Kernel-Update verfügbar!

Hinweis: In dem Thema Kernel-Update verfügbar! gibt es 9 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Kernel-Update verfügbar!

    Hallo SuSE-User,

    wer es noch nicht bemerkt hat, sollte seine vorhandene SuSE-Distribution auf Update' s überprüfen. Seit anfang der Woche werden neben einigen anderen Update' s auch aktuellere, neue Kernel angeboten und über die SuSE-Update Repo' s verteilt. Diese sollten auch eingespielt werden, da hier u.a. auch Patches enthalten sind die zur Sicherheit & Stabilität des Betriebsystems beitragen.

    Aber Achtung!

    User die z.T. auf fertige Probritäre Treiberpakete aus den SuSE-Repo zurückgreifen ( Grakka, WLan, WebCam etc ) sollten nicht vergessen vor dem Update die betreffenden Repo' s die diese Probritären Treiberpakete enthalten zu kontrollieren das die enthaltenen Pakete passenden zum aktuellen Kernel angeboten werden. Besonders aufpassen sollten hier zb ATI Grakka Besitzer das es " Versions- / Releasemäßig " passt, sonst bleibt der Bildschirm u.U. dunkel.

    Ausgenommen sind hier Treiberpakete die gegen den Kernel gebaut wurden, denn diese sind nicht von der laufenden Kernel-Version ( Release-Nr. ) abhängig und funktionieren auch wenn die Treiber-Versionen sich von der Kernel-Version ( Release-Nr ) unterscheidet, so Bspw der Nvidia-Grakka-Treiber.

    Wer sich seine Probritären Treiberpakete selbst Bastelt, wird bzw sollte hier eh Wissen was es bei einem Kernel-Update zu beachten gilt.... hoffentlich ;)

    Aktuelle angebotene Kernel-Version

    → Juni 2009

    • openSuSE 11.1 → 2.6.27.23-0.1.1....

    • openSuSE 11.0 → .2.6.25.20-0.4......

    • openSuSE 10.3 → 2.6.22.19-0.3.......

    Für den Inhalt des Beitrages 4636 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Linuxsusefan

  • Hallo SuSE-User,

    es ist wieder ein Kernel-Update verfügbar. Es gelten die im vorherigen Beitrag erwähnte Hinweise zu beachten wenn das Kernel-Update durchgeführt wird!

    Aktuelle angebotene Kernel-Version

    → Juli 2009

    • openSuSE 11.1 → 2.6.27.25-0.1.1....

    Für den Inhalt des Beitrages 5485 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Linuxsusefan

  • Aktuell - Kernel Update Verfügbar!

    Hallo SuSE-User,

    es ist wieder ein → Kernel-Update ← verfügbar. Ihr solltet dieses Kernel Update dringend durchführen, denn in diesem Kernel Update sind u.a. Patches enthalten die das letztlich gefundene Uralte Leck im Kernel stopfen ( siehe dazu auch eine Meldung bei Golem/Oss ).

    Es gelten neben den üblichen auch die im 1. Eröffnungs-Beitrag erwähnten Hinweise zu beachten wenn das Kernel-Update durchgeführt wird!

    Aktuelle angebotene Kernel-Version

    → August 2009

    [LIST]
    OpenSuSE 11.1 → 2.6.27.29-0.1.1....
    OpenSuSE 11.0 → 2.6.27.25-0.5....
    OpenSuSE 10.3 → 2.6.22.19-0.4.....
    [/LIST]

    Für den Inhalt des Beitrages 5928 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Linuxsusefan

  • Kernel-Update verfügbar! → Update

    wer es noch nicht bemerkt hat, sollte seine vorhandene SuSE-Distribution auf Update' s überprüfen. Seit Anfang der Woche werden neben einigen anderen Update' s auch aktuellere, neue Kernel angeboten und über die SuSE-Update Repo' s verteilt. Diese sollten auch eingespielt werden, da hier u.a. auch Patches enthalten sind die zur Sicherheit & Stabilität des Betriebssystems beitragen.

    Aber Achtung!

    User die z.T. auf fertige Proprietäre Treiber Pakete aus den SuSE-Repo zurückgreifen ( Grakka, WLan, WebCam etc ) sollten nicht vergessen vor dem Update die betreffenden Repo' s die diese Proprietären Treiber Pakete enthalten zu kontrollieren das die enthaltenen Pakete passenden zum aktuellen Kernel angeboten werden. Besonders aufpassen sollten hier zb ATI Grakka Besitzer das es " Versions- / Releasemäßig " passt, sonst bleibt der Bildschirm u.U. dunkel.

