openSUSE Anwendertreffen Veranstaltungsort steht, Anmeldung jetzt offen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema openSUSE Anwendertreffen Veranstaltungsort steht, Anmeldung jetzt offen gibt es 20 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • openSUSE Anwendertreffen Veranstaltungsort steht, Anmeldung jetzt offen

    Am 28.02.13 war der letzte Tag, um über den Veranstaltungsort unseres Treffens abzustimmen und Ihr habt mit eindeutiger Mehrheit das EBZ Hesselberg als Veranstaltungsort gewählt.
    [IMG:http://tux93.org/files/openSUSE/umfrageergebnisse.jpg]
    Damit steht nun das Datum (zur Erinnerung: das Wochenende um den 3. August) und der Veranstaltungsort fest.

    Nun beginnt die Anmeldefrist, die bis zum 31.05.13 läuft.

    Anmelden könnt Ihr Euch per E-Mail bei Marcel Kühlhorn (tux93@opensuse.org) oder Martin Bonart (bosermail@gmail.com).

    Für unsere Planung und Abstimmung mit dem Veranstaltungsort benötigen wir bei der Anmeldung die folgenden Infos von Euch:
    - Name + Nick
    - Anschrift
    - Telefon und/oder E-Mail für Notfälle
    - An- und Abreisedatum
    - Bringt Ihr Gäste mit, wenn ja, teilt Ihr Euch ein Zimmer?
    - Essenspreferenzen (Vegetarisch/Vegan/Diäten), besonders wichtig wenn jemand Allergieen hat.
    - Themenvorschläge

    Die Kostenaufstellung und ein vorläufiger Zeitplan können hier eingesehen werden.

    Wenn Ihr eine Mitfahrgelegenheit sucht oder sogar einen Platz anbieten könnt, bitten wir Euch auch dies bei der Anmeldung anzugeben, wir werden dann den Kontakt zwischen Fahrer und Mitfahrer herstellen.
    Unix is user friendly. It’s just selective about who its friends are.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tux93 ()

    Für den Inhalt des Beitrages 52945 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: tux93

  • Ich bin dabei.

    Wenn Interesse besteht, kann ich etwas zum openSUSE Wiki erzählen z. B.:
    Aufbau des Wiki: Portale und Kategorien;
    Navigation im Wiki;
    Wie kann man helfen;
    Welche Syntax wird verwendet;
    Ausgewählte Hilfsmittel bzw. Werkzeuge zur Wikigestaltung;

    Was sollte nutzerfreundlicher werden?

    Für den Inhalt des Beitrages 52946 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: slughorn

  • Hallo slughorn,

    dann melde ich an und schreib es nochmal in deine email, dann kann ich es einplanen.
    Wie viel Zeit wirst du dafür benötigen, so ungefähr?

    Für den Inhalt des Beitrages 52947 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: boser

  • @boser.

    war längst (an tux93) geschehen, noch bevor ich hier gepostet habe. Zuerst interessiert es mich, ob das Thema überhaupt von Interesse ist.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von slughorn ()

    Für den Inhalt des Beitrages 52951 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: slughorn

  • slughorn schrieb:

    Zuerst interessiert es mich, ob das Thema überhaupt von Interesse ist.


    Von mir ein JA :)

    flo
    Auch zu finden bei der Mailingliste opensuse-de sowie im IRC als User grossing in den Netzwerken freenode und oftc - querys sind erlaubt, die Antwort kann dauern ;)

    Der Channel zum Forum: ##os-forum auf irc.freenode.net
    Per webchat webchat.freenode.net/##os-forum

    Alle von mir genannten Befehle sind als User auszuführen, außer ich schreibe explizit dazu "als root ausführen"!

    Meine Homepage

    Für den Inhalt des Beitrages 52956 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: grossing

  • Für alle zur Info, damit keiner sagen kann, er hätte es nicht gewusst.

    Anmeldeschluß

    Und bis zum Treffen sind es noch :
    Countdown Anwendertreffen

    :thumbsup:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von boser ()

    Für den Inhalt des Beitrages 53314 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: boser

  • Hallo Leute,

    ich darf euch mit Freuden berichten, das sich schon einige Angemeldet haben, aber es sind noch einige Plätze frei.
    Desgleichen habe wir schon zwei Vorträge :

    1. Einführung in openSUSE Wiki.
    Der Aufbau der Wiki, wie man schnell was findet und wie man mithelfen kann.
    2. RPM, Bit-Torent + Co, Einführung
    Was sind eigentlich RPM- und Bit-Torren-Pakete, wie werden sie gebaut, kann ich das als Anfänger auch ?
    Diese Fragen werden in einfacher Weise erklärt und auch mit praktischen Übungen versehen.

