WLAN geht nicht mehr mit neuem Router: WPS PBC nicht unterstützt?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema WLAN geht nicht mehr mit neuem Router: WPS PBC nicht unterstützt? gibt es 2 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • WLAN geht nicht mehr mit neuem Router: WPS PBC nicht unterstützt?

    Hallo liebe Suse Gemeinde,

    bin inzwischen 2 Jahre bei Suse und ein Fan. Bin derzeit auf V 11.4, und plane gleich auf 12.2 upzudaten.

    Im Alltag sind folgende Probleme aufgetaucht, wo ich gesagt bekomme, bei WIndof / Mac wäre das alles automatisch...


    WLAN geht nicht mehr

    Seit wir einen neuen Router haben (frizbox 7570 vdsl),
    verlangt er immer Einloggen über sog.
    WPS PBC,
    wo sich beide innerhalb von 2min "erkennen"

    Mein Handy kann das ohne Probleme...

    Bei KnetworkManager habe ich diese Option nirgendwo gefunden?
    Mit IFUP finde ich nicht mal die WLAN Option ?
    Kennt jemand das Problem ?


    Dankbar für jeden Hinweis, da Laptop ohne WLAN sich komisch anfühlt...

    :smilie_pc_153:



    Gruss
    Suse
    :smilie_pc_011:

    Für den Inhalt des Beitrages 44012 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Suse Neumann

  • Laß mal das Script laufen und poste die entstehende Text-Datei als Anhang:
    linux-tips-and-tricks.de/index…nellstart/Quickstart.html
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 44014 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Hallo,

    vielen Dank für den Tip.

    Leider wusste ich schon für die zweite Frage im Script nicht die korrekte Antwort...

    Habe inzwischen in YAST wieder von iFAP auf KnetworkManager gewechselt.
    Jetzt geht es ohne Probleme, da ich den Netzwerkschlüssel zur Autheitfizierung verwende.

    WPS PBC scheint OS nicht zu unterstützen ?!

    Gibt es entscheidende Unterschiede zwischen iFAP und KWmanager ?

    Gruss
    S
    :smilie_pc_011:

    Für den Inhalt des Beitrages 44250 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Suse Neumann