Software aus Quellen instalieren

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Software aus Quellen instalieren gibt es 18 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Software aus Quellen instalieren

    Hallo zusammen,

    ich habe zu diesem Thema leider nichts gefunden, deshalb hier meine Frage:
    Ich benötige die Programme "usbhid-dump" und "hidrd-convert". Ich habe mir die Quell-Dateien aus dem Netz herunter geladen. In der Beschreibung zu "usbhid-dump" gibt es auch eine Anleitung, wie ich das Programm installieren kann (mit "./configure && make" und anschließend "make install"). Leider bekomme ich schon nach Eingabe des ersten Befehlt im Terminal die Meldung: "

    -bash: ./configure: No such file or directory" Wie kann ich nun also diese Programme installieren?

    Fertige Pakete zu den Programmen habe ich leider nirgends gefunden... ;(

    Für den Inhalt des Beitrages 135236 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: acealbrecht

  • acealbrecht schrieb:

    -bash: ./configure: No such file or directory" Wie kann ich nun also diese Programme installieren?
    Das sagt die Fehlermeldung........
    Also nachinstallieren.

    PS:
    Bitte nicht einen Auszug irgendwelcher Ausgaben posten, sondern immer die komplette Ausgabe incl. der kompletten Eingabezeile.
    Da könnten auch noch Fehler vorhanden sein (falsche Verzeichnis, falscher User usw.).

    Und Code-Tags für die Ausgabe benutzen, siehe Links hier unter diesem Text.
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 135239 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • acealbrecht schrieb:

    Leider bekomme ich schon nach Eingabe des ersten Befehlt im Terminal die Meldung: "

    -bash: ./configure: No such file or directory" Wie kann ich nun also diese Programme installieren?
    In das richtige Verzeichnis wechseln oder den richtigen Pfad angeben?


    acealbrecht schrieb:

    Fertige Pakete zu den Programmen habe ich leider nirgends gefunden... ;(
    Zumindest usbhid-dump sollte vorhanden sein:

    Quellcode

    1. cnf usbhid-dump
    2. Das Programm 'usbhid-dump' ist verfügbar im Paket 'usbutils', das auf ihrem System installiert ist.
    3. Der absolute Pfad für 'usbhid-dump' ist '/usr/bin/usbhid-dump'. Bitte überprüfen Sie, ob Ihre $PATH-Variable den genannten Pfad enthält.

    Für den Inhalt des Beitrages 135242 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: tomfa-ng

  • So, schon mal danke für die ersten Hilfestellungen, hier dann noch mal mein Problem, bzw. die Fehlermeldung:

    Quellcode

    1. linux-0na9:~ # cd ..
    2. linux-0na9:/ # cd home
    3. linux-0na9:/home # cd kristian
    4. linux-0na9:/home/kristian # cd Downloads
    5. linux-0na9:/home/kristian/Downloads # cd hidrd-master/
    6. linux-0na9:/home/kristian/Downloads/hidrd-master # ./configure && make
    7. -bash: ./configure: No such file or directory
    8. linux-0na9:/home/kristian/Downloads/hidrd-master # ls
    9. .directory COPYING NEWS auxdir configure.ac distcheck-all lib src
    10. .gitignore Makefile.am README.md bootstrap db include m4
    11. linux-0na9:/home/kristian/Downloads/hidrd-master # ./configure && make
    12. -bash: ./configure: No such file or directory
    13. linux-0na9:/home/kristian/Downloads/hidrd-master #
    Alles anzeigen
    Wo ist da jetzt mein Fehler?

    Leider komme ich da irgendwie nicht weiter.

    Für den Inhalt des Beitrages 135337 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: acealbrecht

  • PS: Hierzu benötige ich hidrd-master:

    Quellcode

    1. linux-0na9:/home/kristian/Downloads/hidrd-master # usbhid-dump -d17cc:1710 | grep -v : | xxd -r -p | hidrd-convert -o spec
    2. If 'hidrd-convert' is not a typo you can use command-not-found to lookup the package that contains it, like this:
    3. cnf hidrd-convert
    4. linux-0na9:/home/kristian/Downloads/hidrd-master # cnf hidrd-convert
    5. hidrd-convert: Befehl nicht gefunden

    Für den Inhalt des Beitrages 135338 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: acealbrecht

  • Da ist kein ./configure, da ist automake und Konsorten gefragt.
    Und ./configure und make sollte man als User ausführen, nur make-install als root........
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 135341 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Als User:

    Quellcode

    1. autoreconf --install

    Quellcode

    1. ./configure

    Quellcode

    1. make
    Als root:

    Quellcode

    1. make install
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 135343 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • moin zusammen,

    TE wenn Du uns zeigst wo in Deinem Directory Listing eine Datei namens configure liegt, sagen wir Dir warum Dein Befehl nicht hinhaut 8o
    Viele Grüße,
    T.

    Für den Inhalt des Beitrages 135435 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Tamerlain

  • Tamerlain schrieb:

    moin zusammen,

    TE wenn Du uns zeigst wo in Deinem Directory Listing eine Datei namens configure liegt, sagen wir Dir warum Dein Befehl nicht hinhaut 8o
    Siehe Beitrag #6 und #7......
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 135442 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Moin zusammen,

    ich sagte configure ... ohne Netz und doppelten Boden. :D
    Sprich wenn man schon ./configure aufruft, sollte die Datei auch genauso da stehen und auch ausführbar sein. Heisst sie configure.hugendubel -> kabumm, ist sie nicht ausführbar --> kabumm.
    Viele Grüße,
    T.

    Für den Inhalt des Beitrages 135452 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Tamerlain