    Also wie alle unentschlossene sehen. Es wird ein sehr interessantes Wochenende. Deshalb meldet euch an, und wer noch ein Vortrag halten kann und will, soll es bitte schreiben. Je mehr sich anmelden und kommen , um so größer kann das Angebot von verschiedenen Vorträgen steigen.
    Ich suche noch Vortragende , die sich in der Welt der DE ( Desktop Environments ) auskennt.

    So jetzt hab ich erstmals genug geschrieben, jetzt seit ihr dran.

    Für den Inhalt des Beitrages 54668 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: boser

  • Erinnerung

    Hallo Gemeinschaft,
    ich will nicht nerven, ich will euch nur drauf hinweisen, das am Ende diesen Monats , die Anmeldefrist ausläuft. Da wir noch mit der Leitung vom EZB Hesselberg in Verhandlung treten müssen, brauchen wir verlässliche zahlen, wer sich anmeldet. nach dem Termin ist es schwierig noch Teilnehmer nach zu melden, da dann schon der Seminarraum, Aufenthaltsraum feststeht. Auf dem Hesselberg gibt es Seminarräume von 5 Pers. bis 120 Pers. und da noch anderen Gruppen auch dort gerne ihre Freizeit gestalten wollen, so ist es wichtig, sich rechtzeitig und mit verlässliche Zahlen zu melden.
    Also meldest euch an!

    :D

    Für den Inhalt des Beitrages 56253 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: boser

  • Hallo,

    ich melde mich mal wieder zu Wort, weil die Anmeldezeit vorbei ist und sich einige Leute schon beschwert haben, das sie kein Zeitplan oder sonstige Informationen habe. Also jetzt hier erst mal der :

    Zeitplan

    Und schon gab es massive Kritik von Leuten, wegen des Zeitplanens. Vor allem von uhelp [editiert].
    Jetzt will Uhelp selber ein Zeitplan aufstellen, wobei folgendes zu bedenken ist :

    1. Rahmenbedingungen vom Veranstaltungsort :
    a.) Frühstück : 08:15 - 09:30
    b.) Mittagessen : 12:00 - 14:00 mit Mittagsruhe
    c.) Abendessen : 18:00 - 19:30 , da das Cafe um 20:00 schließt.
    d.) Nachtruhe ab 22:00
    2. Der Zeitplan muss rechtzeitig der Küche bekannt gegeben werden, dh. spätesten 4 - 6 Wochen vor dem Seminare. Damit die Sonderwünsche ( wir haben einige Vegetarier und sonstige Esser ) berücksichtige werden können. Es geht auch um die Personalplanung der Küche.
    3. Die Verwaltung benötigt den Plan , um die Seminarräume so zu vergeben, das nicht neben ein ruhigen Seminare ( wie unseres ) , ein Chor oder Posaunen proben. Erst wenn der Plan da ist, so werden die Räume reserviert und fest eingetragen, dh. "Wer zu erst kommt, bekommt den Zuschlag."

    Dh. falls sich was am Therminplan ändern soll, muss es bis zum Freitag, den 14.06.13 besprochen und akzeptiert sein.

    Offene persönliche Meinung :
    Mir reicht es inzwischen mit den Anfeindungen gegen meine Person von Uhelp, deshalb bitte ich Ihm an, das er gerne alles Übernehmen kann, wenn er will. Ich brauch nur hier eine schriftliche Willenserklärung von Ihm, wenn diese Vorliegt , werde ich alles von meiner Seite stoppen und Ihm das Feld überlassen, dh. es fängt von Vorne an.
    Diese Entscheidung muss bis zum Freitag, den 14.06.13 gefällt sein, ansonsten kann es knapp werden. Ich höre mir auch gerne Meinungen von anderen noch an.
    Da ja Uhelp auch der Veranstaltungsort, das Preisgefüge nicht gefällt, ob wohl die Mehrheit dafür gestimmt hat, kann er gerne die ganze Planung übernehmen. Nur ein Wort von Ihm oder andere und ich zieh mich zurück und überlasse Ihm gerne alles.

    Die Entscheidung liegt jetzt bei allen, die sich angemeldet haben, bitte beteiligt euch rege an der Diskussion.

    Bitte in Posts keine alternativen Nicks oder Realnamen von anderen Usern angeben. Dies ist im Zuge der Wahrung der Privatssphäre unumgänglich.Ich habe diesen Post dahingehend editiert.

    MfG
    Trekkie00

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Trekkie00 ()

    Für den Inhalt des Beitrages 56692 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: boser

  • Also ich bin dafür, dass wir das jetzt nicht mehr alles umkrempeln.
    Jeder konnte einen Ort vorschlagen.
    Die Mehrheit hat sich nun numal entschieden und ich bin dafür, dass das nun auch so bleibt.

    Warum nocheinmal alles ändern?

    Falls noch einmal ein Treffen zustande kommt werden wir schon sehen, ob alle mit dem Veranstaltungsort diesen Treffens zufrieden waren.
    ___________________________________________________________________________________
    Zypper Befehlsreferenz

    Für den Inhalt des Beitrages 56707 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: LusH