Video Konverter

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Video Konverter gibt es 8 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Video Konverter

    Hallo!

    Ich suche händeringend nach einem Konverter, der die mkv-Videos umwandelt in MP4.
    Grund: vokoscreen bietet nur mkv an mit huffyuv als Decoder. Damit klappt Aufnehmen
    und anschließend Abspielen mit VLC-Player prima. Der kann aber das obige Decoderformat
    nicht umwandeln.
    Als Aufnahmegerät gibt vokoscreen /usr/bin/ffmpeg an.
    Wähle ich als Format statt mkv mp4 aus, so wird kein Decoder angezeigt.
    mp4 hätte ich gerne, weil die Video-Dateien dadurch kleiner werden.

    Ergänzung
    Wenn ich parole wähle zum Abspielen, dann erscheint eine Fehlermeldung:
    "Eine zusätzliche Anwendung wird benötigt: Huffyuv-Decoder".
    Wieso diese Meldung, wo doch dieser Decoder offenbar (vikoscreen) vorhanden ist.
    :

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wolfi () aus folgendem Grund: Ergänzung

    Für den Inhalt des Beitrages 137295 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: wolfi

  • Wobei ich hier aber auch sagen muss, das MP4 wie MKV nur ein Containerformat ist : Containerformat – Wikipedia
    Was nichts darüber aussagt, in welchem Format der Videostream wirklich vorliegt.
    Überprüfbar mit ffprobe, aus dem ffmpeg Paket

    Und MKV mit H.265, als Videostream, ist - in der Regel - kleiner und hat einer bessere Qualität.

    Für den Inhalt des Beitrages 137299 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Reset

  • Dank für die Hinweise!
    ffmpeg scheint wohl das geeignetste Programm zu sein.
    Andere hier leisten es nicht.
    Die Möglichkeit mit H.265 werde ich bei Gelegenheit mal probieren.
    Weil ich derzeit (noch) kein großes Interesse an der Wiedergabe als Streem habe,
    muss ich wohl auf den Charakter als Container weniger achten.
    Gegebenenfalls muss ich auch ffmpeg aktualisieren.

    Gruß

    Für den Inhalt des Beitrages 137302 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: wolfi

  • wolfi schrieb:

    mp4 hätte ich gerne, weil die Video-Dateien dadurch kleiner werden.
    Das liegt aber nicht am Container. Das ist lediglich eine Frage der Einstellungen. MKV ist mp4 auf jeden Fall vorzuziehen, da das Containerformat mehr Funktionalität bietet.
    Ich habe in diesem Thread eine äusserst rudimentäre Gegenüberstellung gemacht. Über die Suchmaschine deiner Wahl findest du da noch wesentlich mehr. Audio und Videoformate/Container sind eine Wissenschaft für sich.
    Momentan sind aber x264 bzw x265 das Mass der Dinge. Ich verwende momentan noch x264 mit konstanter Qualität (Rate Faktor 18-22). Je kleiner der Wert, umso besser die Bildqualität und umso grösser die Datei. Das Ganze kommt dann in einem MKV Container, mit Vorbis bzw AC3 (je nach Verwendungszweck) als Audio.

    Für den Inhalt des Beitrages 137332 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Trekkie00

  • Dank für die Bemühungen!
    Vdeoaufnahme von vokoscreen mit dem Format mp4 funktioniert inzwischen.
    mkv liefert sicher die viel bessere Qualität als mp4, erzeugt aber auch v i e l größere Dateien.
    Zum Versenden ohne zu streamen weniger geeignet.
    Die leidigen Fehlermeldungen bzgl. Aktualisierung von libqt5 sind auch verschwunden.
    Evtl, weil erst einmal alles, was zu libqt5 irgendwie passt bzw. angezeigt wird,
    aktiviert und aktualisiert habe.
    Nochmals vielen Dank!

    Für den Inhalt des Beitrages 137396 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: wolfi

  • wolfi schrieb:

    Die leidigen Fehlermeldungen bzgl. Aktualisierung von libqt5 sind auch verschwunden.
    Evtl, weil erst einmal alles, was zu libqt5 irgendwie passt bzw. angezeigt wird,
    aktiviert und aktualisiert habe.
    Da solltest du den anderen Beitrag lesen und dort auch noch einmal die Ausgabe posten......
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 137406 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Sauerland schrieb:

    Mit GUI:
    hanbrake-gtk und avidemux-qt
    Die avidemux-qt ist ganz ordentlich, hatte ich mal angetestet.
    Habe mir dann aber doch lieber ein paar - auf meine Bedürfnisse angepaßte - shell scripts gebastelt,
    mit einem "Rattenschwanz" von ffmpeg Parametern ;)

    Für den Inhalt des Beitrages 137435 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Reset