    Ausgenommen sind hier Treiber Pakete die gegen den Kernel gebaut wurden, denn diese sind nicht von der laufenden Kernel-Version ( Release-Nr. ) abhängig und funktionieren auch wenn die Treiber-Versionen sich von der Kernel-Version ( Release-Nr ) unterscheidet, so Bspw der Nvidia-Grakka-Treiber.

    Wer sich seine Proprietären Treiber Pakete selbst Bastelt, wird bzw sollte hier eh Wissen was es bei einem Kernel-Update zu beachten gilt.... hoffentlich ;)

    Aktuelle angebotene Kernel-Version

    → Oktober 2009

    • openSuSE 11.1 → 2.6.27.37-0.1.1....

    Für den Inhalt des Beitrages 7952 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Linuxsusefan

  • Kernel Update → verfügbar!

    Hallo SuSE User,

    wer es noch nicht bemerkt hat, sollte seine vorhandene SuSE-Distribution auf Update' s überprüfen. Neben einigen anderen Update' s werden auch aktuellere, neue Kernel angeboten und über die SuSE-Update Repo' s verteilt. Diese sollten auch eingespielt werden, da hier u.a. auch Patches enthalten sind die zur Sicherheit & Stabilität des Betriebssystems beitragen.

    Aber Achtung!

    User die z.T. auf fertige Proprietäre Treiber Pakete aus den SuSE-Repo zurückgreifen ( Grakka, WLan, WebCam etc ) sollten nicht vergessen vor dem Update die betreffenden Repo' s die diese Proprietären Treiber Pakete enthalten zu kontrollieren das die enthaltenen Pakete passenden zum aktuellen Kernel angeboten werden. Besonders aufpassen sollten hier zb ATI Grakka Besitzer das es " Versions- / Releasemäßig " passt, sonst bleibt der Bildschirm u.U. dunkel.

    Ausgenommen sind hier Treiber Pakete die gegen den Kernel gebaut wurden, denn diese sind nicht von der laufenden Kernel-Version ( Release-Nr. ) abhängig und funktionieren auch wenn die Treiber-Versionen sich von der Kernel-Version ( Release-Nr ) unterscheidet, so Bspw der Nvidia-Grakka-Treiber.

    Wer sich seine Proprietären Treiber Pakete selbst Bastelt, wird bzw sollte hier eh Wissen was es bei einem Kernel-Update zu beachten gilt.... hoffentlich ;)

    Aktuelle angebotene Kernel-Version

    → Dezember 2009

    • openSuSE 11.1 → 2.6.27.39-0.2.1....

    Für den Inhalt des Beitrages 9549 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Linuxsusefan

  • Kernel-Update → verfügbar

    Hallo SuSE User,

    wer es noch nicht bemerkt hat, sollte seine vorhandene SuSE-Distribution auf Update' s überprüfen. Neben einigen anderen Update' s werden auch aktuellere, neue Kernel angeboten und über die SuSE-Update Repo' s verteilt. Diese sollten auch eingespielt werden, da hier u.a. auch Patches enthalten sind die zur Sicherheit & Stabilität des Betriebssystems beitragen.

    Aber Achtung!

    User die z.T. auf Proprietäre Treiber Pakete aus den SuSE-Repo zurückgreifen ( Grakka, WLan, WebCam etc ) sollten nicht vergessen vor dem Update die betreffenden Repo' s die diese Proprietären Treiber Pakete enthalten zu kontrollieren das die enthaltenen Pakete passenden zum aktuellen Kernel angeboten werden. Besonders aufpassen sollten hier zb ATI Grakka Besitzer das es " Versions- / Releasemäßig " passt, sonst bleibt der Bildschirm u.U. dunkel.

    Ausgenommen sind hier Treiber Pakete die gegen den Kernel gebaut wurden, denn diese sind nicht von der laufenden Kernel-Version ( Release-Nr. ) abhängig und funktionieren auch wenn die Treiber-Versionen sich von der Kernel-Version ( Release-Nr ) unterscheidet, so Bspw der Nvidia-Grakka-Treiber.

