em1 in eth0 umbenennen

Hinweis: In dem Thema em1 in eth0 umbenennen gibt es 8 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Ich bin kein Anfänger aber dieses Problem bekomme ich nicht gelöst...


    Ich muss für den Verein ein Programm auf Suse 15.1 installieren. Der Installer braucht aber zwingend ein Netzwerk device eth0. Mein PC hat aber nur em1.


    In Hast wird der Device Name zwar als Feld angezeigt ist aber ausgegraut. Man kann es also nicht verändern.


    Wie kann ich das Device umbenennen, so dass der Installer endlich weiter laufen kann?


    Für Hilfe wäre ich sehr dankbar!

    Für den Inhalt des Beitrages 138042 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Pan01

  • Zitat

    Ich muss für den Verein ein Programm auf Suse 15.1 installieren.


    Schießsport?


    War das ein Update zur Leap 15.1?


    Poste auch noch:

    Code
    zypper se -si bios
  • @Sauerland
    Ich hatte es mal geändert unter:
    /etc/udev/rules.d/70-persistent-net.rules
    Allerdings ging es dort um meine WiFi-Karte (von wlan1 zu wlan0).
    Weiß nicht, ob das hilft.

    Für den Inhalt des Beitrages 138044 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun

  • Schießsport?

    Damit kenne ich mich eigentlich aus. Aber einen meiner 42 Pokale habe ich beim Skat gewonnen.

    Mein PC hat aber nur em1.

    Wenn ich mich richtig erinnere sollte es eml1 sein.


    Netzwerk - Grätenamen ändern mit Yast


    Yast > Netzwerkeinstellungen > Globale Optionen > NetworkManager-Dienst in Wicked-Dienst ändern > Übersicht >
    Netzwerkkarte auswählen > Bearbeiten > Wirklich leer lassen? ja > Udev-Regeln > Ändern > eth0 > OK


    dann


    Yast > Netzwerkeinstellungen > Globale Optionen > Wicked-Dienst in NetworkManager-Dienst ändern.


    Ich denke, Yast schreibt dann Dein Netzwerk neu.
    Dann sollte die Software funktionieren.

  • Sauerland: genau es geht um eine PC Neuinstallation mit Shoot Master II Software von Meyton.


    Output des Zypper Befehls:


    i+ biosdevname package 0.7.3-lp151.4.3 x86_64 Hauptrepository


    Kanonentux. Das hat leider nicht geholfen. Die App in KDE sagt zwar, dass eth0 aktiv wäre, aber ifconfig zeigt immer nur noch em1 und lo an. Installation geht nicht.

    Für den Inhalt des Beitrages 138098 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Pan01

  • Bitte immer!! die komplette Ausgabe eines Befehls incl. der kompletten Eingabezeile in Code-Tags (siehe Links hier unter diesem Beitrag) posten.


    Deinstalliere biosdevname, als root:

    Code
    zypper rm biosdevname


    Rechner neu starten

  • Du solltest aber Melton schon informieren, das sie unsauber programmiert haben.........


    biosdevname: