Läuft Leap 15.1 auch mit AMD Ryzen 7 oder 5

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Läuft Leap 15.1 auch mit AMD Ryzen 7 oder 5 gibt es 17 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Und genau von dort habe ich auch meinen Ryzen!
    Wie gesagt kein Lappi, sondern einen Desktop.

    guenter57 schrieb:

    Dort wurde ein Hp-Läppi mit Ryzen Prozessor unter den Kundenmeinungen gepostet, dass aufgrund eines Prozessorfehlers die Installation von Linux nicht möglich ist.
    Eventuell hat es der einfach nicht hinbekommen. Wahrscheinlich würde er auch mit einer Intel-CPU scheitern. Oder er ist ein Troll, von Intel bezahlt. Oder einfach nur so am Trollen?
    Ich kenne keine ernstzunehmenden Berichte darüber, dass Ryzen und Linux nicht miteinander wollen.
    Siehe auch die Kommentare der Vorredner!

    Für den Inhalt des Beitrages 138516 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: ThomasS

  • Ja, es gab mal einen Firmwar-Bug (UEFI-Firmware-Bug?) welcher verhinderte das (manche) GNU/Linuxe auf Systeme mit (neueren) AMD Ryzen CPU installiert werden konnten, scheint sich aber erledigt zu haben (mehr ist im WWW zu finden).
    Ich selbst habe mir einen neuen Rechner gegönnt und heute zusammengebaut, unter anderem ist eine Ryzen 5 3xxx (3600) (Matisse) CPU dabei und es funktioniert bisher einwandfrei, bin gerade bei den Einstellungen und Datenübertragung vom alten System.


    Quellcode

    1. lscpu
    2. Architektur: x86_64
    3. CPU Operationsmodus: 32-bit, 64-bit
    4. Byte-Reihenfolge: Little Endian
    5. Address sizes: 43 bits physical, 48 bits virtual
    6. CPU(s): 12
    7. Liste der Online-CPU(s): 0-11
    8. Thread(s) pro Kern: 2
    9. Kern(e) pro Socket: 6
    10. Sockel: 1
    11. NUMA-Knoten: 1
    12. Anbieterkennung: AuthenticAMD
    13. Prozessorfamilie: 23
    14. Modell: 113
    15. Modellname: AMD Ryzen 5 3600 6-Core Processor
    16. Stepping: 0
    17. CPU MHz: 2200.000
    18. Maximale Taktfrequenz der CPU: 3600,0000
    19. Minimale Taktfrequenz der CPU: 2200,0000
    20. BogoMIPS: 7186.59
    21. Virtualisierung: AMD-V
    22. L1d Cache: 32K
    23. L1i Cache: 32K
    24. L2 Cache: 512K
    25. L3 Cache: 16384K
    26. NUMA-Knoten0 CPU(s): 0-11
    27. Markierungen: fpu vme de pse tsc […] overflow_recov succor smca
    Alles anzeigen

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von tomfa-ng ()

    Für den Inhalt des Beitrages 138615 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: tomfa-ng

  • Neu

    Mein Lenovo 155 (siehe SIg) betreibe ich mit Kernelversion 5.4.8. Mit dem 4.12er läuft ständig der Luefter. Schau auch welcher WLAN Chip verbaut ist. Der hier verbaute RTL8821ce Chip läuft nicht mit dem 5er Kernel.
    AMD Ryzen 5 3500U with Radeon Vega Mobile Gfx

    Für den Inhalt des Beitrages 138697 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Rhiller

  • Neu

    Der hier verbaute RTL8821ce Chip läuft nicht mit dem 5er Kernel.
    Warum nicht?

    Mit Leap 15.1:

    Brainfuck-Quellcode

    1. zypper se -si rtl8821
    2. Repository-Daten werden geladen...
    3. Installierte Pakete werden gelesen...
    4. S | Name | Typ | Version | Arch | Repository
    5. ---+-----------------------+-------+--------------------------------------------+--------+----------------------
    6. i+ | rtl8821ce-kmp-default | Paket | git20191130_k4.12.14_lp151.28.36-lp151.1.8 | x86_64 | Sauerland-15.1-Update
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 138698 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Neu

    Ich weiss es nicht. Installiert ist der Treiber noch. Unter dem 4er Kernel lief WLAN.

    Brainfuck-Quellcode

    1. linux-uui6:/ # zypper se -si rtl8821
    2. Repository-Daten werden geladen...
    3. Installierte Pakete werden gelesen...
    4. S | Name | Typ | Version | Arch | Repository
    5. ---+-----------------------+-------+--------------------------------------------+--------+-----------------------
    6. i+ | rtl8821ce-kmp-default | Paket | git20191130_k4.12.14_lp151.28.36-lp151.2.7 | x86_64 | Sauerlands-Update-Repo
    AMD Ryzen 5 3500U with Radeon Vega Mobile Gfx

    Für den Inhalt des Beitrages 138701 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Rhiller

  • Neu

    mairo schrieb:

    Ist der Treiber nicht für den 4er-Kernel gebaut? Funktioniert der dann überhaupt mit dem 5er-Kernel?
    Obiger ja, den gibt es auch für kernel:stable und Tumbleweed.
    Ebenso für Leap 15.2.

    Aber wenn der mit Kernel 4.12 tut, warum noch Kernel 5.4?
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 138709 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland