WLAN HP Drucker MFP lässt sich nicht ins Homenetz verbinden

Hinweis: In dem Thema WLAN HP Drucker MFP lässt sich nicht ins Homenetz verbinden gibt es 48 Antworten auf 5 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Wow, Internet für Drucker gesperrt und er druckt dennoch!! Vielen Dank, Sauerland, für diesen Tipp!

    Für den Inhalt des Beitrages 314036 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Micky

  • Wow, Internet für Drucker gesperrt und er druckt dennoch!! Vielen Dank, Sauerland, für diesen Tipp!

    Auf der Seite genau unter dem Punkt zum sperren solltest du auch den Haken machen:

    Code
    Diesem Netzwerkgerät immer die gleiche IPv4-Adresse zuweisen.


    Für den Inhalt des Beitrages 314037 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Zitat

    Sauerland: Suche in Yast nach dem obigen Paket, aber vorher noch den Suchfilter RPM "Bietet an" anklicken.

    Was hat es mit dem "RPM bietet an" auf sich? Wie muss ich das verstehen?

    Für den Inhalt des Beitrages 314038 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Micky

  • Was hat es mit dem "RPM bietet an" auf sich? Wie muss ich das verstehen?

    Das ist ein Filter, dann wird auch in den Abhängigkeiten "provides" (bietet) gesucht

    Hier bietet:




    Oder aber per Konsole und rpm:

    Für den Inhalt des Beitrages 314039 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Sauerland: Vielen Dank für die Info.


    Beim nächsten Leap Versions_Update muss ich dann den Drucker wieder auf dieselbe Art und Weise installieren?

    Für den Inhalt des Beitrages 314040 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Micky

  • Meiner hat das Upgrade per Internet überlebt..........


    Hab letzte Woche von Leap 15.5 auf Leap 15.6 durch Änderung der Repos ein Update gemacht, das hat wegen secure boot nur der Nvidia Treiber nicht überlebt.

    Für den Inhalt des Beitrages 314041 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Achso, kann ich einfach die Repos auf die neueste Version anpassen und dann ein Update fahren und schon habe ich die neueste Version? Habe bisher die neueste Version immer mit USB Stick aufgespielt.

    Für den Inhalt des Beitrages 314042 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Micky

  • Achso, kann ich einfach die Repos auf die neueste Version anpassen und dann ein Update fahren und schon habe ich die neueste Version?

    Ja, oder wenn du die rleasever Variabel benutzt brauchst du gar nichts mehr umstellen.

    SDB:Distribution-Upgrade – openSUSE Wiki


    Aber hier sei gesagt:

    Benutze nur die offiziellen Repos und noch das Packman Repo.


    Zum Thema Repos sag ich immer:

    Weniger ist oft mehr.

    Für den Inhalt des Beitrages 314043 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Sauerland : Wow, ist bisher neu für mich! Danke für die Info und nochmals Vielen Dank, dass mein Drucker jetzt funktioniert! :)

    Für den Inhalt des Beitrages 314044 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Micky