Gnome 3.0 unter OpenSuse 11.4 startet nicht mehr

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gnome 3.0 unter OpenSuse 11.4 startet nicht mehr

    Hallo Forenmitglieder!
    Seit ein paar Tagen habe ich mit Gnome 3.0 unter Opensuse 11.4 folgendes Problem:
    Symptome:
    Nach Login-Maske erscheint unter Gnome das Hintergrundbild,
    anschließend für Sekundenbruchteile die Shell (wahrscheinlich mit Fehlermeldung(en)),
    anschließend wieder die Login-Maske
    Ein Login ist also nur unter ICEWM möglich.
    Mögliche Ursache:
    Ein Systemabsturz (Strom-weg) während des Hochfahr-Vorgangs

    Das Problem tritt auch auf wenn unter Yast ein neuer Benutzer angelegt wird. Der Fehler kann dann wahrscheinlich nicht innerhalb des Home-Verzeichnisses zu suchen sein!?

    Natürlich könnte ich meine Daten auf USB sichern, dann wieder alles neu aufsetzen - aber es muss doch so etwas wie eine Reparatur-Funktion geben!?

    Vielen Dank im Voraus!
    JohKra

    Für den Inhalt des Beitrages 35692 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: johkra