Samsung C480 druckt, aber scannt nicht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Samsung C480 druckt, aber scannt nicht gibt es 25 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Samsung C480 druckt, aber scannt nicht

    Hallo,

    habe Leap 15.0 und heute versucht den Multifunktionsdrucker von Samsung C480 in Betrieb zu nehmen. Anschluss über USB. Drucken geht jetzt, aber beim Scannen komme ich nicht vorwärts.

    In Yast wird der Scanner erst erkannt, wenn man nochmal auf Erkennung neu starten drückt. Konfiguration habe ich dann über "Bearbeiten" versucht, aber Modell C480 steht nicht in der Liste.

    Nach Nutzung der Suchfunktion habe ich noch festgestellt, dass sane-find-scanner den Scanner nur als root erkennt, aber wo und wie ich eventuell Berechtigungen ändere, habe ich nicht gefunden. sudo scanimage -L sagt auch "No scanners were identified."

    Für Hilfe und Tipps wäre ich sehr dankbar.

    Für den Inhalt des Beitrages 135899 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: brendiee

  • Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 135900 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Ich habe auch einen Samsung C480w.
    Astralinux hat den Drucker im Netzwerk gefunden und gefragt, ob es ihn einrichten soll.

    Scannen im Netzwerk: Treiber uld von Samsung.

    Mit 42.3 klick und fertig, wo ist das Papier "zum Scannen".
    Gecko 42.2 "ging" Update auf 42.3 > 15.0 > 15.1 "geht".

    Lenovo X201, ich meine eine Neuinstallation. "geht".
    Ich denke, es bedeutet nicht, daß es ging, es kann sein, daß ich einfach ein funktionierendes System geklont habe.
    (Weil ich eigentlich nicht! faul bin.)

    Meinen Cf52 habe ich auf 15.1 umgestellt (richtige Neuinstallation), kein Kde4!!! mehr, aber Scannen "geht" noch nicht.
    Den Druckertreiber habe ich nicht installiert, sondern nur kopiert. "geht".

    Der uld Treiber von Samsung (uld_V1.00.39_01.17.tar.gz) fragt, ob er die Firewall anpassen soll.
    Man sollte eigentlich der Feuerwall oder die Brandmauer sagen.
    Ob dort ja oder nein richtig ist, werde ich noch testen.
    Bei ja (15.1) "druckert" nur der Drucker richtig.

    @brendiee, auch ich suche nach einer Lösung.

    Bei den funktionierenden Systemen habe ich eine xeroxrc oder so ähnlich gefunden.
    (Ich bin gerade an einem System, das "wo" noch nicht geht.)

    Aber da es noch irgendwie anders "geht", brennt es zur Zeit bei mir nicht.

    Für den Inhalt des Beitrages 135901 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Kanonentux

  • Hatte vorher einen anderen Treiber von einer Samsung-Seite. Ich habe jetzt alles nochmal mit sudo ./uninstall.sh deinstalliert und anschliessend in Yast den Drucker gelöscht. Nach Neustart alles wie beschrieben gemacht und den Treiber von der hp-Seite installiert. Ergebnis ist exakt das Gleiche.

    Ausser bei Benachrichtigungen bekomme ich jetzt mit nem Ausrufezeichen in gelbem Dreieck HPLIP Device Status
    HP_Scan_Devices Scanner (1.1.1.1)
    (5018)

    Für den Inhalt des Beitrages 135902 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: brendiee

  • Samsung Hat die Druckersparte an HP abgegeben, das bedeutet aber nicht, das Samsung Drucker jetzt mit dem HP-Treiber arbeiten...

    Auf der von mir verlinkten Seite:

    Wenn Sie den Druckertreiber noch nicht installiert haben, rufen Sie https://support.hp.com auf und geben Sie das Modell des Druckers in das Suchtextfeld ein, um den aktuellen Treiber herunterzuladen.
    Wenn ich dann auf Printer drücke, samsung c480 eingebe erscheint:
    Samsung Xpress SL-C480 Color Laser Multifunction Printer series Software and Driver Downloads | HP® Customer Support
    Driver Product Install Software----Basic Drivers:
    Samsung Print and Scan Basic Drivers.
    Dort auf Download......

    Ergibt:
    uld_V1.00.39_01.17.tar.gz

    Den entpacken und als root:


    Quellcode

    1. install.sh
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 135903 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Hallo und danke,

    aber habe ich ja genau so gemacht. Datei vom 1.9.2017 V1.00.39_01.17.

    Den HP-Treiber schlägt er mir vor, wenn ich versuche den Scanner in Yast>Hardware>Scanner erkennen zu lassen.
    Treiber Hpaio und Smfp und dahinter jeweils "Kein Scanner von diesem Treiber erkannt."

    Für den Inhalt des Beitrages 135904 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: brendiee

  • Sorry, Drucker war beim ersten Mal ausgeschaltet xD

    Quellcode

    1. lsusb
    2. Bus 006 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub
    3. Bus 005 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
    4. Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub
    5. Bus 003 Device 002: ID 04e8:347e Samsung Electronics Co., Ltd
    6. Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
    7. Bus 002 Device 002: ID 05e3:0743 Genesys Logic, Inc. SDXC and microSDXC CardReader
    8. Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub
    9. Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von brendiee ()

    Für den Inhalt des Beitrages 135906 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: brendiee

  • sane und xsane sind aber installiert:

    Brainfuck-Quellcode

    1. linux64:~ # zypper se -si sane
    2. Loading repository data...
    3. Reading installed packages...
    4. S | Name | Type | Version | Arch | Repository
    5. ---+--------------------------+---------+------------------------------+--------+--------------------
    6. i | hplip-sane | package | 3.19.8-lp151.1.2 | x86_64 | Sauerland-Leap-15.1
    7. i | libKF5Sane5 | package | 18.12.3-lp151.1.1 | x86_64 | OSS
    8. i | libksane-lang | package | 18.12.3-lp151.1.1 | noarch | OSS
    9. i+ | perl-Image-Sane | package | 0.14-lp151.2.2 | x86_64 | OSS
    10. i+ | perl-Sane | package | 0.05-lp151.3.1 | x86_64 | Sauerland-Leap-15.1
    11. i+ | sane-backends | package | 1.0.28.git20190913-lp151.1.1 | x86_64 | Sauerland-Leap-15.1
    12. i+ | sane-backends-autoconfig | package | 1.0.28.git20190913-lp151.1.1 | x86_64 | Sauerland-Leap-15.1
    13. i+ | sane-backends-devel | package | 1.0.28.git20190913-lp151.1.1 | x86_64 | Sauerland-Leap-15.1
    14. i+ | xsane | package | 0.999-lp151.56.22 | x86_64 | Sauerland-Leap-15.1
    Alles anzeigen
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 135908 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland