Amarok oder doch ein anderer ?

Hinweis: In dem Thema Amarok oder doch ein anderer ? gibt es 18 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • So GELÖST:


    GUAYADEQUE MUSIC PLAYER 0.3.5


    Danke nochmal für die Antworten


    Achso: Musik einlesen und dann oben ANSICHT: QUELLEN - Datei Browser . Schon kann man Durch die Sammlung Browsen und sofort abspielen :) Optisch: Naja kann man mit leben .. 8)

    Für den Inhalt des Beitrages 52834 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: McCoy

  • Ich wünsche mir nur ein Programm wo ich auf Ordner A Klicke und dann auf Album ABBA (beispiel) Lied 1 und spielt sofort ab.


    Eine interessante Abspielmöglichkeit bietet auch Kaffeine. Du makierst alle Titel, die Du abspielen möchtest und wählst öffnen mit Kaffeine. Dann werden die Lieder der Reihe nach abgespielt.

    Für den Inhalt des Beitrages 52835 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: slughorn


  • Eine interessante Abspielmöglichkeit bietet auch Kaffeine. Du makierst alle Titel, die Du abspielen möchtest und wählst öffnen mit Kaffeine. Dann werden die Lieder der Reihe nach abgespielt.


    Du hast offensichtlich keine allzugrosse Musiksammlung oder? Ein Programm, das die Dateien nach ID3-Tags sortieren kann, ist irgendwann unerlässlich. Ich kann Clementine nur empfehlen.


    Edit: Obwohl mich Guayadeque gerade ziemlich anlächelt. Sieht sehr interessant aus, vielleicht muss die liebe Clementine doch mal abtreten...

    Einmal editiert, zuletzt von strix ()

    Für den Inhalt des Beitrages 52838 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: strix

  • Du hast offensichtlich keine allzugrosse Musiksammlung oder? Ein Programm, das die Dateien nach ID3-Tags sortieren kann, ist irgendwann unerlässlich. Ich kann Clementine nur empfehlen.


    Edit: Obwohl mich Guayadeque gerade ziemlich anlächelt. Sieht sehr interessant aus, vielleicht muss die liebe Clementine doch mal abtreten...


    95.000 MP3´s ist eine etwas größere Sammlung habe aber eine Eigene Sortierung auf der Platte die möchte ich bei behalten .. :smilie_school_012: . Das Programm ist nicht ganz perfekt .. Aber man kann es sich so einrichten wie man es mag .. Und nicht nach irgendwelchen ID3-TAGS das möchte ich einfach nicht .. Da ist dann alles Kreuz und Quer ..

    Für den Inhalt des Beitrages 52839 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: McCoy

  • Zitat

    Und nicht nach irgendwelchen ID3-TAGS das möchte ich einfach nicht .. Da ist dann alles Kreuz und Quer ..


    Das liesse sich relativ zügig mit dem Tool easytag beheben.
    Das ist ein Allrounder, wenn es um das Ändern von bestehenden ID3 tags bzw das neu Schreiben der Tags bei unbenannten Dateien geht. Damit kann man auch sehr grosse Sammlungen durchaus zeitsparend bearbeiten (CDDB und musicbrainz Unterstützung).
    Screenshots easytag
    Das Programm kannst Du problemlos über das Packman Repository installieren.


    Das Anzeigen der Sammlung über ID3 tags hat meines Erachtens grosse Vorteile gegenüber der Anzeige anhand der Dateinamen.


    Zitat

    eine Eigene Sortierung auf der Platte die möchte ich bei behalten


    Die müsstest Du ja nicht ändern, sondern nur eben die ID3 tags mal vernünftig anlegen.

  • Du hast offensichtlich keine allzugrosse Musiksammlung oder?


    Das stimmt. Mit 95.000 kann ich nie nicht mithalten. Ich bin nur ein lausiger www-Radiohörer mit Amarok als Begleiter und ein paar gespeicherten DCs ^^

    Für den Inhalt des Beitrages 52860 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: slughorn