YaST 2 Die Installation des Paketes 'lib qt5-qtwebengine' ist fehlgeschlagen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema YaST 2 Die Installation des Paketes 'lib qt5-qtwebengine' ist fehlgeschlagen gibt es 13 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • YaST 2 Die Installation des Paketes 'lib qt5-qtwebengine' ist fehlgeschlagen

    Neu

    Guten Tag, min neu im Linuxland, beim installieren ist wiederholt folgender Fehler aufgetreten. (siehe Anhang)

    beim ersten mal habe ich ignorieren angeklickt, daß Ergebnis war, daß im nachhinein mehrere Programme nicht reagierten.
    Bei der Installation auf einen Laptop, verlief die Installation reibungslos und konnte mich bereits mit dem BT etwas vertraut machen.
    Leider stagniert die Installation auf dem PC genau dort wie auf den Bildern zusehen ist.
    Deshalb meine Frage, muß man im Vorfeld bei der Installation etwas ändern, damit dieses Paket installiert werden kann? Wenn ja, wo und wie?
    Bitte um etwas Rücksichtnahme wenn ich nicht gleich jeden Fachlichen Begriff umsetzen kann.
    Danke im Vorfeld für die Hilfeleistung.

    Für den Inhalt des Beitrages 137463 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Carl

  • Neu

    Hast du das Installations-ISO mit der Checksumme überprüft?
    Wie hast du das Installations-ISO auf DVD gebrannt?
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 137465 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Neu

    Danke sehr für Deine Antwort.
    Es wird von einem USB Stick gebotet ob die Checksumme geprüft wurde weiss ich nicht denn ich habe diesen USB Stick von einem Bekannten bekommen der sich an für sich mit Window so wie Linux "auskennt".
    Wie gesagt, die Installation auf dem Notebook hat reibungslos geklappt und dachte ich das das auch so reibungslos auf dem PC von statten geht.

    Für den Inhalt des Beitrages 137466 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Carl

  • Neu

    Installiere noch einmal und lass dir die Details anzeigen (1. Bild von dir).
    Davon dann einen Screenshot anfertigen und hier posten.
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 137467 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Neu

    Oder ignorieren, danach mit Yast das Netzwerk einrichten und per Update die lib neu installieren.
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 137468 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Neu

    Sauerland schrieb:

    Installiere noch einmal und lass dir die Details anzeigen (1. Bild von dir).
    Davon dann einen Screenshot anfertigen und hier posten


    kurz vorm Ziel kommt ein anderes Ergebnis.

    Für den Inhalt des Beitrages 137469 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Carl

  • Neu

    lib ist eine library.
    Programmbibliothek – Wikipedia

    Die wird von einigen Programmen benötigt.....
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 137472 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Neu

    Sauerland schrieb:

    Kannst du die openSUSE beim Installieren nicht überprüfen lassen?
    Ergab keinen Fehler.
    Werde nochmal installieren, da die letzte Installation zwar soweit abgeschlossen wurde, weder YaST noch Install/Remove Software ließ sich öffnen. Auch nicht nachdem in der Konsole zypper patch, zypper up und zypper clean -a && zypper ref && zypper dup durchgeführt wurde.
    Sollte die installation wieder erfolglos sein, werde ich für heute hier schließen und noch mal mein Bekannten konsultieren damit er die Installation vornehmen kann. Werde über das Ergebnis berichten. So weit herzlichen dank für die bisherige Hilfe.

    Für den Inhalt des Beitrages 137473 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Carl