Abwesenheit der Admins

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Abwesenheit der Admins gibt es 80 Antworten auf 9 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Wenn du es nun verstanden hast, habe ich ja schon mehr gewonnen, als zu hoffen war.

    Hmmm, **grübel** ich hätte vielleicht doch nur den Konjunktiv verwenden sollen.

    Für den Inhalt des Beitrages 52339 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: uhelp

  • Hallo Zusammen,

    ich kann beide Argumente verstehen.
    Aber :
    1.) Das ist normalerweise das Richtige , es hier zu Diskutieren und nicht über PN , weil es einige betrifft.
    2.) ob mehr Admins benötigt werden , ist meine unerhebliche Meinung , zum Teil : Ja. Da es die Kommunikationswege vervielfacht.
    3.) Auch ich würde mich gerne auf die Stelle "Admin's" bewerben, aber das ist ein anderes Thema.
    So also,
    ich finde zum großen Teil , die Art der Diskussion zwischen Euch fragwürdig, da die Argumente.
    Es geht euch doch nur noch darum, wer recht hat. Sie haben nicht mehr zum Thema gepasst. Also sehr Sinn befreit.
    :smilie_hops_092:
    Also bitte wieder zurück zum Thema.

    Für den Inhalt des Beitrages 52340 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: boser

  • boser schrieb:

    Es geht euch doch nur noch darum, wer recht hat. Sie haben nicht mehr zum Thema gepasst. Also sehr Sinn befreit.



    Mitnichten geht es mir darum, wer Recht hat; ich bin aus dem Kindergartenalter heraus.

    Aber eine Frage nach Begründung der Forderung nach mehr Administratoren nicht zu beantworten, sondern im Gegenteil noch Rätsel aufzugeben oder mit Antworten im nebolösen wischiwaschi rumzurühren, führt das ganze adabsurdum; insbesondere dann, wenn diese Forderung öffentlich im Forum gestellt wird.

    Es bleibt als Fazit, dass dem TE eine Diskussion zuwider ist und er sie abblockt und auch wenig Lust verspürt, sein Begehr einem Admin in Form einer PN mitzuteilen, da gehört sie nämlich hin.

    Und glaubt mir eines: Ich kenne den TE aus meiner Zeit als Moderator dieses Forums sehr genau.
    Er hatte ein fortlaufendes menschenverachtendes Verhalten gegenüber hilfesuchenden Usern an den Tag gelegt.

    Ich habe selten etwas arroganteres und vor Sarkasmus triefenderes in meinem Leben kennengelernt als diese Figur.

    User, die in ihrer allerersten Frage in diesem Forum mitteilten, dass sie Anfänger sind, wurden und werden von uhelp behandelt wie der letzte Dreck.

    Wen es interessiert: Ich habe aus der Zeit damals einige Threads gesichert bzw. gespeichert und ich hatte damals dafür gesorgt, dass der Zeitgenosse hier aus diesem Forum besser verschwindet.

    Als er sich hier wieder angemeldet hat, unter anderem Namen, habe ich ihm mitgeteilt, dass ich ihn im Auge behalten werde.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von thomas23 ()

    Für den Inhalt des Beitrages 52341 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: thomas23

  • thomas23 schrieb:

    Es bleibt als Fazit, dass dem TE eine Diskussion zuwider ist und er sie abblockt und auch wenig Lust verspürt, sein Begehr einem Admin in Form einer PN mitzuteilen, da gehört sie nämlich hin.


    Das ist nicht ganz Richtig, da eine PN nicht öffentlich ist und insofern von Anderen nicht gelesen werden kann.
    Wo bei diese Art der Begehrens eigentlich öffentlich diskutiert werden soll, damit auch Leute , wie du und ich ihre Meinung dazu sagen könne, sonst wäre der Anscheint der Küngellei schnell gegeben.
    Was hier unmöglich ist, bei dem Thema.

    Für den Inhalt des Beitrages 52342 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: boser

  • Eins muss ich dir aber schon mal Vorhalten.
    Ein einmal geschriebenen Beitrag von dir, nach dem ich gepostet habe, noch einmal zu editieren ohne es deutlich zu markieren ist unmöglich, da es den ganzen Threadverlauf verfälscht und zb. mich in unrecht setzen kann.
    Dieses verhalten ist mit bei Dir, schon mehrmals aufgefallen, also bitte wenn du noch ein Nachsatz hinzufügst, dann bitte als extra Beitrag.

    Für den Inhalt des Beitrages 52343 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: boser

  • Wo verfälscht ein Nachsatz, das heisst: eine Ergänzung, keine Löschung oder Editierung des Beitrages den gesamten Thread?

    Im Gegenteil würde jeder nachgefasste Satz in einem neuen Beitrag den Thread erst recht unübersichtlich machen.

    Für den Inhalt des Beitrages 52344 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: thomas23

  • Um es kurz zu machen:
    Ich habe -begründet- einen Vorschlag in einem Forum eingestellt, in dem es hingehört.

    @thomas23 was du daraus machst, ist dein Problem. Auf deinem Niveau will ich nicht debattieren.
    Und von irgendwelchen alten Dingen -dargestellt nur und ausschließlich nach deiner Fehleinschätzung- primitive Stimmungsmache zu betreiben, ist mir dann doch vier Wolkenkratzer zu tief unter meinem Niveau.
    Deine krankhafte -und vor allem völlig sinn- und machtlose- "Beobachtung von mir" führe nur immerzu fort.

    Wenn du mit mir ernsthaft debattieren willst, bringe erwachsene Argumente.
    Und verhalte dich entsprechend erwachsen.
    Was du hier bringst ist Kindergarten.
    Und krankhafte Selbstüberschätzung.

    Für den Inhalt des Beitrages 52345 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: uhelp

  • thomas23 schrieb:

    Wo verfälscht ein Nachsatz, das heisst: eine Ergänzung, keine Löschung oder Editierung des Beitrages den gesamten Thread?

    Weil es nicht deutlich gemacht wird, das es ein Nachtrag ist
    .

    boser schrieb:

    .....noch einmal zu editieren ohne es deutlich zu markieren ist unmöglich......

    Das ist Diskursionskultur.

    thomas23 schrieb:

    m Gegenteil würde jeder nachgefasste Satz in einem neuen Beitrag den Thread erst recht unübersichtlich machen.

    Falsch, da die Chronologie erhalten bleibt.

    Für den Inhalt des Beitrages 52346 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: boser

  • thomas23 schrieb:

    Die Moderatoren dieses Forums sind in der Lage, einen Admin oder den Betreiber des Forums in Sekunden zu kontaktieren.


    Stimmt, du kannst ganz schnell eine Nachricht abschicken. Das bedeutet nicht, daß die schnell gelesen wird oder daß da schnell reagiert wird.

    Das Problem ist, daß ein User, der sich gehörig danebenbenimt, eben nicht von den Mods gesperrt werden kann. Meldet sich dann keiner von den Admins, kann der User tagelang weitermachen und es kann nur jeder Post von dem einzeln gesperrt werden. Das ist nicht praktikabel, spätestens bei nem Spammer hast da richtig Probleme.

    flo
    Auch zu finden bei der Mailingliste opensuse-de sowie im IRC als User grossing in den Netzwerken freenode und oftc - querys sind erlaubt, die Antwort kann dauern ;)

    Der Channel zum Forum: ##os-forum auf irc.freenode.net
    Per webchat webchat.freenode.net/##os-forum

    Alle von mir genannten Befehle sind als User auszuführen, außer ich schreibe explizit dazu "als root ausführen"!

    Meine Homepage

    Für den Inhalt des Beitrages 52347 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: grossing