WD Disk 8 TB nur 120 GB space real

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema WD Disk 8 TB nur 120 GB space real gibt es 16 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Danke zunächst; das hat mich nicht weiter gebracht, da mir immer nur noch die 234375168 Sektoren ) 120 GB) zur Verfügung stehen. Das Ergebnis ist, dass der MBR auf protective und der GPT auf present gesetzt wurde. Das hatte ich vorher für beide auf not present gesetzt. Das mir meine zweite 8 TB dieses angezeigt hat.

    Die Frage lautet, wo steht die Information, dass meine DISK 4294967294 hat. Wo hinterlege ich das der Disk?


    Quellcode

    1. GPT fdisk (gdisk) version 1.0.1
    2. Partition table scan:
    3. MBR: protective
    4. BSD: not present
    5. APM: not present
    6. GPT: present

    Für den Inhalt des Beitrages 138400 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: zappa.frank

  • BIOS AHCI ist eingestellt - auf diesem Rechner lauft ein RAID;
    Vielleicht nicht ganz unwichtig; die Disk hängt an einem USB 3.0 Interface - man aber kein Unterschied - oder? Zumal die zweite 8 TB mit diesem USB 3.0 interface perfekt läuft.

    Für den Inhalt des Beitrages 138401 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: zappa.frank

  • Meine Frage lautete, ob dein Rechner überhaupt die technischen Voraussetzungen erfüllt, derart große Platten in der vollen Größe abzubilden. In der Vergangenheit gab es so einige Hürden dieser Art, und alle lassen sich im BIOS entsprechend auswählen und einstellen.
    Solange dein BIOS möglicherweise nicht korrekt konfiguriert ist, kannst du Sektoren suchen, so viel du willst, es werden dann nicht mehr.

    Beste Grüße,
    Stephan

    Für den Inhalt des Beitrages 138402 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Forentroll

  • Hallo,
    noch ein paar grundsätzliche Informationen.
    An diesem RAID 4 x 4 TB hängt noch eine 8 TB WD Disk (USB; gleiche USB-HW wie die "nicht optimale Disk" , die erkannt wird - ergo alles ist i.O. Bios, OS uvm. Es ist als OS LEAP 15.1 im Einsatz. Also da liegt nicht der Hund begraben.
    Direkt an den SATA Controller geht nicht - kein Platz!

    Für den Inhalt des Beitrages 138405 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: zappa.frank