Nach dem upgrade auf OpenSuse Leap 15.1 stürzt das Programm kdeinit5 immer ab

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Nach dem upgrade auf OpenSuse Leap 15.1 stürzt das Programm kdeinit5 immer ab gibt es 20 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Ich logge mich mit Plasma ein. Beim Einloggen kann ich die Umgebund per checkbox wählen. Plasma war und ist gewählt. Kein Wayland. kdeinit5 stürzt also mit Plasma ab.

    Ist kdeinit5 wichtig für das System ?

    Für den Inhalt des Beitrages 139002 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: rebell21

  • ich habe einen neuen User "test" ganz neu eingerichtet. Bei dem stürzt das Programm kdeinit5 in der Tat nicht ab. Mein Hauptuser ist schon seit Urzeiten so und wahrscheinlich hat sich im home-Verzeichnis viel Schrott angesammelt. Aber wie kriege ich heraus, woran sich kdeinit5 unter meinem Hauptuser stört ?

    Für den Inhalt des Beitrages 139141 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: rebell21

  • Irgendwie wenig sinnvoll, in einer 15.1er-OpenSUSE-Version 'nen 15.0er-Kernel installiert zu haben. Ich vermute Mal, dass Du noch ganz viele vermischte Pakete hast, heißt, 15.1er und 15.0er.

    Für den Inhalt des Beitrages 139158 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: matbhm

  • matbhm schrieb:

    Irgendwie wenig sinnvoll, in einer 15.1er-OpenSUSE-Version 'nen 15.0er-Kernel installiert zu haben.
    Das liegt am Update von Leap 15.0 zu 15.1, da ja multiversion.kernels........
    Kann man löschen, ist aber hier nicht das Problem da ja der Leap15.1 kernel läuft.

    Quellcode

    1. linux-g7ok:~ # uname -a
    2. Linux linux-g7ok 4.12.14-lp151.28.36-default #1 SMP Fri Dec 6 13:50:27 UTC 2019 (8f4a495) x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 139170 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Hallo,


    leider ist das immer noch so. Das Programm kdeinit5 stürtzt immer ab. Auch in einem neuen User ist es mir nun schon passiert. Gibt es noch irgendeine Idee ?

    Für den Inhalt des Beitrages 139533 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: rebell21

  • Vielleicht hilft Dir diese Seite weiter:

    kdeinit5 crash

    Für den Inhalt des Beitrages 139552 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: matbhm

  • Hallo

    dieser Hinweis hat auch nichts gebracht. Ich habe die Datei entsprechend verändert. Aber kdeinit5 stürzt immer noch ab. Sowohl wenn ich mit gnome einlogge als auch KDE Plasma.

    Besonders heftig wird es , wenn ich dolphin im Homeverzeichnis starte. Es muss irgendeine Datei oder Verzeichnis im home Verzeichnis der Auslöser sein

    Für den Inhalt des Beitrages 139663 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: rebell21

  • Sorry, aber wenn ich Mal Deine ganzen Beiträge hier im Forum ansehe, habe ich irgendwie die Ahnung, dass Du hier Fake-Threads betreibst. Ich habe irgendwie Zweifel, dass irgendeine Deiner "Fehlermeldungen" echt sind! Und wenn ich hier lese, dass die aktuell mitgeteilten Fehler besonders heftig werden, wenn Dolphin im Homeverzeichnis gestartet wird (was auch immer das heißen soll), dann würde ich Mal sagen: Troll Dich!

    Für den Inhalt des Beitrages 139664 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: matbhm

  • @rebell21
    Warum eigentlich kein packman Repo? Da fehlt dir eine ganze Reihe aktualisierte Programme. Möglicherweise ist das die Ursache für deine dubiosen Probleme.
    Packman Repo einbinden und auf Packman umstellen. Das zuerst, dann sehen wir weiter.

    Für den Inhalt des Beitrages 139670 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Alero

  • Neu

    Hallo,


    ich habe das Packman repo hinzugefügt und das System aktualisiert.

    Brainfuck-Quellcode

    1. peter@linux-g7ok:~> zypper lr
    2. Repository-Prioritäten treten in Kraft: (Siehe 'zypper lr -P' für Details)
    3. 96 (erhöhte Priorität) : 2 Repositorys
    4. 97 (erhöhte Priorität) : 2 Repositorys
    5. 98 (erhöhte Priorität) : 1 Repository
    6. 99 (Standard-Priorität) : 5 Repositorys
    7. # | Alias | Name | Aktiviert | GPG-Überprüfung | Aktualisierung
    8. ---+-------------------------------------+-------------------------------+-----------+-----------------+---------------
    9. 1 | 15.1 | NVidia | Ja | (r ) Ja | Ja
    10. 2 | http-download.opensuse.org-1196218f | home:sergeyopensuse | Ja | (r ) Ja | Nein
    11. 3 | http-download.opensuse.org-2d7b7ec3 | Apache | Ja | (r ) Ja | Nein
    12. 4 | openSUSE_Leap_15.1 | rawtherapee | Ja | (r ) Ja | Nein
    13. 5 | packman.inode.at-suse | Packman Repository | Ja | (r ) Ja | Ja
    14. 6 | repo-15.1-non-oss | openSUSE-15.1 Non-OSS | Ja | (r ) Ja | Ja
    15. 7 | repo-15.1-oss | openSUSE-15.1 OSS | Ja | (r ) Ja | Ja
    16. 8 | repo-15.1-update-non-oss | openSUSE-15.1 Updates Non-OSS | Ja | (r ) Ja | Ja
    17. 9 | repo-15.1-update-oss | openSUSE-15.1 Updates OSS | Ja | (r ) Ja | Ja
    18. 10 | teamviewer | TeamViewer - x86_64 | Ja | (r ) Ja | Nein
    Alles anzeigen

    Aber leider hat das auch nichts gebracht. Das Programm stürzt immer noch ab

    Für den Inhalt des Beitrages 140191 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: rebell21