Kmail Transfer Mails und Einstellungen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Kmail Transfer Mails und Einstellungen gibt es 4 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Kmail Transfer Mails und Einstellungen

    Hallo zusammen,

    kurz die Vorgeschichte: ich habe mir eine neue SSD spendiert und Leap 15.1 aufgespielt. Läuft. Nun will ich die Daten (Mails, Schlüssel, Einstellungen etc.) von Kmail von der alten Platte (Leap 15.0) migrieren. Dumm nur: ich find die Verezichnisse, wie hier beschrieben, nirgends. Versteckte Ordner werden angezeigt ;) . Workarounds oder Tipps, die ich im web und in verschiedenen Foren gefunden habe, beziehen sich auf ältere Opensuse-Versionen. Ist es das Verezeichnis

    Quellcode

    1. .local/share/kmail2/QtWebengine
    oder was habe ich übersehen?

    Vielen Dank schonmal vorab
    Moritz

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Moritz78 ()

    Für den Inhalt des Beitrages 135641 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Moritz78

  • Kopier doch einfach die Verzeichnisse ~/.local ~/.kde4 und ~/.config
    Dann solltest du auch die Einstellungen der auf 15.0 aktiven Programme haben.
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 135644 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Bei mir alles unter:
    ~/.local/share/akonadi/
    ~/.local/share/.local-mail.directory
    ~/.local/share/0/

    ~/.local/share/akonadi*


    Kontakte unter:

    ~/.local/share/contacts/
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 135671 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland