[Erledigt]Installations Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema [Erledigt]Installations Frage gibt es 4 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • [Erledigt]Installations Frage

    Hallo,
    Ich bin nun nach fast 1 Jahr was ich offline war wegen Hausbau der Kinder und Krankheit wieder ins
    Internet leben zurück gekehrt.
    Habe heute schon mal meine Festplatte formatiert wo noch OpenSuse 11.4 installiert war.
    Bei der Installation von 11.4, lief alles normal bis dann ein Update des nvidia Treibers gemacht wurde.
    Dann war beim booten alles nur noch dunkel, kann das auch jetzt bei 12.1 passieren und wenn ja wie kann ich den Fehler dann beheben so das ich wieder in die Desktop Oberfläche gelange.
    Grafikkarte ist eine nVidia Geforce 9800GT
    Bevor das Update gemacht wurde lief alles mit dem 3D Treiber nouveau Gallium.

    Ich hoffe mal das man was machen kann wenn der Bildschirm wieder dunkel bleibt.

    Wird der Booteintag von Windows 7 64 Bit von Linux OpenSuse 12.1 64 Bit mit geschrieben.
    Wenn nicht, wie bekomme ich den dann wieder ein wo muss ich den dann eintragen.
    Cu
    Bernd2010

    Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich erarbeiten !

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LusH ()

    Für den Inhalt des Beitrages 44997 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Bernd2010

  • Hallo Bernd2010,

    Wenn ich das richtig interpretiere, versuchst Du gerade eine frische Installation von openSuSE 12.1 durchzuführen?
    Dann würde ich das nvidia-repo für openSuSE 12.1 mit einbinden und mit `zypper ref` sowie `zypper dup` ein Update durchführen.

    Beim Punkt `Bildschirm dunkel beim booten` wäre evtl. der Eintrag `nomodeset` in den Kernel Parametern beim starten hilfreich?

    Bezüglich des Booteintrages müsste ich Dich an die Profis hier im Forum verweisen.
    Ich hatte bei mir zwar auch mal Windows 7 nebst openSuSE. Habe aber Grub1 noch als Bootmanager und da war nach der Installation von openSuSE der betreffende Eintrag da und lies sich leicht auswählen. Ich glaube, war `Abschnitt2`.
    Leider kenne ich mich mit Grub2 nicht so gut aus. :S

    Grüße aus der Oberpfalz
    Reinhard

    Für den Inhalt des Beitrages 45003 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: vierzig400

  • Bezüglich des Booteintrages müsste ich Dich an die Profis hier im Forum verweisen.


    Auch bei grub2 wird dieser Eintrag automatisch vorgenommen und falls das nicht der Dall sein sollte (warum auch immer), kann man es in Yast2 nachholen.

    edit: Da habe ich wohl was missverstanden. Der Booteintrag für nomodeset kann auch über Yast gemacht werden, allerdings kann man ihn auch genauso wie vorher in GRUB direkt eingeben. Dazu muss man dann aber im Bootmenü die Taste e drücken, anschließend denn richtigen Kernel auswählen und dann die Taste c (Wobei ich mir da nicht so ganz sicher bin, da ich selber grub2 erst ein oder mal benutzt habe)
    mfg

    Breebree
    ________________________

    Die Befehlseingabe

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BreeBree ()

    Für den Inhalt des Beitrages 45007 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: BreeBree

  • Nur mal zur Info:
    Der Standard-Bootmanager bei OpenSUSE 12.1 ist grub1.

    Daher geht das entweder mit Yast oder mit bearbeiten der /boot/grub/menu.lst.

    Und im Bootmenue einfach "nomodeset" eingeben und Return(Enter) sollte dann funktionieren.
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 45009 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Hallo,
    Danke für alle Antworten, werde berichten was passiert ist ob alles geht nach der Installation.
    Ich werde Morgen openSuse 12.2 installieren, warum erst 12.1.
    Bis Morgen reicht mir auch mein alter PC.
    Muss mich nur noch entscheiden ob wieder KDE oder Gnome.
    Cu
    Bernd2010

    Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich erarbeiten !

    Für den Inhalt des Beitrages 45388 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Bernd2010