openSUSE 11.4 zu openSUSE 12.1

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema openSUSE 11.4 zu openSUSE 12.1 gibt es 10 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • PFM schrieb:

    Habe nun mit einer neuen HD 160 GB Opensuse 12.2 installiert. Beim Neustart hatte ich nur farbige Punkte sonst nichts, musste mit Reset abbrechen. Beim Neuinstallieren habe die Auflösung die ja automatisch eingestellt wird um 1 Stufe reduziert und siehe da alles läuft ???? Ist bei der Erkennung der Auflösung ein Fehler ?? Auch das Tempo ist nun absolut OK. Warum hatte ich beim 12.1 solche Probleme ??

    Bei solchen Problemen und einer NVidia/ati-Karte kann man auch mal mit dem Parameter"nomodeset" installieren. Ist auf jeden Fall ein Versuch wert.
    Auch nach der Installation kann der Eintrag von "nomodeset" in der Grub-Befehlszeile zu einem startenden System verhelfen.

    Ist denn jetzt der NVidia-Treiber am laufen?
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 51900 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

www.cyberport.de