OpenSuse Anfänger

Hinweis: In dem Thema OpenSuse Anfänger gibt es 9 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Mahlzeit,


    Ich bin Wilhelm und bin völliger Linux Anfänger.


    Habe nun neben mein Windows 10 OpenSuse drauf.


    mfg. wilhelm

    Für den Inhalt des Beitrages 279610 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: zafirab19

  • (Eigentlich) kannst du es jetzt schon installieren, ich glaub es läuft schon sehr rund....


    Erspart dir das Upgrade.


    Und immer daran denken:

    Linux ist nicht Windows.

    Mach keine Vergleiche der beiden.

    Linux ist anders, du solltest dich von irgendwelchen Windows Gedanken trennen.

    Bei Linux wirst du auch noch viel lernen müssen, stell dich darauf ein.


    Wenn du das bedenkst, wird Linux auch für dich eine Alternative zu Windows sein.


    Tip:

    Wenn du aber mit Linux nicht zurecht kommst, schieb es bitte nicht auf Linux.....

    Es ist auch nicht schlimm, wieder zu Windows zurückzugehen.

    Ich bin da nicht so ein eingefleischter Linux-Freak, ich sehe das eher einfach:

    Jedes Betriebssystem hat seine Berechtigung, jeder soll das verwenden, wo er mit zurechtkommt.

  • wie installier ich mir das leap15.2 den?


    Ah hab schon, musste es von der Seite herunterladen, na dann mache ich mir gleich meinen stick fertig und installiere mir eben leap15.2

    Einmal editiert, zuletzt von zafirab19 ()

    Für den Inhalt des Beitrages 279628 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: zafirab19

  • Ich würde es so installieren, wie du auch das Leap 15.1 installiert hast....


    USB-Stick oder DVD.....


    Wäre jetzt noch Zeit zu, da du ja dein Leap 15.1 noch nicht großartig benutzt hast, oder?


    Ansonsten Repos ändern, ein dup und Augen zu..........

  • Du kannst dir auch das Programm imagewriter installieren.


    Code
    zypper in imagewriter

    Lässt sich nach Installation über das kmenü unter Dienstprogramme finden und nennt sich dort Suse Studio Imagewriter. Dann brauchst du nur noch mit Dolphin in den Downloadordner gehen und die heruntergeladene 15.2-iso in das Programmfenster von imagewriter ziehen und dann auf den USB-Stick schreiben.



    Beste Grüße,

    Stephan

    Für den Inhalt des Beitrages 279632 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Forentroll

  • Bitte trenne dich auch von dem Windows Gedanken:

    Herunterladen und installieren.


    Die meisten Sachen gibt es auch in dem StandardRepository.

  • Was bei einem Umstieg auf Linux auch recht hilfreich ist, wäre die Suche nach Programmen, die sowohl unter Windows als auch unter Linux verfügbar sind. Beste Beispiele wären hier das kostenlose Office-Paket Libreoffice oder die Homebankingsoftware Moneyplex. Von Moneyplex existiert sogar eine eingeschränkte, aber kostenlose Version in den allgemeinen Repos.

    Es gibt viel Software unter Linux und Windows, die in Funktion und Komfort reiner Windows-Programme in nichts nachstehen, vielleicht sogar besser sind.


    Wie bereits mehrfach angesprochen, funktioniert Linux ein wenig anders als Windows. Somit sind auch gewisse Denkweisen nicht mehr angebracht, will man Linux gerecht werden.


    Aber dieses Forum ist unter anderem auch deswegen da... :D



    Beste Grüße,

    Stephan

    Für den Inhalt des Beitrages 279663 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Forentroll