desktop rutscht links aus dem Monitor

Hinweis: In dem Thema desktop rutscht links aus dem Monitor gibt es 17 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Wenn der Mauszeiger den rechten Bildschirmrand berührt rutscht der gesamte Desktop incl. Anwendungsfenster nach links raus und der dahinter liegende Bereich wird schwarz. Das Ganze läßt sich zwar durch Berühren des linken Randes zurückschieben, ist aber bei der Arbeit sehr störend.
    Der Fehler trat auf nach dem update auf opensuse 12.2 auf allen Benutzerkonten, unabhängig von der Desktopkonfiguration.
    Weiß jemand Rat?

    Für den Inhalt des Beitrages 51660 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: peixeboi

  • Zitat

    Der Fehler trat auf nach dem update auf opensuse 12.2


    Von welcher Version von openSUSE hast Du denn das update gefahren?
    Poste mal die Ausgaben von

    Code
    uname -a
    zypper lr -uP
    hwinfo --gfxcard


    hwinfo musst Du eventuell nachinstallieren und als root ausführen.

  • Kann es sein, dass Du mit Deinen Desktopeinstellungen rumgespielt hast? Ich hatte vor längerer Zeit ein ähnliches Problem. Da hat mir der Tip bei KDE: Reloading Plasma geholfen:
    Gib in ein Terminal ein:


    kquitapp plasma-desktop


    und anschließend


    plasma-desktop


    Damit wird der Desktop neu geladen. Kannst Dich aber vorher noch einmal beim oben angegebenen Link vergewissern.


    Gruß


    Slughorn

    Für den Inhalt des Beitrages 51662 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: slughorn

  • Vielen Dank für die Tips,
    aber der Neustart von Plasma hat nichts gebracht.
    Hier jetzt die Ausgaben der Nachfrage von Trekkie00.
    [line][/line]
    uname -a


    Code
    Linux linux-mt3f 3.4.6-2.10-desktop
    #1 SMP PREEMPT Thu Jul 26 09:36:26 UTC 2012 (641c197)
    i686 athlon i386 GNU/Linux





    //Edit by LusH:
    Ausgaben bitter in Code-Tags (#-Symbol)

    Einmal editiert, zuletzt von LusH ()

    Für den Inhalt des Beitrages 51913 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: peixeboi

  • Einen habe ich noch vergessen.
    Poste bitte noch die Ausgabe von

    Code
    zypper se -si nvidia


    Was ist bei

    Code
    Systemeinstellungen -> Arbeitflächeneffekte


    im Reiter

    Code
    Erweitert


    bei

    Code
    Composit-Typ


    eingestellt?

  • Frage 2:
    Systemeinstellungen->Arbeitsflächeneffekte->erweitert->composit-Typ = xrender


    Frage 1:

    Für den Inhalt des Beitrages 51969 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: peixeboi

  • Systemeinstellungen->Arbeitsflächeneffekte->erweitert->composit-Typ = xrender


    Stell das mal auf OpenGL um.


    Du solltest Dir auch mal nvidia-settings aus dem Packman-repo installieren, um die Grafikkarte einzustellen:

    Code
    i | nvidia-settings | Paket | 270.41.06-1.42 | x86_64 | Packman Repository


    Aufzurufen als Root in der Konsole mit:

    Code
    nvidia-settings
  • Frage 2:
    Systemeinstellungen->Arbeitsflächeneffekte->erweitert->composit-Typ = xrender


    Frage 1:


    Hallo Freunde,


    ich habe, unter dem Lerngesichtspunkt für mich, auf meinem Rechner nachgesehen, welche Pakete ich installiert habe.
    Da ist mir aufgefallen, dass ich noch zusätzlich das Paket
    nvidia-gfxG02-kmp-default
    auf meinem Rechner habe. Da der Rechner bei der Installation aber nicht gemeckert hat und auch die Abhängigkeits- sowie Deteillisten von nvidia-gfxG02-kmp-desktop und nvidia-gfxG02-kmp-default bis auf die Begriffe default und desktop weitgehend übereinstimmen, bin ich mir auch über die Unterschiede nicht sicher, aber meine Grafik scheint i.O.
    Jetzt die ketzerische Frage: Könnte es eventuell an diesem einen Paket liegen? Auch eine negative Auskunft haut mich nicht um.


    Schönen Abend.

    Für den Inhalt des Beitrages 51971 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: slughorn

  • Zitat

    Linux linux-mt3f 3.4.6-2.10-desktop #1 SMP PREEMPT Thu Jul 26 09:36:26 UTC 2012 (641c197) i686 athlon i386 GNU/Linux


    Zitat

    i | nvidia-gfxG02-kmp-desktop | Paket | 304.64_k3.4.6_2.10-21.1 | i586 | nVidia Graphics Drivers


    slughorn: Das sind die Pakete des TE: kernel-desktop und das nvidia-kmp-desktop. Es passt also.


    Hast Du bei Dir mehrere kernel installiert?
    Pose mal:

    Code
    uname -a


    Code
    zypper se -si kernel


    Code
    zypper se -si nvidia


    Aber ich sehe gerade, der TE sollte mal ein Update machen , da:

    Code
    uname -a
    Linux linux64 3.4.11-2.16-desktop #1 SMP PREEMPT Wed Sep 26 17:05:00 UTC 2012 (259fc87) x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux
  • Sauerland


    Code
    wolfgang@linux-fqw4:~> uname -a
    Linux linux-fqw4 3.4.11-2.16-desktop #1 SMP PREEMPT Wed Sep 26 17:05:00 UTC 2012 (259fc87) i686 athlon i386 GNU/Linux





    Schönen Tag

    Für den Inhalt des Beitrages 51976 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: slughorn