tv mit pc verbinden

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema tv mit pc verbinden gibt es 4 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • tv mit pc verbinden

    hi leutz

    ich wolte mein tv mit den pc verbinden. ich möchte mit den tv auf mein pc auf freigegeben ordner zu greifen.
    mein sony ist ein altes gerät spielt zwar nicht alles ab, aber das nötigste.
    ich hab ein repeater, wo ich ins internet gehen.der repeater ist mit einem switch gebunden. am switch sind tv und pc mit lan verbunden.
    geräte kommunizeieren ist auch eingestellt. was muß ich einstellen. bitte kommt mir nicht mit mediatomb usw.

    grutz

    Für den Inhalt des Beitrages 134941 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: gunner

  • gunner schrieb:

    ich wolte mein tv mit den pc verbinden.
    Sony bietet Handbücher zum Download. Vielleicht ist dein TV dabei.

    gunner schrieb:

    mein sony ist ein altes gerät spielt zwar nicht alles ab, aber das nötigste.
    Er muss ja nicht alles abspielen können, nur was gebraucht wird.

    gunner schrieb:

    bitte kommt mir nicht mit mediatomb usw.
    Womit darf man den "kommen", wenn UPnP/DLNA nicht gewünscht ist?

    Kann der Fernseher Samba/NFS/FTP.....?

    Für den Inhalt des Beitrages 134944 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: win2linux

  • Nur noch ein allgemeiner Tipp am Rande:

    Versuche doch mal, vor dem Absenden eines Kommentars, diesen noch einmal durchzulesen.
    Tippfehler sind ganz normal, aber wenn man ein wenig auf die Rechtschreibung und den Ausdruck achtet, zeugt das schon von einer gewissen Achtung gegenüber den Mitlesenden/Helfern, was sehr hilfreich sein kann, wenn man positive Antworten erwartet.

    So sind jedenfalls meine Erfahrungen in anderen Foren.

    Falls Deutsch nicht deine Muttersprache ist, hilft dir vielleicht das englische Forum weiter.

    Für den Inhalt des Beitrages 134945 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: win2linux

  • Neu

    1. danke für die antworten.
    2.ich bin ein türkstämmiger deutscher bürger ! verbal unterscheide ich mich von euch nicht, nur in wort und schrift bin ich leider katastrophal.
    besonders mein ausdruck ist sehr schlimm. war auch zu schulzeiten so. deutsche sprache ist halt schwer.
    3. UPNP/DLNA das ist der einfachste weg oder ? ich möchte eine verbindung zwischen pc und tv im netzwerk, wobei ich von tv auf freigegebene ordner (pc) zugreifen kann (kein windowsrechner im netzwerk).
    muß der fernseher auch samba und co. kennen ? wenn ja, dann muß ich wohl oder übel über dlna.
    der sinn der sache ist , das ich anfange netzwerke einzurichten und vewalten kann.irgendwann muß man es ja auch lernen.

    sorry, das ich mich spät melde. probiere zur zeit so vieles aus. leap, tumbleweed, gnome usw aus. muß noch zypper, codetags und die ordnerstruktur von linux kennenlernen. darum entstehen sehr
    viele fehler und neuinstallationen.

    grutz

    Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von gunner ()

    Für den Inhalt des Beitrages 135007 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: gunner

  • Neu

    Für ältere Fernseher kann ich ganz klar den Raspberry Pi empfehlen.
    Damit kannst du so ziemlich alles abspielen, und auch der Zugriff aufs Internet, NAS, usw. funktioniert mit LAN und WLAN.
    Der Raspi ist klein, schnell, braucht wenig Strom, und vor allem geräuschlos.

    Für den Inhalt des Beitrages 135010 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Omegator