Btrfs Filesystem voll

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Btrfs Filesystem voll gibt es 23 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Ich habe die Balance jetzt rund 10x gestartet, läuft trotzdem immer wieder auf einen No space left on device.

    Zwei der vier btrfs-Timer sind aktiv:

    Quellcode

    1. frodo:~ # systemctl list-timers
    2. NEXT LEFT LAST PASSED UNIT ACTIVATES
    3. Thu 2019-10-03 12:00:00 CEST 51min left Thu 2019-10-03 11:00:29 CEST 8min ago snapper-timeline.timer snapper-timeline.service
    4. Fri 2019-10-04 00:00:00 CEST 12h left Thu 2019-10-03 03:01:30 CEST 8h ago logrotate.timer logrotate.service
    5. Fri 2019-10-04 00:00:00 CEST 12h left Thu 2019-10-03 03:01:30 CEST 8h ago mandb.timer mandb.service
    6. Fri 2019-10-04 00:00:00 CEST 12h left Thu 2019-10-03 03:01:30 CEST 8h ago mlocate.timer mlocate.service
    7. Fri 2019-10-04 00:00:50 CEST 12h left Thu 2019-10-03 10:51:36 CEST 17min ago backup-sysconfig.timer backup-sysconfig.service
    8. Fri 2019-10-04 01:20:12 CEST 14h left Thu 2019-10-03 09:39:29 CEST 1h 29min ago check-battery.timer check-battery.service
    9. Fri 2019-10-04 01:46:10 CEST 14h left Thu 2019-10-03 09:18:25 CEST 1h 50min ago backup-rpmdb.timer backup-rpmdb.service
    10. Fri 2019-10-04 09:30:29 CEST 22h left Thu 2019-10-03 09:30:29 CEST 1h 38min ago snapper-cleanup.timer snapper-cleanup.service
    11. Fri 2019-10-04 09:35:01 CEST 22h left Thu 2019-10-03 09:35:01 CEST 1h 33min ago systemd-tmpfiles-clean.timer systemd-tmpfiles-clean.service
    12. Mon 2019-10-07 00:00:00 CEST 3 days left Tue 2019-10-01 03:01:30 CEST 2 days ago btrfs-balance.timer btrfs-balance.service
    13. Mon 2019-10-07 00:00:00 CEST 3 days left Mon 2019-09-30 03:01:30 CEST 3 days ago fstrim.timer fstrim.service
    14. Fri 2019-11-01 00:00:00 CET 4 weeks 0 days left Tue 2019-10-01 03:01:30 CEST 2 days ago btrfs-scrub.timer btrfs-scrub.service
    Alles anzeigen
    Aber was hilft es mir. wenn die Balance wöchentlich oder täglich läuft, wenn die 460 GB nicht ausreichen? Ich könnte natürlich mal versuchen, die VMs auf das NAS zu schaufeln, Bringt dann 100 GB zusätzlich.

    Für den Inhalt des Beitrages 136189 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Oceanwaves

  • sterun schrieb:

    Ich würde es mal mit "dusage" und "musage" versuchen.

    Beispiel:
    btrfs balance start -dusage=50 /path
    btrfs balance start -musage=50 /path

    Hier ganz gut erklärt:
    Manpage/btrfs-balance - btrfs Wiki
    Danke! Habe mich von 50 (da hat er gar nix getan) in Schritten bis 100 hoch gearbeitet und zum Schluss:

    Quellcode

    1. frodo:/etc # btrfs balance start /
    2. WARNING:
    3. Full balance without filters requested. This operation is very
    4. intense and takes potentially very long. It is recommended to
    5. use the balance filters to narrow down the scope of balance.
    6. Use 'btrfs balance start --full-balance' option to skip this
    7. warning. The operation will start in 10 seconds.
    8. Use Ctrl-C to stop it.
    9. 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1
    10. Starting balance without any filters.
    11. Done, had to relocate 473 out of 473 chunks
    Alles anzeigen
    Ohne "Out of space" fertig geworden! :smilie_hops_011:

    Für den Inhalt des Beitrages 136206 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Oceanwaves

  • Habe mir angewöhnt, Snapshots immer auf diese Weise zu löschen:

    Quellcode

    1. snapper ls
    Anschl.:

    Quellcode

    1. snapper delete --sync von-bis
    "sync" hat den Vorteil, dass Speicher direkt wieder freigegeben wird.
    Und anschl. ein:

    Quellcode

    1. btrfs balance --full-balance /
    Ab und zu werden jedoch, nach dem Löschen vieler Snapshots, "quota" falsch angezeigt.
    Kontrolle mit:

    Quellcode

    1. btrfs qgroup show /
    Sollte hier ein Fehler kommen, ist dieser leicht zu beheben mit:

    Quellcode

    1. btrfs quota rescan -w /
    Dauert nur 1-2 Sec und danach ist alles gut :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von sterun ()

    Für den Inhalt des Beitrages 136207 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun

  • matbhm schrieb:

    Genau das Theater mit den Snapshots, die die Festplatte bis zur Funktionsunfähigkeit volllaufen lassen, hat mich davon abgehalten, btrfs einzusetzen, allzumal im privaten Bereich btrfs keine Vorteile mit sich bringt. Meine Rechner laufen unter ext4.
    Moin zusammen,

    das bietet auch im Business genau null Vorteile - insbesondere nicht auf vms.
    Viele Grüße,
    T.

    Für den Inhalt des Beitrages 136400 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Tamerlain

  • Tamerlain schrieb:

    das bietet auch im Business genau null Vorteile
    Genau, im Bussiness. Sind alle im Bussiness hier. Wieso kannst du keine anderen Meinungen akzeptieren? Mach dein Ding und gut. Aber zwinge nicht anderen irgend etwas auf. Das habe ich dir schon tausend Mal gesagt.

    Für den Inhalt des Beitrages 136410 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Alero

  • Moin zusammen,

    und ich habe Dir schon 1000 mal gesagt, dass Du deine kindischen Eifersüchteleien auf die Businessleute getrost unterlassen kannst - intressiert nämlich keinen!
    Viele Grüße,
    T.

    Für den Inhalt des Beitrages 136422 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Tamerlain

  • Tamerlain schrieb:

    Moin zusammen,

    und ich habe Dir schon 1000 mal gesagt, dass Du deine kindischen Eifersüchteleien auf die Businessleute getrost unterlassen kannst - intressiert nämlich keinen!
    und es wäre sehr dem Klima hier zuträglich wenn du die Bewertung - was denn wohl im Business angesagt und praktisch ist - dem jeweiligen Profi überlassen würdest.
    Ich sehe das nämlich - vor dem Hintergrund einiger Business-Erfahrung - ganz anders als du.
    Aber jedem das Seine ..

    Meine Argumente lasse ich mal bewusst außen vor weil es völlig sinnlos ist, solch eine Diskussion hier und zum x-ten Mal zu wiederholen.
    There's no place like 127.0.0.1

    Für den Inhalt des Beitrages 136426 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: wurzel99

  • Moin zusammen,

    daccord Wurzel.
    Mir gehen nur Aleros ständige Sticheleien/eifersüchteleien auf den Senkel.

    Nebenbei bemerkt ist/war in allen Firmen in denen ich bisher zu tun hatte (Kunden und auch die in denen ich angestellt war und bin) btrfs durchweg kein Thema bzw. genutztes FS.
    Und ich bin in meinen 20 Jahren Linuxadmin durchaus gut rumgekommen.
    Viele Grüße,
    T.

    Für den Inhalt des Beitrages 136427 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Tamerlain

  • Tamerlain schrieb:

    Nebenbei bemerkt ist/war in allen Firmen in denen ich bisher zu tun hatte (Kunden und auch die in denen ich angestellt war und bin) btrfs durchweg kein Thema bzw. genutztes FS.Und ich bin in meinen 20 Jahren Linuxadmin durchaus gut rumgekommen.
    Ich kenne da ein recht großes Rechenzentrum im Finanzbereich in D, das gerade dabei ist, alle Linux-Systeme von SLES11 auf 12 umzustellen und dabei auch von ext4 auf btrfs wechselt.

    Für den Inhalt des Beitrages 136430 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Oceanwaves