    Wer sich seine Proprietären Treiber Pakete selbst Bastelt, wird bzw sollte hier eh Wissen was es bei einem Kernel-Update zu beachten gilt.... hoffentlich ;)

    Aktuelle angebotene Kernel-Version

    → Januar 2010

    • openSuSE 11.2 → 2.6.31.8-0.1.1. ...
    • openSuSE 11.1 → 2.6.27.42-0.1.1...

    Für den Inhalt des Beitrages 11342 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Linuxsusefan

  • Update - Kernel-Update verfügbar!

    Hallo SuSE User,

    Wichtige Info

    → Betrifft folgende Wlan Ralink - Chipsätze

    Quellcode

    1. rt2860
    2. rt2870



    Der beim letzten offiziellen Kernel Update freigegebene → Kernel 2.6.31.8 ... ← scheint Probleme mit einigen bestimmten »Wlan-Chipsätzen von Ralink« zu Verursachen. Das heißt, das nach einem durchgeführten Kernel Update das Wlan bei o.g. Chipsätzen nicht mehr funktioniert. Hier hilft wohl nur ein Downgrade des Kernel' s auf die vorherige Version.

    Betroffen sind alle u.g. Kernel Versionen im Zusammenspiel mit o.g. Chipsätzen!

    Quellcode

    1. Kernel-desktop, Kernel-pae, Kernel-default


    Wer da beim Downgrade etc Probleme dabei hat und nicht zurecht kommen sollte, kann gern im Forum an passender Stelle nach Hilfe fragen.

    Wer über einen »Ralink-Chipsatz« verfügt, sollte sich erst Informieren ehe das Kernel Update ausgeführt wird. Ein generelles Update lässt sich dennoch ausführen wenn man den verwendeten Kernel dabei ausnimmt!

    Wer sich nicht sicher ist und sich nicht richtig auskennt wie da vorzugehen ist, kann jeder zeit im Forum an entsprechender Stelle Rücksprache bzw Infos über weiteres vorgehen einholen!

    Ein entsprechender Artikel mit weiteren Infos zum Thema, findet sich auch auf Linux-Community

    Für den Inhalt des Beitrages 11638 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Linuxsusefan

  • Kernel Update verfügbar (Feb.2010)

    Hallo SuSE User,

    wer es noch nicht bemerkt hat, sollte seine vorhandene SuSE-Distribution auf Update' s überprüfen. Neben einigen anderen Update' s werden auch aktuellere, neue Kernel angeboten und über die SuSE-Update Repo' s verteilt. Diese sollten auch eingespielt werden, da hier u.a. auch Patches enthalten sind die zur Sicherheit & Stabilität des Betriebssystems beitragen.

    Aber Achtung!

    Vor dem ausführen eines Kernel Updates, sollte man sich generell auch die Infos dazu genau durchlesen. Vor allem wenn User auch auf Proprietäre Treiber Pakete aus den SuSE-Repo zurückgreifen ( Grakka, WLan, WebCam etc ) sollten nicht vergessen vor dem Update die betreffenden Repo' s die diese Proprietären Treiber Pakete enthalten zu kontrollieren das die enthaltenen Pakete passenden zum aktuellen Kernel angeboten werden.

    Besonders aufpassen müssen jene Anwender die Treiber Pakete verwenden die mit dem Kernel gebaut wurden das auch die passenden Treiber-Module zum neuen Kernel vorhanden sind.

    Ausgenommen sind hier Treiber Pakete die gegen den Kernel gebaut wurden, denn diese sind nicht von der laufenden Kernel-Version ( Release-Nr. ) abhängig und funktionieren auch wenn die Treiber-Versionen sich von der Kernel-Version ( Release-Nr ) unterscheidet, so Bspw der Nvidia-Grakka-Treiber.

    Wer sich seine Proprietären Treiber Pakete selbst Bastelt, wird bzw sollte hier eh Wissen was es bei einem Kernel-Update zu beachten gilt.... hoffentlich ;)

    Aktuelle angebotene Kernel-Version

    → Februar 2010

    • openSuSE 11.2 → 2.6.31.12-0.1.....


    Wichtiger Zusatz!
    Die beim letzten Kernel Update aufgetretenen Probleme mit bestimmten Wlan Ralink - Chipsätzen bestehen weiterhin. Anwender sollten in diesem Fall weiterhin auch das jetzige Kernel Update nicht ausführen. Hier heißt es warten bis Entwarnung in Form eines Patches kommt!

