Umfrage - Welche Linux Distribution gefällt euch am besten?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Umfrage - Welche Linux Distribution gefällt euch am besten? gibt es 39 Antworten auf 4 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Leute, diese Diskussion jetzt NICHT hier weitermachen, das tut hier nichts zur Sache und ihr solltet bedenken, das Leute in ihrem Forum einem Link folgen und das hier lesen :S
    Gondwana, bitte das nächste mal aufs Datum schauen,
    DANKE :!:

    LG Amateur
    Die Bash - Für Normalsterbliche
    Windows vs Linux
    Alle Linux Distributionen auf einen Blick
    Was mache ich mit einem frisch aufgesetztem openSUSE-System ?
    Welche Linux Distribution findet ihr am besten?
    Achtet auf die Netiquette

    Erwarte nicht, daß sich jemand mehr Mühe mit der Antwort gibt als du dir mit der Frage.
    Sind wir noch zu retten oder sind wir schon völlig irre?

    Linux: Der Jungbrunnen für alte Rechner!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Amateur ;) ()

    Für den Inhalt des Beitrages 50596 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Amateur ;)

  • Ich bin dafür, Open SuSe unter Naturschutz zu stellen. Dann bräuchten wir keine Diskussionen mehr darüber zu führen. 8o
    we are motörhead and we play rock and roll

    Für den Inhalt des Beitrages 50599 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: raptor49

  • Ach wär das doch nur ne Diskussion über OpenSUSE ;(
    Die Bash - Für Normalsterbliche
    Windows vs Linux
    Alle Linux Distributionen auf einen Blick
    Was mache ich mit einem frisch aufgesetztem openSUSE-System ?
    Welche Linux Distribution findet ihr am besten?
    Achtet auf die Netiquette

    Erwarte nicht, daß sich jemand mehr Mühe mit der Antwort gibt als du dir mit der Frage.
    Sind wir noch zu retten oder sind wir schon völlig irre?

    Linux: Der Jungbrunnen für alte Rechner!

    Für den Inhalt des Beitrages 50601 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Amateur ;)

  • Zu Opensuse.

    Pro
    - Es ist einfache zu installieren und konfigurieren
    - Yast und Zypper
    - man kann einfach Repositroys hinzufüaus irgend einen grund nich gen und löschen
    - KDE LXDE und XFCE machen bei Opensuse einen tollen eindruck und wurde klasse integriert
    - 12.3 ist der beste Release was Opensuse je herausgebracht hat.
    - System lauft fluüssig und stabil
    - Grafigkarten Treiber ATI und NVIDI lassen sich einfach installieren
    - tolles Design
    - tolle deutschsprachige Foren hervorzuheben ist das Opensuse-Forum.de hat mir schon öfter geholfen macht weiter so.

    Contra
    - Gnome Desktop ist nicht gut Integriert
    - Totem ist nicht lauffähig (aber man hat ja xine)

    zu Sabayon

    - Macht einen sehr guten Eindruck und ist auch einfach zu installieren und Konfigurieren.
    - Repositorys lassen sich leicht hinzufügen und entfernen
    - Hat auch ein tolles Konfiguratonstool wie Yast
    - Sabayon ist eine gute alternative zu Openssuse
    - tolles Design

    :P
    Ubuntu hat mir noch nie sorichtig gefallen und ist aus irgendeinem grund nich lauffähig bei mir zahlriche errors schon beim Booten
    Linux mint macht einen guten Eindruck aber ist nicht so mein Geschmack aber die beste alternative zu Ubuntu.
    Fedora gefällt mir von der Bedienbarkeit und vom Design nicht.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von andi833 ()

    Für den Inhalt des Beitrages 55086 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: andi833

  • Bisher habe ich erst drei Distibutionen, Ubuntu, Fedora und jetzt eben OpenSuse.
    Habe damals wegen Unity Ubuntu verlassen und bin damals zu Fedora 15 gewechselt, das grade Gnome 3.0 eingeführt hatte.
    Ab Fedora 17 mit Gnome 3.4 hat mit diese DE nicht mehr gefallen und bin dann heuer im Frühjahr zu OpenSuse mit KDE gewechselt. Ich hätte natürlich auch bei Fedora bleiben können, aber wenn ich schon KDE einsetze, dann geh ich doch lieber zu der KDE-Distri schlechthin, die zusätzlich auch noch ein tolles Yast, ein viel schöneres Design und eine viel aktivere und hilfsbereite Community hat.
    Und seitdem ich bei OpenSuse bin gefällt mir KDE sogar, früher bei Ubuntu und Fedora bin ich damit überhaupt nicht warm geworden, aber hier bei OpenSuse find ich sie echt toll (hat wohl auch was mit der KDE-Ausrichtung dieser Distribution zu tun)

    tl;dr: Ich find OpenSuse einfach toll, genauso wie die Community hier :thumbsup:

    Für den Inhalt des Beitrages 55290 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Susetime

  • Susetime schrieb:

    Und seitdem ich bei OpenSuse bin gefällt mir KDE sogar, früher bei Ubuntu und Fedora bin ich damit überhaupt nicht warm geworden, aber hier bei OpenSuse find ich sie echt toll (hat wohl auch was mit der KDE-Ausrichtung dieser Distribution zu tun)
    Die KDE-Integration in andere Distribution ist (war) teilweise wirklich grausig.
    Mittlerweile kann sich das gebessert haben, ich hab mich schon ne Weile nicht mehr umgeschaut..

    Eine vergleichbar gute Integration (vor allem in Sachen Stabilität) von KDE wie bei openSUSE habe ich bis jetzt nur unter PCLinuxOS gefunden.
    ___________________________________________________________________________________
    Zypper Befehlsreferenz

    Für den Inhalt des Beitrages 55293 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: LusH

  • Was habt ihr alle fürn Problem mit KDE? KDE ist das beste was einer Distri passieren kann. :thumbup:
    we are motörhead and we play rock and roll

    Für den Inhalt des Beitrages 55311 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: raptor49

  • @raptor49

    Er meinte wohl eher die forumsinterne Umfrage.
    Aus verschiedenen Gründen ist Distrowatch sowieso nur sehr eingeschränkt aussagekräftig.

    Für den Inhalt des Beitrages 60289 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Trekkie00