications
    ## occurred after the data were signed. Accepting data with no, wrong
    ## or unknown signature can lead to a corrupted system and in extreme
    ## cases even to a system compromise.
    ##
    # repo_gpgcheck = unset -> according to gpgcheck
    # pkg_gpgcheck = unset -> according to gpgcheck
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 134761 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Hallo lieber Sauerland,
    danke test ich später.

    Zu /etc/zypp/zypp.conf:
    - was müßte ich dort reinschreiben um nur für einen bestimmten Ordner die Option "allow-unsigned-rpm" freizugeben?
    - geht es auch für einen Ordner unter /home?

    Petert :)

    Für den Inhalt des Beitrages 134764 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Petert

  • Hallo lieber Sauerland,

    Danke hat sofort entpackt.

    Wie ich sehe, bin ich nicht der einzige mit dem Problem.
    forums.opensuse.org/showthread…-unsigned-rpm-quot-option

    Ich muß natürlich die Englischen Begriffe kennen. Sonst finde ich sie nicht.

    Als Idee zu Zypper vielleicht kann eine zusätzliche Option "allow-unsigned" = au hinzugefügt werden.

    Petert :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Petert ()

    Für den Inhalt des Beitrages 134767 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Petert

  • Ich glaube was du suchst ist deinen Ordner als Lokales Repo, Typ plaindir, einzubinden und für dieses Repo den GPG check abzustellen

    Quellcode

    1. zypper addrepo --no-gpgcheck $PFAD_ZUM_ORDNER $REPONAME
    Unix is user friendly. It’s just selective about who its friends are.

    Für den Inhalt des Beitrages 134787 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: tux93

  • danke tux93,

    aber das ist mir zu unsicher. Ich wollte ja nur diese eine Ausnahme zulassen.
    Ich habe es nun so gelöst:
    In meiner rpm Sammlung gibt es einen Ordner in den ich meine Libre-Office Testversion entpacke.
    dorthin navigiere ich und spare mit dem Tip von Sauerland das mehrmalige Bestätigen
    das wars. Petert

    Für den Inhalt des Beitrages 134889 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Petert