KDE Plasma 5.18

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema KDE Plasma 5.18 gibt es 7 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • KDE Plasma 5.18

    Neu

    Zufällig las ich, dass Plasma 5.18 veröffentlicht wurde.
    Ich habe jetzt Plasma 5.12
    Ist eine Umstellung angeraten? Oder lieber beim gewohnten bleiben?
    Gibt es eigentlich dafür Systembenachrichtigungen, damit ich es nicht nur zufällig erfahre, dass es neuere Versionen gibt?

    Für den Inhalt des Beitrages 139566 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: achmennoo

  • Neu

    Da KDE 5.12 hier noch sehr gut arbeitet, bleibe ich für meinen Teil auch bei dieser Version.
    Natürlich kannst du auch updaten, riskierst allerdings unter Umständen ein inkonsistentes System, da KDE 5.18 garantiert noch nicht an Leap 15.1 angepasst wurde. Das ist auch so nicht vorgesehen.
    Willst du stets die allerneueste Software haben, kannst du ja mal Tumbleweed testen. Aber auch hier gilt: Neue Schuhe sehen toll aus, sind aber auch unbequem und verursachen manchmal Blasen.


    Beste Grüße,
    Stephan

    Für den Inhalt des Beitrages 139567 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Forentroll

  • Neu

    Ich würde die Finger davon lassen! Für 15.1 wird es nichts höheres als Plasma 5.12 geben.
    Irgendwo gibt es allerdings ein Repo dafür - ich bin mir da fast sehr sicher. Ob da dann aber schon Plasma 5.18 drin sein wird glaube ich nicht.
    Bei 15.2 ist auch "nur" Plasma 5.17 dabei. Läuft bei mir in einer VM als Betaversion.
    Wenn dann am 7.5.20 (jetziger Stand) die Finale Version von 15.2 veröffentlicht wird, könnte eventuell auch Plasma 5.18 dabei sein.


    Korrektur:
    15.2 ist wohl doch nicht "Beta", sondern noch "Alpha"

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ThomasS ()

    Für den Inhalt des Beitrages 139568 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: ThomasS

  • Neu

    Das erste was mir bisher (Negativ) auffiel, war das es die Funktion Miniprogramme sperren und entsperren über Kontextmenü so nicht mehr gibt.

    'Statt dessen klickt man mit der linken Maustaste auf den freien Desktop, und es erscheint oben ein Fähnchen mit verschiedenen Optionen.

    Alle Miniprogramme sind jetzt entsperrt gesperrt wird wieder indem man das Fähnchen wegklickt.

    Störend ist das aber weil ich schon mal versehentlich oder unbewusst die taste gedrückt halte, und bereits nach einer Sekunde ist aber schon alles entsperrt, und alles klappt auf..

    Andere Verschlimmbesserungen sind mir noch nicht aufgefallen, und ich habe hier nur einen Rentner Heimrechner(Zeit genug für Versionitis :saint: ) und kein Produktivsystem.





    Hatte gehofft das mal etwas vom KDE 4 an schönen Einstellmöglichkeiten in puncto Ästhetik wiederkommt, kommt aber nicht mehr.
    Wenn es allen besser geht,dann geht es allen besser

    Für den Inhalt des Beitrages 139569 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: meckihille

  • Neu

    Ich hab' natürlich schon unter Tumbleweed Plasma 5.18, und QT 5.14.1 und, und, und ... (Harr, harr, harr)!

    Und Systembenachrichtigungen gibt es leider nicht, wenn eine neue Plasma-Variante zur Verfügung steht.

    Für den Inhalt des Beitrages 139576 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: matbhm

  • Neu

    @achmennoo
    Man sollte sich unter Linux von der Windows-Mentalität, immer das Neueste haben zu wollen, ganz schnell trennen. Was funktioniert bei dir nicht unter der 5.12? Wenn du jetzt die 5.18 mit Gewalt in ein System prügelst, das dafür nicht gemacht ist, kannst du ganz schnell vor einem schwarzen Bildschirm sitzen. So wie ich gestern, als ich das getestet habe. Wenn du dann nicht weißt, wie du Linux wieder zum arbeiten bewegen kannst, hast du verloren. Oder es wird, in guter alter Windows-Manier, neu installiert.
    Fazit: Du kannst die 5.18 installieren. Du kannst Glück haben, aber rechne damit, nach dem Start vor einem schwarzen Bildschirm zu sitzen. Good Luck!

    Für den Inhalt des Beitrages 139578 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Alero