    Für den Inhalt des Beitrages 13680 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Linuxsusefan

  • Kernel Update verfügbar (Maerz 2010)

    Hallo SuSE User,

    wer es noch nicht bemerkt hat, sollte seine vorhandene SuSE-Distribution auf Update' s überprüfen. Neben einigen anderen Update' s werden auch aktuellere, neue Kernel angeboten und über die SuSE-Update Repo' s verteilt. Diese sollten auch eingespielt werden, da hier u.a. auch Patches enthalten sind die zur Sicherheit & Stabilität des Betriebssystems beitragen.

    Aber Achtung!

    Vor dem ausführen eines Kernel Updates, sollte man sich generell auch die Infos dazu genau durchlesen. Vor allem wenn User auch auf Proprietäre Treiber Pakete aus den SuSE-Repo zurückgreifen ( Grakka, WLan, WebCam etc ) sollten nicht vergessen vor dem Update die betreffenden Repo' s die diese Proprietären Treiber Pakete enthalten zu kontrollieren das die enthaltenen Pakete passenden zum aktuellen Kernel angeboten werden.

    Besonders aufpassen müssen jene Anwender die Treiber Pakete verwenden die mit dem Kernel gebaut wurden das auch die passenden Treiber-Module zum neuen Kernel vorhanden sind.

    Ausgenommen sind hier Treiber Pakete die gegen den Kernel gebaut wurden, denn diese sind nicht von der laufenden Kernel-Version ( Release-Nr. ) abhängig und funktionieren auch wenn die Treiber-Versionen sich von der Kernel-Version ( Release-Nr ) unterscheidet, so Bspw der Nvidia-Grakka-Treiber.

    Wer sich seine Proprietären Treiber Pakete selbst Bastelt, wird bzw sollte hier eh Wissen was es bei einem Kernel-Update zu beachten gilt.... hoffentlich ;)

    Aktuelle angebotene Kernel-Version

    → Maerz 2010

    • openSuSE 11.02.6.25.20-0.7.....

    Für den Inhalt des Beitrages 16289 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Linuxsusefan

  • Kernel-Update verfügbar

    Hallo SuSE User,

    wer es noch nicht bemerkt hat, sollte seine vorhandene SuSE-Distribution auf Update' s überprüfen. Neben einigen anderen Update' s werden auch aktuellere, neue Kernel angeboten und über die SuSE-Update Repo' s verteilt. Diese sollten auch eingespielt werden, da hier u.a. auch Patches enthalten sind die zur Sicherheit & Stabilität des Betriebssystems beitragen.

    Aber Achtung!

    Vor dem ausführen eines Kernel Updates, sollte man sich generell auch die Infos dazu genau durchlesen. Vor allem wenn User auch auf Proprietäre Treiber Pakete aus den SuSE-Repo zurückgreifen ( Grakka, WLan, WebCam etc ) sollten nicht vergessen vor dem Update die betreffenden Repo' s die diese Proprietären Treiber Pakete enthalten zu kontrollieren das die enthaltenen Pakete passenden zum aktuellen Kernel angeboten werden.

    Besonders aufpassen müssen jene Anwender die Treiber Pakete verwenden die mit dem Kernel gebaut wurden das auch die passenden Treiber-Module zum neuen Kernel vorhanden sind.

    Ausgenommen sind hier Treiber Pakete die gegen den Kernel gebaut wurden, denn diese sind nicht von der laufenden Kernel-Version ( Release-Nr. ) abhängig und funktionieren auch wenn die Treiber-Versionen sich von der Kernel-Version ( Release-Nr ) unterscheidet, so Bspw der Nvidia-Grakka-Treiber. Wer sich seine Proprietären Treiber Pakete selbst Bastelt, wird bzw sollte hier eh Wissen was es bei einem Kernel-Update zu beachten gilt.... hoffentlich ;)

    Aktuelle angebotene Kernel-Version

    → Maerz 2010

    • openSuSE 11.22.6.32.12-0.2.....


    Inhalt des Kernel Updates, u.a. auch Bugfixes für Wlan Ralink - Chipsätzen .... weiteres dazu lässt sich u.a. auch unter »Patch Beschreibung« entnehmen.

    Für den Inhalt des Beitrages 16787 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Linuxsusefan

www.cyberport.de